KFM Mittelstandsanleihen Barometer – die 7,75%-Joh. Friedrich Behrens-Anleihe

Joh. Friedrich Behrens AG: Signifikantes Umsatzwachstum in den ersten drei Quartalen 2017

„Auch ohne Anleihe 4 bis 5% Rendite, und zwar über die Dividende“ – Ralf Brühöfner, Berentzen-Gruppe

Berentzen aus Video II 2019

Niederlande der erste Triple-A-Staat bei Emission einer ‚grünen Anleihe‘

Grafik Grüne Staatsanleiheemissionen
Die Niederlande sind der erste mit einem AAA-Rating bewertete Staat, der am 21. Mai mit der Emission seiner ersten grünen Anleihe in den Markt für grüne Anleihen einsteigt. Weiterlesen

Klage-Odyssee bei Scholz nach Berufungsverhandlung vor dem Aus

Scholz setzt auf Schrott - auch einige Anleihen könnten dem Häcksler zum Opfer fallen...
Nachdem in der vergangen Woche am OLG Stuttgart die Berufungsverhandlung in der Sache Prospekthaftung, Betrug und Kapitalanlagebetrug bei Emission der Scholz-Anleihe von 2012/13 stattgefunden hat, scheint der langjährige Klageprozess der Scholz-Anleiheeigner nunmehr vor dem Abschluss zu stehen: sie dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Abweisung zu Gunsten der Beklagten münden.Weiterlesen

Law Corner: OLG Düsseldorf – Wirksamkeit von Nachrangklausel in Anleihebedingungen

Dr. Lutz Pospiech & Dr. Josepha Rüberg, GÖRG

Zunehmendes Interesse an Green Bonds – Wachsendes Anlage- und Diversifikationspotenzial zu erwarten

Adobe
In Aktienportfolios haben sich Responsible Investment-Strategien bereits fest etabliert. Aus mehreren Gründen wächst inzwischen auch das Interesse der Anleger an verantwortungsbewussten Anleihestrategien. Von Vishal Khanduja und Brian Ellis*Weiterlesen

Wissenswertes

Falko Bozicevic, BondGuide
Der Markt für KMU-Anleihen nahm zuletzt deutlich Fahrt auf. Sieht auch keineswegs nach einem Strohfeuer aus: Die zuletzt durch die Bank weg erfolgreichen Emissionen machen hoffentlich auch Noch-Kibitzen Lust auf mehr
Falko Bozicevic, BondGuide
Für den Mai sind weitere Emissionen schon offiziell: Es geht jetzt ein wenig zu wie im Hühnerschlag. Anleger haben die „Wahl der Qual“.
Denise Simon, Lazard AM
Das Anleihegeschäft in Schwellenländern hat sich im ersten Quartal stark entwickelt und die Verluste des Vorjahres wurden annähernd wettgemacht. Auch für den weiteren Jahresverlauf haben Anleger Aussicht auf attraktive Erträge. Die Rally könnte weitergehen - doch auch das Risiko steigt. Von Denise Simon*
Metatrader_03
Wer Anleihen auch kurzfristig handeln möchte – beispielsweise über einen CFD – der kommt um die Verwendung eines professionellen Tools nicht herum. Der Standard in diesem Segment ist der Metatrader 4 – eine Übersicht.
Chart 2 Mayerhöfer
Wie erwartet ist 2016 kein einfaches Jahr im Markt für Mittelstandsanleihen. Einige Emittenten haben Schwierigkeiten bei der Refinanzierung ihrer Anleihen. Anderen bereiten schon die Zinszahlungen Probleme, so dass restrukturiert oder gar Insolvenz angemeldet werden muss - eine Übersicht
Mittelstand
Mittelstandsanleihen sind eine vergleichsweise neue Form der Refinanzierung.

DGAP Ad-hoc Meldungen & News