KFM Mittelstandsanleihen Barometer – die 6,0%-Huber Automotive AG-Anleihe

Huber
Im aktuellen Mittelstandsanleihen Barometer schätzt KFM Deutsche Mittelstand die 6,0%-Huber Automotive-Anleihe (WKN: A2TR43) als „attraktiv“ ein.Weiterlesen

Neuemission Katjes III 2019/24: „Investorenbasis aufgebaut, die wir gerne beibehalten möchten“

Bachmüller aus Video
Katjes hat in den letzten Tagen ordentlich Gas gegeben – das neue Anleihevorhaben, die dritte Auflage einer fünfjährigen Anleihe – steht bereits Montag zur Zeichnung an. BondGuide sprach vor dem Zeichnungsstart mit Tobias Bachmüller, dem langjährigen Kopf hinter der Katjes Fassing GmbH und Geschäftsführungsmitglied der Holding Katjes Internatonal.Weiterlesen

Green Bond Survey 2019: Finanzinstitute setzen auf grüne Anleihen – trotz struktureller Defizite

Adobe
Green Bonds werden als Megatrend im Finanzwesen gehandelt. Finanzinstitute weisen jedoch noch große Defizite im Bereich dieser grünen Anleihen vor – insbesondere in der Leistungsfähigkeit der eigenen Systeme sowie bei den Produkten und Dienstleistungen, die sie anbieten. Weiterlesen

SeniVita setzt Kapital herab und bestätigt Börsenpläne

Senivita größeres Foto
Der Entwickler von Pflegeimmobilien in Deutschland möchte sein Grundkapital herabsetzen und eine Sachkapitalerhöhung in die SSE einbringen – zugleich werden die Börsenpläne von SeniVita bestätigt. Änderungen ergeben sich jetzt natürlich in Bezug auf die Wandlungsrechte der Anleihe.Weiterlesen

Law Corner: Volumina von insgesamt 30+ Mio. EUR prospektfrei – Als öffentliches Angebot – mit der BaFin bereits für einen Emittenten abgestimmt

Ingo Wegerich, Luther

Kryptowährungen – nur eine Mode-Erscheinung?

Foto: © GraphicCompressor – stock.adobe.com
Viele, die sich mit dem Thema der Kryptowährungen beschäftigen, haben das Vertrauen in das momentane Währungssystem, das durch den Staat und die Banken reguliert wird, verloren und suchen einen Weg, um die Erhaltung des eigenen Hab und Gutes zu garantieren. Von Robert Steininger*Weiterlesen

Wissenswertes

Foto: © benekamp – stock.adobe.com
Wir haben eine deutliche Leckage im Anleihemarkt – ausgelöst mittlerweile nicht mehr durch die Bankenkrise im Jahr 2008, sondern durch politische populistische Fehler der EU-Staaten.
Tafel Zinsen
Nach der schnellen Erholung und den gestiegenen Kursen im ersten Quartal bleiben die Aussichten im Segment der Hochzinsanleihen solide und potenzielle Korrekturen eignen sich für eine schrittweise Aufstockung der Allokation. Von Peter Jeggli, Fisch Asset Management.
Falko Bozicevic, BondGuide
Die lang erwartete rege Emissionstätigkeit hat sich eingestellt: Zur Zeit befinden sich nicht weniger als eine Handvoll Neuemissionen in den Startlöchern.
Metatrader_03
Wer Anleihen auch kurzfristig handeln möchte – beispielsweise über einen CFD – der kommt um die Verwendung eines professionellen Tools nicht herum. Der Standard in diesem Segment ist der Metatrader 4 – eine Übersicht.
Chart 2 Mayerhöfer
Wie erwartet ist 2016 kein einfaches Jahr im Markt für Mittelstandsanleihen. Einige Emittenten haben Schwierigkeiten bei der Refinanzierung ihrer Anleihen. Anderen bereiten schon die Zinszahlungen Probleme, so dass restrukturiert oder gar Insolvenz angemeldet werden muss - eine Übersicht
Mittelstand
Mittelstandsanleihen sind eine vergleichsweise neue Form der Refinanzierung.

DGAP Ad-hoc Meldungen & News