Musterdepot-Update: Mühsam ernährt sich das Detail

BondGuide - MUSTERDEPOT
Startkapital KW 32/2011100.000 EUR
Wertpapiere152.073 EUR
Liquidität6.005 EUR
Gesamtwert158.078 EUR
Wertänderung total58.078 EUR
seit Auflage August 2011+58,1%
seit Jahresbeginn+1,2%

Das übliche Bild: Kurse mehr oder minder in Kryo-Stasis, Zinseinnahmen überbrücken derweil das Warten. Vorzeitige Anleihekündigungen von Emittenten erfordern jedoch alsbald ein Auftauen.

Besser jedoch ein Auftauen aus Bewegungsmangel heraus statt aus Gefrierstarre. Die Überschrift ist eine Schlussfolgerung aus „Der Teufel steckt im Detail“, „Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“ und „Der Teufel ist ein Eichhörnchen“. Algebra 2. Klasse – zumindest zu Zeiten, als ich noch zur Schule ging.

Wie schon in der vergangenen Ausgabe dargelegt, steht alsbald Handlungsbedarf an: Namentlich bei NZWL – Umtausch gelungen – und HanseYachts – Refinanzierung anderweitig. HanseYachts werden wir in der übernächsten Ausgabe #14-2018 zu 102% ausbuchen, da zum 6. Juli fällig gekündigt. Ferratum hat gleichfalls erfolgreich refinanziert, die Altanleihe wird später im Jahr fällig.

Performance des BondGuide Musterdepots seit Start4finance notiert auch ebenfalls etwa auf Kündigungsniveau. Homann Holzwerkstoffe hatte bereits öffentlich sinniert, Optionen zu prüfen. Homann 2017/22 dürfte unserer Kenntnis nach allerdings erst Mitte 2020 vorzeitig kündbar sein, ein vorzeitiges Umtauschangebot wäre jedoch im Bereich des Vorstellbaren.

Nehmen wir nur die ersten drei, müssen wir in Kürze rund 10% des Depotvolumens neu verorten. Da es sich bei allen um Nicht-Immobilienunternehmen handelt, steigt unser Anlageschwerpunkt hier automatisch. Neuzugänge – oder Aufstockungen – außerhalb von Dach und Ziegel wären eigentlich das Mittel der Wahl. Eigentlich. Andererseits stimmt, dass ein Großteil der jüngeren Emissionen tatsächlich aus Bereich Grund und Boden stammten.

Im Vergleich zur vergangenen Bestandsaufnahme vor zwei Wochen hat sich nur etwas in den Nachkommastellen getan. Beachten Sie aber, dass durch Zinsen automatisch von Ausgabe zu Ausgabe rund 350 EUR, also etwas über 0,2% des Depotvolumens, an Wert generiert werden. Auf Basis der aktuellen Ausgabe lautet unsere Prognose für das Gesamtjahr nunmehr auf +4,8%. Mit etwas Geschick kann vielleicht noch eine 5 vor dem Komma erhascht werden.

Depotanteile BG MusterdepotAusblick
In Kürze stehen definitiv Ersatzinvestitionen an. Bis dahin gibt es jedoch noch keinen Grund sich zu rühren – es fällt ohnehin schwer genug, inzwischen hoch rentierliche Anleihen ohne zugleich erhöhtes Risiko ausfindig zu machen. Diejenigen im Depot sind sowohl hochrentierlich als auch vergleichsweise risikoarm – schade also, dass einige in naher Zukunft vom Kurszettel verschwinden.

Hier geht’s übrigens direkt zum PDF des BondGuide #12-2018

Schon das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ heruntergeladen? Sie können es als kostenloses e-Magazin bzw. pdf bequem speichern & durchblättern. ‚Anleihen 2018‘ erscheint wie gewohnt im Mai – interessiert? Rechtzeitig Partner werden: Hier geht’s zum Flyer.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !

BondGuide - Musterdepot


Anleihe (Laufzeit)
Branche
Kauf- wert*
Kauf- datum
Kauf- kurs
Kupon
Zins- erträge bis dato*
Kurs aktuell
der- zeitiger Wert*
Depot- anteil
Ges.verändrg. seit Kauf
# Wochen im Depot
Risiko- einschätzung**
S.A.G. Solarstrom II # (2017) Energiedienstleistung
WKN: A1K0K5
3.263 23.03.2012 65,25 0,00% 458 35,00 1.750 1,1% -32,3% 323 -
HanseYachts II (2019) Yachten
WKN: A11QHZ
4.413 16.10.2014 88,25 8,00% 1.462 102,50 5.125 3,2% +49,3% 190 A
Ferratum I (2018) Finanz-Dienstleistung
WKN: A1X3VZ
5.325 17.04.2015 106,50 8,00% 1.262 102,25 5.113 3,2% +19,7% 164 A-
Volkswagen (2030/49) Automobile
WKN: A1ZYTK
8.238 1/16, 5/16 82,38 3,50% 761 96,00 9.600 6,1% +25,8% 113 A-
Homann II (2022) Holzwerkstoffe
WKN: A2E4NW
15.015 02.06.2017 100,10 5,25% 803 103,00 15.450 9,8% +8,2% 53 A-
VST Building (2019) Baustoffe
WKN: A1HPZD
7.458 4/16, 8/16, 9/16 74,58 8,50% 1.606 103,00 10.300 6,5% +59,6% 110 B+
publity WA (2020) Immobilien
WKN: A169GM
13.616 2016-05-13, 4/2018 90,77 3,50% 760 81,00 12.150 7,7% -5,2% 108 B-
Neue ZWL II (2021) Automotive
WKN: A13SAD
4.050 08.07.2016 81,00 7,50% 721 106,30 5.315 3,4% +49,0% 100 A
Eyemaxx RE V (2021) Immobilien
WKN: A2AAKQ
15.075 8/16, 3/17, 4/17 100,50 7,00% 1.494 107,00 16.050 10,2% +16,4% 96 A-
Scholz (2019) Recycling
WKN: A1MLSS
1.548 16.09.2016 30,95 0,00% 0 5,00 250 0,2% -83,8% 90 C
4finance (2021) Finanz-Dienstleistung
WKN: A181ZP
25.936 10/16, 1/17, 4+9/17 103,74 11,25% 4.002 106,00 26.500 16,8% +17,6% 86 A-
Jacob Stauder II (2022) Privatbrauerei
WKN: A161L0
5.125 24.02.2017 102,50 6,50% 425 110,50 5.525 3,5% +16,1% 68 A-
Joh. Fr. Behrens II (2020) Befestigungstechnik
WKN: A161Y5
10.650 2017-03-24, 2017-04 106,50 7,75% 954 109,00 10.900 6,9% +11,3% 64 A-
Dt. Mittelstandsanleihen Fonds () KMU-Fonds
WKN: A1W5T2
7.722 2017-06-16/2017-07-1 51,31 0,00% 338 50,47 7.571 4,8% +2,4% 52 A
Euroboden II (2022) Immobilien
WKN: A2GSL6
10.025 02.10.2017 100,25 6,00% 392 104,75 10.475 6,6% +8,4% 34 A-
FCR Immobilien III (2023) Immobilien
WKN: A2G9G6
10.025 02/2018 100,25 6,00% 208 100,00 10.000 6,3% +1,8% 18 A-
Gesamt
96,3%
Durchschnitt
5,5%
10,3%
104,3
*) in Euro
**) Risikoklasse by BondGuide von A+ (niedrigstes) bis C-.
#) Hinweis auf möglichen Interessenkonflikt