Musterdepot-Update: Tierische Instinkte

BondGuide - MUSTERDEPOT
Startkapital KW 32/2011100.000 EUR
Wertpapiere152.908 EUR
Liquidität17.305 EUR
Gesamtwert170.213 EUR
Wertänderung total70.213 EUR
seit Auflage August 2011+70,2%
seit Jahresbeginn7,0%

Die Emissionstätigkeit zieht im vierten Quartal nochmals deutlich an. Sollten wir es als Anlass nehmen, noch etwas zu tätigen?

Die aktuelle Bestandsaufnahme ist einmal mehr rasch über die Bühne gebracht: In der Performance ergab sich eine Änderung in der Nachkommastelle. Irgendwo. Seit Jahresbeginn damit +7,0%, bei einer Prognose von jetzt +8,2% für das Gesamtjahr 2019 auf Basis der Zinseinnahmen aus den restlichen zehn Wochen.

Unserem Amtsbeihilfeaufruf in der vergangenen Ausgabe kamen gleich mehrere Leser nach, die uns den korrekten Kurs für unsere Euroboden-Aufstockung von 4.000 auf 15.000 Nominale wissen ließen. Der richtige Kurs für die Aufstockung lautete auf 101,9%. Unser Einstandspreis ist wie in der Tabelle angegeben damit aktualisiert – und natürlich der Cashbestand angepasst.

Die neue VST Building ist jetzt seit zwei Wochen im Depot. Der einigermaßen niedrigere Kupon bedeutet natürlich auch nicht mehr ganz so hohen Cashflow wie die drei Jahre zuvor mit VST I.

Im aktuellen Setup haben wir keine sonstigen Veränderungen vorgenommen. Beachten Sie aber, dass gleich bei mehreren Musterdepot-Anleihen eine Folgeentscheidung ansteht. Jakob Stauder will ja vorzeitig zurückführen – siehe News in der letzten Ausgabe.

Die Behrens-Anleihe ist hingegen bereits erfolgreich refinanziert, trotzdem ignoriert der Kurs der Altanleihe (fällig Nov. 2020) beharrlich eine vorfällige Rückführung. Bei NZWL genau anders herum: Hier gibt es zwar keine News, aber wenn ich meine Runensammlung im Büro, den Aschekreis mit gerupften Taubenfedern sowie schließlich den Kursverlauf recht deute, signalisiert diese Kombination eine möglicherweise beizeiten anstehende Refinanzierung der im Februar 2021 fälligen Anleihe. Allerdings war gerade Vollmond, was die Deutung erheblich verfälscht haben könnte.

Ansonsten läuft alles prima. Beachten Sie auch, wie sagenhaft niedrig in diesem Jahr die Volatilität war bei unseren KMU-Anleihen. Der GBC Mittelstandsanleihen-Index wird das im Jahresrückblick sicherlich bestätigen, denn für Profis zählt ja nicht nur die Rendite, sondern die Rendite im Verhältnis zur Volatilität. Hier wird zweifelsohne ein rekordverdächtiges Sharpe Ratio (= eben jene Relation) für 2019 reportet werden.

Ausblick

Wir belassen wie gewohnt alles beim aktuellen Setup, schauen aber natürlich immer, ob nicht eine der neuen Emissionen noch einen Platz findet oder gar einen Austausch rechtfertigt. Deswegen soll eine Nichtberücksichtigung im BondGuide Musterdepot natürlich nicht heißen, dass eine Emission für einen Leser nicht Anleihe der Wahl sein könnte. Es bedeutet lediglich, dass wir aktuell ‚voll‘ sind (nur im Musterdepot) und lediglich in begründeten Fällen einen 1:1-Austausch vornehmen möchten – oder schlicht keine Lust hatten, alles bis in die Nachkommastelle durchzurechnen.

Hier geht’s übrigens direkt zum PDF des BondGuide #21-2019

Das neue jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2019′ ist erschienen und kann als kostenloses e-Magazin bequem heruntergeladen, gespeichert & durchgeblättert werden.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !

Falko Bozicevic

BondGuide - Musterdepot


Anleihe (Laufzeit)
Branche
Kauf- wert*
Kauf- datum
Kauf- kurs
Kupon
Zins- erträge bis dato*
Kurs aktuell
der- zeitiger Wert*
Depot- anteil
Ges.verändrg. seit Kauf
# Wochen im Depot
Risiko- einschätzung**
S.A.G. Solarstrom II # (2017) Energiedienstleistung
WKN: A1K0K5
3.263 23.03.2012 65,25 0,00% 1.008 21,00 1.050 0,6% -36,9% 291 -
Volkswagen-Finance (2030/49) Automobile
WKN: A1ZYTK
8.238 1/16, 5/16 82,38 3,50% 1.218 101,60 10.160 6,0% +38,1% 181 A
Homann II (2022) Holzwerkstoffe
WKN: A2E4NW
20.148 06/17, 07/18 100,74 5,25% 1.222 101,70 10.170 6,0% +13,1% 121 A-
VST Building II (2024) Baustoffe
WKN: A2R1SR
10.055 10/2019 100,55 7,00% 2 100,70 10.070 5,9% +0,2% 2 B+
Neue ZWL II (2021) Automotive
WKN: A13SAD
4.050 08.07.2016 81,00 7,50% 1.212 103,00 5.150 3,0% +57,1% 168 B+
Eyemaxx RE V (2021) Immobilien
WKN: A2AAKQ
20.288 8/16, 3+4/17, 10/18 101,44 7,00% 3.317 105,00 21.000 12,3% +19,9% 164 A-
Scholz (2019) Recycling
WKN: A1MLSS
1.548 16.09.2016 30,95 0,00% 0 1,00 50 0,0% -96,8% 156 C
4finance (2021) Finanz-Dienstleistung
WKN: A181ZP
31.174 10/16, 1+4+9/17, 10/ 103,91 11,25% 8.230 103,70 31.110 18,3% +28,2% 154 A-
Jacob Stauder II (2022) Privatbrauerei
WKN: A161L0
5.125 24.02.2017 102,50 6,50% 850 104,25 5.213 3,1% +18,3% 136 A-
Joh. Fr. Behrens II (2020) Befestigungstechnik
WKN: A161Y5
10.650 2017-03-24, 2017-04 106,50 7,75% 1.967 105,00 10.500 6,2% +17,1% 132 A-
Dt. Mittelstandsanleihen Fonds () KMU-Fonds
WKN: A1W5T2
7.722 2017-06-16/2017-07-1 51,31 0,00% 668 50,42 7.563 4,4% +6,6% 120 A
Euroboden III (2024) Immobilien
WKN: A2YNXQ
15.209 09-2019 101,39 5,50% 13 102,35 15.353 9,0% +1,0% 4 A-
Ekosem Agrar III (2024) Landwirtschaft
WKN: A2YNR0
10.000 Juli 2019 100,00 7,50% 173 100,05 10.005 5,9% +1,8% 12 A-
Photon Energy II (2022) Solarstrom
WKN: A19MFH
5.113 21.09.2018 102,25 7,75% 417 103,90 5.195 3,1% +9,8% 56 A
Katjes III (2024) Beteiligungen
WKN: AS2TS9
5.000 04-2019 100,25 4,25% 110 106,40 5.320 3,1% +8,3% 27 A
FCR Immobilien (2024) Immobilien
WKN: A2TSB1
5.000 04/2019 100,25 5,25% 126 100,00 5.000 2,9% +2,9% 25 A-
Gesamt
159
2.375
200
89,8%
Durchschnitt
5,4%
5,5%
109,3
*) in Euro
**) Risikoklasse by BondGuide von A+ (niedrigstes) bis C-.
#) Hinweis auf möglichen Interessenkonflikt