EQS-News: TAG Immobilien AG – Zuhause für Generationen: Nachhaltigkeitsbericht 2023 veröffentlicht

EQS-News: TAG Immobilien AG

/ Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/ESG

TAG Immobilien AG – Zuhause für Generationen: Nachhaltigkeitsbericht 2023 veröffentlicht

25.04.2024 / 07:00 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Zuhause für Generationen: Nachhaltigkeitsbericht 2023 veröffentlicht

  • TAG stellt preisgünstigen Wohnraum in lebenswerten Quartieren für alle Generationen zur Verfügung;
    Ziel, den Gebäudebestand bis 2045 nahezu klimaneutral zu gestalten, wird konsequent verfolgt
  • Durch Investitionen in Gebäude- und Heizungssanierung CO2-Intensität im deutschen Bestandsportfolio weiter verringert – rund 62% des Bestands verfügt über Energieeffizienzklasse C oder besser
  • Auch bei Neubauprojekten in Polen steht Nachhaltigkeit im Fokus: Konzept der 15-Minuten-Stadt und selbstentwickelter Green Standard als Beispiele für zahlreiche Initiativen
  • Erstmaliger Social Day in 2024 – Mitarbeiter*innen können sich in ehrenamtlichen Projekten engagieren
  • TAG laut neuestem Sustainalytics ESG Rating im Jahr 2024 in den Top 10 unter 1.000 analysierten Immobilienunternehmen weltweit

Hamburg, 25. April 2024

Dekarbonisierungsstrategie der TAG schreitet durch gezielte Investitionen in den Bestand im deutschen Portfolio weiter voran

Ziel der TAG ist es, ihren Gebäudebestand bis 2045 in Übereinstimmung mit dem Pariser Klimaabkommen weitgehend klimaneutral aufzustellen. Die TAG ist mit ihrem Immobilienportfolio in Deutschland, das rund 29,4 kg CO2eq/m² (2022) ausstößt, sehr gut aufgestellt. Derzeit verfügen bereits etwa ca. 62% aller Gebäude im deutschen Portfolio über Energieausweise in den vier besten Kategorien (A+ bis C). Dieser Anteil soll weiter ausgebaut werden und auch durch die derzeit durchgeführten Modellprojekte zum Seriellen Sanieren vorangetrieben werden. Bei den in 2023 gestarteten Projekten in Delmenhorst, Merseburg und Salzgitter verkürzt sich durch das Serielle Sanieren die Bauzeit vor Ort – je nach Maßnahmenumfang – um etwa 50 bis 75%, dank digitaler Vorarbeiten und industrieller Vorfertigung der Bauelemente. Damit trägt die TAG dazu bei, klimafreundlichen und zugleich sozialverträglichen Wohnraum für alle Generationen bereitzustellen.

Nachhaltiger Neubau in Polen durch zahlreiche Initiativen ausgebaut 

In Polen begegnet die TAG dem zunehmenden Bedarf an Mietwohnungen. Bis Ende 2023 konnten bereits ca. 2.400 Mieteinheiten in das Bestandsportfolio übernommen werden. Weitere rund 1.400 Mietwohnungen befinden sich im Bau. Zudem wurden im Geschäftsjahr 2023 fast 3.600 Wohnungen in Polen verkauft. Hierbei werden das Konzept der 15-Minuten-Stadt durch kurze Wege und der selbst entwickelte Green Standard für Neubauprojekte, der auf eine umweltfreundliche Infrastruktur, emissionsarme Gebäudesysteme und nachhaltige Materialien setzt, konsequent verfolgt und steuern so zur Nachhaltigkeitsstrategie der TAG bei.

Verantwortung für die Gesellschaft – Bezahlbarer Wohnraum und Service mit Qualität

Anspruch der TAG ist es, den Mieter*innen in den Quartieren nicht nur eine Wohnung, sondern ein echtes Zuhause zu bieten. Hierfür wurden auch in 2023 soziale Projekte ausgebaut und neue Nachbarschaftsinitiativen gegründet. Das soziale Engagement der TAG wurde mehrfach durch Auszeichnungen gewürdigt – bespielweise erhielt die TAG 2023 den Outstanding Contribution to Society Award, welcher jährlich durch die European Public Real Estate Association (EPRA) verliehen wird.

Ein wesentlicher Faktor für zufriedene Mieter*innen ist eine hohe Service Qualität. Die TAG hat hierzu die Kundenkommunikation weiter ausgebaut und bietet beispielsweise seit September 2023 einen standardisierten Rückruf-Service an. Auch im Bereich Schadensmeldungen und Dokumentenmanagement wurden zahlreiche Serviceverbesserungen implementiert. Wie diese Services bei den Mieter*innen ankommen, wird in monatlichen Stichproben-Befragungen ermittelt und daraus weiterer Verbesserungsbedarf abgeleitet.

Mitarbeiter*innen gestalten aktiv ihre Zukunft – TAG veranstaltet ersten Social Day in 2024

Gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter*innen bilden die Grundlage für den langfristigen Erfolg. Hierfür fördert die TAG die Eigenverantwortung ihrer Mitarbeiter*innen und ermutigt sie, sich und ihre Ideen aktiv einzubringen. Außerdem werden die Mitarbeitenden über Workshops und die Teilnahme an bereichsübergreifenden und konzernweiten Projekten in die weitere Unternehmensentwicklung involviert. Erstmals wird 2024 der TAG Social Day eingeführt. Hierbei können sich Mitarbeiter*innen einen Arbeitstag lang ehrenamtlich in einem sozialen Projekt engagieren und erhalten dafür Sonderurlaub.

Weiterhin führendes Nachhaltigkeitsrating für die TAG

Das Engagement der TAG und ihrer Mitarbeiter*innen wurde bereits mehrfach auch von ESG Ratingagenturen gewürdigt und ausgezeichnet. In einem von Sustainalytics im Jahr 2024 veröffentlichten Bericht konnte sich die TAG in einem Ranking von insgesamt über 1.000 analysierten Immobilienunternehmen weltweit auf Platz 9 verbessern, das entspricht einer Platzierung in den obersten 1% des Immobiliensektors.

Claudia Hoyer, COO und Co-CEO der TAG, erklärt: „Dass die Bewohner*innen in unseren Quartieren nicht nur eine Wohnung, sondern ein echtes Zuhause finden, ist seit jeher unser Anliegen. Deshalb haben wir uns auch 2023 wieder für ein gutes Miteinander in unseren Quartieren engagiert. Gemeinsam mit Partnern aus dem sozialen Bereich haben wir in mehreren Regionen Projekte ausgebaut und neue Nachbarschaftsinitiativen ins Leben gerufen. Wir freuen uns, dass unser soziales Engagement im Berichtsjahr gleich mehrfach durch sehr gute Ratingergebnisse und Auszeichnungen gewürdigt wurde – und das nicht nur auf nationaler, sondern auch auf internationaler Ebene.”

Weitere Einzelheiten zu den Nachhaltigkeitsaktivitäten und -zielen der TAG finden Sie im Nachhaltigkeitsbericht 2023 unter www.tag-ag.com/nachhaltigkeit/berichte.

 

 

Kontakt

TAG Immobilien AG Hamburg

Dominique Mann

Head of Investor & Public Relations

Tel. +49 (0) 40 380 32 305

ir@tag-ag.com

 

TAG Immobilien AG Berlin

Verena Schulz / Kati Pohl

ESG/Sustainability

Tel. +49 (0) 30 52 00 54 100

nachhaltiger@tag-ag.com

 


25.04.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: TAG Immobilien AG
Steckelhörn 5
20457 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 380 32 0
Fax: 040 380 32 388
E-Mail: ir@tag-ag.com
Internet: http://www.tag-ag.com
ISIN: DE0008303504
WKN: 830350
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1887445

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1887445  25.04.2024 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1887445&application_name=news&site_id=goingpublic