Timeless Group: vorzeitige Anleiherückzahlungen geplant

Timeless Hideaways Innen II
Foto @ Timeless Hideaways GmbH

Die Münchner Immobilienunternehmen Timeless Homes GmbH und Timeless Hideaways GmbH stellen ihren operativen Betrieb nach einer Reorganisation in „naher Zukunft“ ein. Aus diesem Grund beabsichtigen auch beide Gesellschaften, ihre jeweils ausstehenden Unternehmensanleihen voraussichtlich noch in diesem Jahr außerordentlich zu kündigen und vorzeitig zurückzuzahlen.

Zu den Hintergründen hieß es, dass vor wenigen Tagen die Timeless Luxury Group AG gegründet worden sei, die voraussichtlich ab 1. Januar 2019 das operative Geschäft sämtlicher Timeless Gesellschaften übernehmen wird.

Im Zuge der angestrebten Konsolidierung der Aktivitäten unter dem Dach der Timeless Luxury Group ist geplant, dass die bisher operativen Timeless Gesellschaften, darunter auch Timeless Homes und Timeless Hideaways, ihren Betrieb in naher Zukunft einstellen werden.

Beide Gesellschaften erwägen deshalb sämtliche ihrer ausgegebenen TSV voraussichtlich bereits zum Jahresende 2018 außerordentlich zu kündigen und vorzeitig zu tilgen.

Die Rückzahlung der im Juli 2013 ausgereichten 9,0%-Timeless Homes-Anleihe mit Fälligkeit 30. Juni 2020 (WKN: A1R09H) soll danach zu 100% des Nennbetrags zzgl. bis dahin aufgelaufener Zinsen erfolgen.

Für die erst im August 2017 emittierte 7,0%-Schuldverschreibung 2017/24 von Timeless Hideaways (WKN: A2DALV) bedeutet das ebenfalls eine Rückzahlung zum Nennbetrag plus Stückzinsen.

Das neue jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2018′ ist erschienen und kann als kostenloses e-Magazin bzw. pdf bequem heruntergeladen, gespeichert & durchgeblättert werden.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !