Biogena mit Anleihevolumen auf der Zielgeraden

Erfreuliche News bei der Anleiheplatzierung der österreichischen Biogena: Das Zielvolumen von Anleihe 2024/29 sei zu rund 87% erreicht.

Die Platzierung läuft offiziell und vorhehaltlich sich änderbarer Bedingungen noch bis zum 4. Juni. Vom Debütemittenten wurde BondGuide ein erfreulicher Platzierungsstand von rund 5 ¼ Mio. EUR genannt, also ca. 87% des Zielvolumens von 6 Mio. EUR. Für eine Debütemission in Eigenregie keine schlechte Performance.

Mitte April hatte Biogena noch eine kleine, aber sicherlich nicht unwesentliche Präzisierung zum Debütangebot nachgereicht: Ob als börsenhandelbar geplant oder nicht, ging scheinbar nicht ganz eindeutig aus den bisherigen Emissionsunterlagen hervor. Daher stellte Biogena klar, dass man einen Beschluss für ein Listing im MTF-Segment der Wiener Börse gefasst habe.

Damit werde es wenige Wochen nach Zeichnungsschluss einen Handelsplatz für Anleihe Biogena 2024/29 geben. Das Unternehmen möchte damit einem breiteren Investorenkreis die Möglichkeit anbieten, die Anleihe früher zu verkaufen, sollte sich innerhalb der Laufzeit von fünf Jahren etwas im persönlichen Finanz-Bereich ändern.

Biogena lädt ein

Per europäischem Passporting dürfte damit auch eine Einbeziehung in den Freiverkehr / Open Market eines deutschen Börsenplatzes folgen, in der Regel dürfte dies Frankfurt sein, aber auch München mit höherer Nähe zu Salzburg wäre denkbar.

Das Familienunternehmen mit Sitz in Koppl bei Salzburg lebt seit fast zwanzig Jahren ein sichtbares und integriertes People-Planet-Profit Geschäftsmodell. Seit dem Gründungsjahr wächst es ungebremst um durchschnittlich 27% pro Jahr. Vor kurzem hat es seine Geschäftsfelder um BIOGENA ONE, BIOGENA AESTHETICS, BIOGENA SPORTS und dem Einstieg in Biohacking Anwendungen erweitert und konnte mit allen vier Divisionen ausgezeichnet ins neue Geschäftsjahr 2023/24 starten.

>> Hier geht es zum Interview mit Gründer und Macher Dr. Albert Schmidbauer zum Start der Zeichnungsfrist Anfang / Mitte April.

——————————–

! NEU ! Die erste BondGuide Jahresausgabe 2024 ist erschienen (23. Apr.): ‚Green & Sustainable Finance 2024‘ kann wie gewohnt kostenlos als e-Magazin oder pdf heruntergeladen werden.

Ausgabe 3/2023 Biotechnologie 2023 der Plattform Life Sciences ist erschienen. Die Ausgabe kann bequem als e-Magazin oder pdf durchgeblättert oder heruntergeladen werden.

Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !