Musterdepot-Update: Obstruktive Schlafapnoe

BondGuide - MUSTERDEPOT
Startkapital KW 32/2011100.000 EUR
Wertpapiere143.610 EUR
Liquidität33.101 EUR
Gesamtwert176.711 EUR
Wertänderung total76.711 EUR
seit Auflage August 2011+76,7%
seit Jahresbeginn+4,9%

Es geht wieder in die richtige Richtung: Knapp 5% Jahresgewinn sind nicht die Welt, aber für ein Anleihedepot auch nicht vollständig peinlich.

Im Berichtszeitraum seit der letzten Ausgabe legten fast alle Titel hier ein wenig, dort ein wenig zu. Dazu kommen die aggregierten Zinsansprüche, die, wie Sie wissen, zweiwöchentlich gutgeschrieben werden. Da unsere Cashposition nicht mal annähernd ausgeschöpft ist – sie es auch in den gesamten zehn Jahren Musterdepot nie war –, macht diese geringfügige Abweichung gegenüber einem echten Depot keinen Unterschied, erspart aber das Hin- und Her-Gerechne mit Stückzinsen.

Zwei Ausnahmen gibt es, die weiterhin Sorgenfelder bleiben: Eyemaxx Real Estate und Ekosem-Agrar. Mit dem in Russland tätigen Agrarunternehmen haben wir ein Update-Interview geführt, das interessierte Leser HIER finden.

Bei Eyemaxx gibt es leider weiterhin nichts Neues zu berichten. Selbstverständlich verzeichnen wir viele Leserfragen zu beiden Titeln, was normal ist, wenn es ungewöhnlich „maue“ Kursentwicklungen bei einzelnen Anleihen gibt. Niemand indes stellt Fragen zu Underberg, Katjes oder Euroboden, um nur mal die erfolgreichsten beim Namen zu nennen.

Die neue Anleihe von IuteCredit ist letzte Woche bei 102% in den Handel gestartet. Also nicht nur 11,0% Kupon p.a., sondern auch noch leicht verdienter Kursgewinn. Hier hätten wir gut daran getan, unserer eigenen positiven Einschätzung auch im BondGuide Musterdepot Folge zu leisten …

Sie sehen sicherlich: Wer sich nicht nur alle zwei Wochen mit seinem Depot beschäftigt, kann durchaus eine bessere Performance erzielen als das BondGuide Musterdepot. Der Zweiwochen- Rhythmus ist schlicht zu träge – da wir selbst zu träge sind. Aus demselben Grund haben wir auch rechnerisch vorteilhafte Umtauschangeboteversäumt, um nicht zu sagen: verschlafen.

Erfahrungsgemäß schaut so ziemlich jeder Privatanleger häufiger als nur alle zehn Werktage mal nach seinen Wertpapieren. Überaktivismus ist die Schattenseite zu engmaschiger Überwachungsambitionen. Seien Sie also smart und finden Sie einen gesunden Mittelweg, der weder in Verwahrlosung noch Überfürsorglichkeit mündet.

Endspurt
Es folgen ja noch einige Emissionen in den finalen drei Monaten des Jahres. Asche über unser Haupt: Ja, wir müssten eigentlich etwas unternehmen, mindestens aber optimieren. Speziell angesichts viel zu hoher, und zwar unverzinster, Cashquote von fast 19%. Bei Vollinvestiertheit läge unsere Performance daher knapp ein Viertel höher: 80% Investitionsgrad, die aktuell knapp 5% brachten, wären dann 6,25%. Und die Jahresprognose, die derzeit bei 6,0% liegt, würden 7,5% bedeuten, was angesichts der niedrigen Kupons bereits ansehnlich überdurchschnittlich ausfiele.

Dann wäre da natürlich noch immer die Baustelle BeA Behrens. Hier winkt ja eine beträchtliche Nachzahlung aus dem Insolvenzverfahren, das in eine Übertragung der operativen Tätigkeit des Industrienagler-Spezialisten mündete. Wir hatten ja mehrfach darüber sinniert, wie wir diese Nachzahlung, wenn sie denn schließlich erfolgt, am besten so verrechnen, dass nicht ein Sprung in der Performance auf einen Schlag von rund 3 Prozentpunkten erfolgt. Bisher bester gehörter Vorschlag eines Lesers war, diese ca. 3 Prozentpunkte auf die betroffenen Jahre 2020, 2021 und 2022 zu verteilen, also ca. Einen Punkt pro Jahr.

Ausblick
Im vierten Quartal machen wir noch etwas. Falls wir nicht vor sonstiger lauter Arbeit am Arbeitsplatz einnicken …

Unsere neueste BondGuide Jahresausgabe ,Green & Sustainable Finance‘ ist erschienen und kann ebenso wie unser BondGuide Nachschlagewerk ,Anleihen 2020‘ als kostenloses E-Magazin bequem heruntergeladen, gespeichert & durchgeblättert werden.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !

BondGuide - Musterdepot


Anleihe (Laufzeit)
Branche
Kauf- wert*
Kauf- datum
Kauf- kurs
Kupon
Zins- erträge bis dato*
Kurs aktuell
der- zeitiger Wert*
Depot- anteil
Ges.verändrg. seit Kauf
# Wochen im Depot
Risiko- einschätzung**
Volkswagen-Finance (2030/49) Automobile
WKN: A1ZYTK
8.238 1/16, 5/16 82,38 3,50% 1.871 110,70 11.070 6,3% +57,1% 278 A
Homann III (2026) Holzwerkstoffe
WKN: A3H2V1
15.000 03/2021 100,00 4,50% 325 105,50 15.825 8,9% +7,7% 27 A
VST Building II (2024) Baustoffe
WKN: A2R1SR
10.055 10/2019 100,55 7,00% 1.308 102,70 10.270 5,8% +15,1% 99 A-
Eyemaxx RE VIII (2023/25) Immobilien
WKN: A289PZ
5.000 07-2020 100,00 5,50% 418 79,00 3.950 2,2% -12,6% 59 C+
4finance (2025) Finanz-Dienstleistung
WKN: A181ZP
20.782 10/16, 1,4,9/17, 10/ 103,91 11,25% 9.171 101,00 20.200 11,4% +41,3% 251 A-
Joh. Fr. Behrens II (2020) Befestigungstechnik
WKN: A161Y5
10.650 2017-03-24, 2017-04 106,50 7,75% 2.027 0,00 0 0% -81,0% 231 -
Dt. Mittelstandsanleihen Fonds () KMU-Fonds
WKN: A1W5T2
7.722 2017-6-16/2017-07-1 51,31 0,00% 1.320 47,92 7.188 4,1% +10,2% 217 A-
Euroboden III (2024) Immobilien
WKN: A2YNXQ
19.347 09-2019, 03-2020 96,73 5,50% 1.960 101,25 20.250 11,4% +14,8% 101 A
Ekosem Agrar III (2024) Landwirtschaft
WKN: A2YNR0
10.000 Juli 2019 100,00 7,50% 1.572 90,50 9.050 5,1% +6,2% 109 C+
Photon Energy II (2022) Solarstrom
WKN: A19MFH
10.313 09/2018, 02/2021 103,13 7,75% 1.348 102,00 10.200 5,8% +12,0% 153 A-
Katjes III (2024) Beteiligungen
WKN: A2TST9
9.475 04-2019, 03-2020 94,75 4,25% 821 104,90 10.490 5,9% +19,4% 124 A
FCR Immobilien IV (2024) Immobilien
WKN: A2TSB1
5.013 04/2019 100,25 5,25% 616 101,00 5.050 2,9% +13,0% 122 A-
Underberg (2023/25) (2025) Spirituosen
WKN: A2YPAJ
14.063 11-2019, 03-2020 93,75 4,00% 986 106,00 15.900 9,0% +20,1% 93 A
GECCI I (2020/25) Eigenheimbau
WKN: A3E46C
5.000 10/2020 100,00 5,75% 235 100,00 5.000 2,8% +4,7% 47 A-
Gesamt
147
3.418
140
81,6%
Durchschnitt
5,7%
9,1%
136,5
*) in Euro
**) Risikoklasse by BondGuide von A+ (niedrigstes) bis C-.
#) Hinweis auf möglichen Interessenkonflikt