Jenoptik: erfolgreiche ESG-Schuldscheinemission

Die Jenoptik AG sammelt neues Fremdkapital ein und hat hierfür ein Schuldscheindarlehen mit Nachhaltigkeitskomponenten erfolgreich am Kapitalmarkt begeben. Die Transaktion traf auf eine hohe Nachfrage und war demzufolge deutlich überzeichnet. Die Aktion spülte den Jenaern 400 Mio. EUR frisches Kapital in die Konzernkasse. Das ursprünglich avisierte Platzierungsvolumen lag zunächst bei 200 Mio. EUR und konnte […]

Nachhaltige Small Caps bei ESG-orientierten Investoren noch unter Radar

Nachhaltige Investoren hatten Small Caps, also Unternehmen mit geringerer Marktkapitalisierung, lange Zeit nicht auf dem Radar. Die ersten Strategien, die nachhaltige und verantwortungsvolle Anlageansätze verfolgten, investierten in Unternehmen mit großer Marktkapitalisierung, die über ausreichende personelle und organisatorische Ressourcen verfügten, um umfassende ESG-Berichte zur Verfügung zu stellen und über ihre Initiativen zur gesellschaftlichen Verantwortung zu kommunizieren. […]

DPAM: Das sind die neuen Risiken von E, S und G in ESG

Das starke Momentum des Jahres 2020 in Bezug auf den Zuspruch und die Performance nachhaltiger Investments wird auch 2021 anhalten. Grund genug für Ophélie Mortier, Head of Responsible Investments bei DPAM, die Risiken, die 2021 für jede der drei ESG-Dimensionen zu überwachen sind, einer näheren Analyse zu unterziehen. Vor allem die Aspekte ‚S‘ und ‚G‘ […]

ESG-Screens verursachen mitunter widersinnige Ergebnisse

Rating-Agenturen lassen entscheidende Aspekte der ESG-Analyse außer Acht und verfolgen einen Top-Down-Ansatz, der zu widersinnigen Ergebnissen führt, wie z.B. Tabakunternehmen, die bei ESG-Faktoren hoch punkten, so Euan Ker, Sustainable Investment Analyst bei Aegon AM. „Rating-Agenturen wenden fehlerhafte Methoden an, die starke ESG-Ratings an grundsätzlich nicht nachhaltige Unternehmen vergeben“, erklärt Ker. „ESG-Ratings von Drittanbietern können nur […]

WisdomTree: Verantwortungsvolle Goldbeschaffung unter Berücksichtigung von ESG-Standards

Gold sollte ein fester Bestandteil in jedem Portfolio sein. Denn in Zeiten von wirtschaftlichen Schocks verhält sich das Edelmetall typischerweise defensiv, und bietet auch eine Absicherung im Fall einer Inflation, was in Zeiten wirtschaftlichen Wachstums von Vorteil sein kann. Nitesh Shah, Director, Commodity Strategist bei WisdomTree, erklärt im folgenden Kommentar, wie ESG-Faktoren bei Gold-ETPs berücksichtigt […]

Neuemission: „Praktisch keine Unternehmen mit besserem ESG-Rating als blueplanet“

blueplanet ist ein Emittent, der vor wenigen Wochen aus dem Nichts am KMU-Anleihen-Horizont auftauchte – und dann noch gleich mit einem sog. grünen Wandler. Von Oekom gab es ein herausragendes ESG-Rating. BondGuide sprach anlässlich der Emission wie gewohnt mit dem Management, Alexander Lattmann (CEO und CFO) und Thomas Körfgen (COO). Herr Lattmann, Sie sind eigentlich […]

TeamViewer: zinsgünstiges ESG-Schuldschein-Debüt

Adobe

Die TeamViewer AG hat erfolgreich ein Schuldscheindarlehen über 300 Mio. EUR mit Nachhaltigkeitskomponente platziert. Die Zinsmarge des Darlehens ist an die Entwicklung des Unternehmens in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance (ESG) gekoppelt. Aufgrund deutlicher Überzeichnung und großer Nachfrage deutscher und internationaler Banken sowie institutioneller Investoren wurde das Transaktionsvolumen von ursprünglich 150 Mio. EUR auf […]

Income-Fonds als schlimmste ESG-Sünder

Ertragsorientierte Strategien, sogenannten „Income“-Fonds sind Investmentfonds oder ETFs, die vorrangig in laufende Erträge investieren. Dabei werden sie oft als risikoärmer angesehen als Fonds, die Kapitalgewinne priorisieren. Sie gehören jedoch aktuell zu den schlimmsten ESG-Sündern, mit hohen Anteilen an Tabak- und Ölfirmen. Das ist schlecht für die Umwelt und langfristig auch für das Portfolio. „Die Energiewende […]

ESG-Studie zeigt Verbesserungsbedarf bei norwegischen Versorgern

Das ESG-Team von DNB Asset Management (DNB AM) bewertete gemeinsam mit dem Fixed-Income-Team in einer Studie die Einhaltung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG) bei norwegischen Versorgungsunternehmen. 60% der bewerteten Emittenten erhielten ein durchschnittliches ESG-Rating (A, BBB oder BB). Etwa 26% der untersuchten Versorger konnten sogar mit den Bestnoten AAA oder AA bewertet werden. Dabei […]

ESG – Umwelt, Soziales und die Unternehmensführung mit großen Schritten

Dr. Anne de Boer, Heuking Kühn Lüer Wojtek

Law Corner von Dr. Anne de Boer, Partnerin und Rechtsanwältin, Heuking Kühn Lüer Wojtek Im Jahre 20181 veröffentlichte die EU-Kommission ihren Aktionsplan für nachhaltiges Finanzwesen mit zehn Schritten. Anschließend hat sie zudem das Ziel ausgerufen, dass die EU bis 2050 zum ersten klimaneutralen Wirtschaftsraum der Welt werden soll. Diese Ziele erfassen Umwelt, Soziales und die […]