Ein sehr vorsichtiger Paradigmenwechsel der EZB – Die monatliche Anleihen-Kolumne des Asset Management Teams der Steubing AG

Frankfurter Bulle
In den letzten Tagen haben die geldpolitischen Beschlüsse der EZB das Gefühl vermitteln wollen, dass man sich wieder der Zins-Normalität annähert. Der amerikanische Protektionismus, die direkte Auswirkungen auf die Rohölpreise hat, oder der immer wahrscheinlich werdendere harte BrExit, wird dabei aber zumindest offiziell nicht berücksichtigt. Weiterlesen

Wandelanleihen boomen

Wandelanleihe Begriff
Der globale Wandelanleihenmarkt ist im Januar 2018 deutlich gewachsen. Mit mehr als 15 Mrd. USD erreicht das bisherige Emissionsvolumen am Primärmarkt den höchsten Stand seit zehn Jahren. Von Marc-Alexander Knieß und Stefan Schauer, Portfolio Manager des Lupus alpha Global Convertible Bonds.Weiterlesen

Ausblick 2016: Die Märkte sind auf das Schlimmste gefasst – ein Kommentar von Andrew Wilson, Goldman Sachs Asset Management

Bulle und Bär
Die makroökonomischen Vorzeichen für 2016 haben sich durch die Zinserhöhung der US-Notenbank erheblich verändert. Angesichts einer mäßig wachsenden Weltwirtschaft und unverändert niedriger Inflation dürfte die globale Geldpolitik jedoch weiterhin expansiv bleiben. Für die Anleihemärkte sind dies eigentlich günstige, wenn nicht sogar förderliche Rahmenbedingungen. Weiterlesen
Seite 1 von 212