Wie sich internationale Finanzkrisen auf die Kreditvergabe auswirken

Die Finanzkrise von 2007 wurde bei allen Diskussionen darüber immer mit der Verschuldung der Staaten in Verbindung gebracht. Eine Kreditklemme für den Verbraucher wurde von Banken und anderen Institutionen, wie zum Beispiel der Schufa, stets bestritten. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass auch Privatpersonen während einer Finanzkrise bei Banken nur noch schwer Kredite bekommen. Von Dr. Marc Rupano*Weiterlesen

Wie sicher sind Anleihen von Unternehmen der Glücksspielbranche? – ein Überblick mit konkreten Beispielen

Die Globalisierung hat in den letzten Jahren auch in der Glücksspielbranche zu zahlreichen Fusionen und Übernahmen geführt, aus denen weltweit operierende Konzerne mit Milliardenumsätzen entstanden. Das hatte auch zur Folge, dass immer mehr Unternehmen aus diesem Sektor den Gang an die Börse wagten, um sich die nötigen finanziellen Mittel für Expansionen am Kapitalmarkt zu beschaffen. Von Robert Steininger*Weiterlesen

Achten Sie auf diese Punkte bei Casino-Anleihen

Im Casino klingeln die Kassen, zumindest dann, wenn es sich um ein gut gehendes Geschäft handelt. Investoren sind bei vielen Spielbanken, ob stationär oder digital, herzlich willkommen, bringen sie doch einiges Kapital zur Weiterentwicklung mit. Anleger sollten mit Vorsicht agieren und einige wichtige Punkte beachten, bevor sie ihr Geld einsetzen. Von Robert SteiningerWeiterlesen

Alibaba: das chinesische Amazon?

Als der chinesische Online-Händler im November 2014 am Markt für Unternehmensanleihen debütierte, war der Ansturm groß. Auch der Börsengang zwei Monate zuvor war gigantisch – der größte aller Zeiten. Doch bis heute wissen viele nicht, wie Alibaba sein Geld verdient. Von Robert SteiningerWeiterlesen

Aufruf zur Stimmabgabe für prospektfreie Kapitalerhöhungen bis 8 Mio. EUR – wichtiger denn je

Emissionen von jährlich bis zu 8 Mio. EUR sind seit dem 21. Juli in Deutschland von der Prospektpflicht befreit – das besagt die aktuelle EU-Prospektverordnung. Der Teufel steckt allerdings im Detail, das insbesondere kapitalmarktorientierte Unternehmen benachteiligt. Der Interessenverband Kapitalmarkt KMU kämpft für eine Stimmensammlung mit anschließender Petition beim Bundesministerium der Finanzen.Weiterlesen