Neuemission im Fokus: hep global goes green

Die hep global GmbH, Spezialist für die Realisierung und Betriebsführung von Photovoltaik-Projekten, emittiert derzeit eine Unternehmensanleihe – Volumen bis zu 25 Mio. EUR.Weiterlesen

Interview Homann Holzwerkstoffe: „Freuen uns auf ein positives Jahr 2021“

Bei Homann Holzwerkstoffe läuft es praktisch wie geschmiert: von Corona-Impact keine Spur in den Jahres- und Quartalszahlen. Und Anleihe 2021/26 stand bei 105% so attraktiv im Kurs, dass der Emittent jetzt eine Aufstockung des Volumens um maximal ein Fünftel bekannt gab.Weiterlesen

hep global meldet Vollplatzierung!

Der Spezialist für Photovoltaikprojekte hat seine Anleiheemission wie erwartet vollplatziert: Volumen 25 Mio. EUR. Das meldete hep global am Morgen.Weiterlesen

Das erleichterte Prospektformat des EU-Wiederaufbauprospekts

Zur raschen Bewältigung der schwerwiegenden wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie ist es nach Auffassung der EU-Kommission wichtig, Maßnahmen einzuführen, die Investitionen in die Realwirtschaft erleichtern, eine rasche Rekapitalisierung von Unternehmen in der Union ermöglichen und Emittenten in einem frühen Stadium des Erholungsprozesses den Zugang zu öffentlichen Märkten eröffnen. Zu diesem Zweck wurde nun der „EU-Wiederaufbauprospekt“ eingeführt.Weiterlesen

Wissenswertes

Falko Bozicevic, BondGuide
Immerhin: Sowohl Eyemaxx als auch Singulus haben ihre Anleihegläubigerversammlungen erfolgreich über die Bühne gebracht.
Anders als die kanadische Notenbank, die die Volumina ihrer Wertpapierkäufe langsam drosseln will, bleiben sowohl die EZB als auch die US-Notenbank Fed vorerst bei ihrem ultra-expansiven geldpolitischen Kurs.
Der Mai ist eine gute Gelegenheit, das eigene Verhalten an der Börse kritisch zu hinterfragen. Denn eine der bekanntesten Börsenweisheiten scheint mitunter überschätzt zu werden.
Wer sich für Anleihen interessiert, der muss sich zu Beginn im Klaren sein, welches Ziel mit einer solchen Anlage verfolgt wird. So finden sich generell meist zwei Gründe oder Motive. Von Robert Steininger*
Aus Anlegersicht wird das Jahr 2020 noch lange nachhallen: Zuerst steigen viele Aktienkurse auf ihr Allzeithoch, um dann erdrutschartig mit dem Ausbruch des Coronavirus einzubrechen. Und jetzt? Von Robert Steininger*
Der Handel mit Aktien und Anleihen hat gemeinhin ein großes Potential und macht es möglich, eigenes Kapital nach Möglichkeit gewinnbringend anzulegen. Von Robert Steininger*

DGAP Ad-hoc Meldungen & News