Musterdepot-Update: Bilanzstärke

BondGuide - MUSTERDEPOT
Startkapital KW 32/2011100.000 EUR
Wertpapiere153.020 EUR
Liquidität13.103 EUR
Gesamtwert166.123 EUR
Wertänderung total66.123 EUR
seit Auflage August 2011+66,1%
seit Jahresbeginn+4,4%

Mit einem Plus von 4,4% seit Jahresbeginn steuert das BondGuide Musterdepot auf das Ende des ersten Halbjahres zu.

Fast schon der Klassiker: Wir nehmen nach wie vor keine Umbesetzungen vor. Sämtliche Positionen entwickeln sich ja zur vollsten Zufriedenheit.

Bei Behrens muss man im Hinterkopf behalten, dass die sich im Musterdepot befindliche Altanleihe BeA 2015/20 den Planungen gemäß und nach erfolgreicher Platzierung von BeA 2019/24 vom Emittenten vorzeitig gekündigt werden soll. Sind wir in den vergangenen beiden Ausgaben an dieser Stelle drauf eingegangen. Wir rühren uns erst einmal nicht.

Bei VST Building hat diese Woche die Zeichnungs- sowie Umtauschfrist für die neue Emission VST 2019/24 begonnen. Die VST-Erstanleihe 2013/19 läuft noch bis Oktober. Die Einschätzung der Emission finden Sie in dieser Ausgabe bzw. auf der BondGuide-Website Nun hatte ja auch Euroboden in der Zwischenzeit neuerliche Anleihe-Pläne kundgetan. Euroboden 2017/22 ist allerdings erst Ende 2020 vom Emittenten vorzeitig ablösbar. Ob beim geplanten neuen Bond auch eine Umtauschmöglichkeit eingeräumt wird, ist derzeit noch nicht bekannt – wahrscheinlich jedoch nicht. Die Münchner wachsen bekanntlich stark und werden frische Anleihegelder eher investieren als auf Zinsersparnis in der Nachkommastelle abzustellen.

Ekosem sollte man in dieser Hinsicht übrigens auch früher oder später auf dem Radar behalten. Die beiden Anleihen des in Russland tätigen Agrarkonzerns wurden bekanntlich vor einigen Jahren verlängert – allerdings laufen auch diese Nachspielzeiten irgendwann ab. Namentlich Ende 2021 und Ende 2022. Es ist nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt davon auszugehen, dass die Walldorfer sicherlich über ein oder zwei Folgeprodukte nachdenken dürften. Die seit 2019 sehr auskömmliche Kursentwicklung auf zuletzt deutlich über pari dürfte mögliche Planungen sicherlich unterstützen. Bei SAG Solarstrom gab es diese Woche eine weitere Abschlagszahlung. Zur Erinnerung: SAG halten wir aus diesem Grunde weiter im Depot – die Anleihe ist ja auch schon länger nicht mehr notiert. Die von der Insolvenz betroffenen Alteigner werden seither nach und nach aus der Verwertung bedient. Ähnlich, und doch ganz anders unser zweiter Trümmertitel, Scholz. Hier wollen wir doch mal schauen, ob nicht doch noch irgendwie irgendwann ein Schadensersatz oder Goodwill von Seiten der neuen chinesischen Mutterfirma erfolgt. Scholz war zum Zeitpunkt des Kaufs hoch spekulativ, daher beschweren wir uns auch nicht, dass dieses Vabanque-Spiel nicht aufging.

Ausblick

So darf es ruhig weiterlaufen. Die Hochrechnung für das Gesamtjahr lautet aktuell +7,9%, wobei unveränderte Kurse unterstellt werden. Knapp +8% sind deutlich mehr als der durchschnittliche Marktkupon aktuell hergibt. Die Mischung passt ebenfalls.

Hier geht’s übrigens direkt zum PDF des BondGuide #12-2019

Das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2018′ kann als kostenloses e-Magazin bzw. pdf bequem heruntergeladen, gespeichert & durchgeblättert werden.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !

Falko Bozicevic

BondGuide - Musterdepot


Anleihe (Laufzeit)
Branche
Kauf- wert*
Kauf- datum
Kauf- kurs
Kupon
Zins- erträge bis dato*
Kurs aktuell
der- zeitiger Wert*
Depot- anteil
Ges.verändrg. seit Kauf
# Wochen im Depot
Risiko- einschätzung**
S.A.G. Solarstrom II # (2017) Energiedienstleistung
WKN: A1K0K5
3.263 23.03.2012 65,25 0,00% 1.008 24,00 1.200 0,7% -32,3% 373 -
Volkswagen (2030/49) Automobile
WKN: A1ZYTK
8.238 1/16, 5/16 82,38 3,50% 1.097 95,65 9.565 5,8% +29,4% 163 B+
Homann II (2022) Holzwerkstoffe
WKN: A2E4NW
20.148 06/17, 07/18 100,74 5,25% 1.040 101,50 10.150 6,1% +11,1% 103 A-
VST Building (2019) Baustoffe
WKN: A1HPZD
7.458 4/16, 8/16, 9/16 74,58 8,50% 2.423 100,00 10.000 6,0% +66,6% 160 A-
Neue ZWL II (2021) Automotive
WKN: A13SAD
4.050 08.07.2016 81,00 7,50% 1.082 105,00 5.250 3,2% +56,3% 150 A-
Eyemaxx RE V (2021) Immobilien
WKN: A2AAKQ
20.288 8/16, 3+4/17, 10/18 101,44 7,00% 2.833 104,50 20.900 12,6% +17,0% 146 A-
Scholz (2019) Recycling
WKN: A1MLSS
1.548 16.09.2016 30,95 0,00% 0 1,95 98 0,1% -93,7% 138 C
4finance (2021) Finanz-Dienstleistung
WKN: A181ZP
31.174 10/16, 1+4+9/17, 10/ 103,91 11,25% 7.062 104,70 31.410 18,9% +23,4% 136 A-
Jacob Stauder II (2022) Privatbrauerei
WKN: A161L0
5.125 24.02.2017 102,50 6,50% 738 107,00 5.350 3,2% +18,8% 118 A-
Joh. Fr. Behrens II (2020) Befestigungstechnik
WKN: A161Y5
10.650 2017-03-24, 2017-04 106,50 7,75% 1.699 102,50 10.250 6,2% +12,2% 114 B+
Dt. Mittelstandsanleihen Fonds () KMU-Fonds
WKN: A1W5T2
7.722 2017-06-16/2017-07-1 51,31 0,00% 668 49,40 7.410 4,5% +4,6% 102 A
Euroboden II (2022) Immobilien
WKN: A2GSL6
15.298 10-2017, 10-2018 101,98 6,00% 1.177 103,75 15.563 9,4% +9,4% 84 A-
Ekosem Agrar I (2021) Landwirtschaft
WKN: A1MLSJ
9.900 September/November 2 99,00 8,75% 555 103,25 10.325 6,2% +9,9% 38 A-
Photon Energy II (2022) Solarstrom
WKN: A19MFH
5.113 21.09.2018 102,25 7,75% 283 106,00 5.300 3,2% +9,2% 38 A-
Katjes III (2024) Beteiligungen
WKN: AS2TS9
5.000 04-2019 100,25 4,25% 37 105,00 5.250 3,2% +5,5% 7 A
FCR Immobilien (2024) Immobilien
WKN: A2TSB1
5.000 04/2019 100,25 4,25% 35 100,00 5.000 3,0% +0,5% 7 B+
Gesamt
155
2.333
246
92,3%
Durchschnitt
5,5%
9,2%
117,3
*) in Euro
**) Risikoklasse by BondGuide von A+ (niedrigstes) bis C-.
#) Hinweis auf möglichen Interessenkonflikt