Knall auf Fall: Thomas Olek scheidet aus Vorstand von Debütemittent NEON Equity aus

Meldete Debütemittent NEON Equity kurz nach Mittag kurz und bündig. Gründer Thomas Olek lege sein Vorstandsamt Ende des Monats nieder.

So teilte die NEON Equity AG heute kurz nach 12 Uhr mit, dass Gründer Thomas Olek den Aufsichtsrat darüber informiert habe, sein Amt als Vorstand / CEO des Unternehmens AG mit Wirkung zum 30. Juni ‚aus persönlichen Gründen‘ niederlegen zu wollen.

Der Aufsichtsrat beabsichtige, dem Wunsch von Olek nachzukommen und danke ihm für die gute Zusammenarbeit. Parallel informiert der Aufsichtsrat darüber, dass der bisherige CFO Ole Nixdorff damit Alleinvorstand der NEON Equity werde: Sein Vorstandsvertrag wurde bis Mitte 2028 verlängert.

Die Debütanleihe von NEON befindet sich derzeit weiterhin in der Zeichnung, die in Summe ein Jahr seit Prospektbilligung möglich ist.

Die Anleiheerlöse sind in erster Linie zum Ausbau des Beteiligungsportfolios im Bereich Impact vorgesehen. Dabei liegt der Investitionsschwerpunkt auf Unternehmen mit ESG-Fokus wie zum Beispiel aus den Bereichen Erneuerbare Energiennachhaltige MobilitätInfrastruktur oder Gesundheit. Des Weiteren sollen die Erlöse für die Finanzierung von Wachstumsprojekten der bereits bestehenden Beteiligungen, zum Beispiel in Form von Kapitalerhöhungen, genutzt werden.

Thomas Olek - zukünftiger Ex-CEO der NEON Equity

Thomas Olek – zukünftiger Ex-CEO der NEON Equity

Die fünfjährige Neuemission über bis zu 25 Mio. EUR bezahlt einen festen jährlichen Kupon von 10,0%, wobei das initiale Anleihevolumen im Rahmen eines weiteren öffentlichen Angebots oder einer Privatplatzierung auf bis zu 125 Mio. EUR aufgestockt werden kann.

——————————–

! NEU ! Die erste BondGuide Jahresausgabe 2024 ist erschienen (23. Apr.): ‚Green & Sustainable Finance 2024‘ kann wie gewohnt kostenlos als e-Magazin oder pdf heruntergeladen werden.

Ausgabe 3/2023 Biotechnologie 2023 der Plattform Life Sciences ist erschienen. Die Ausgabe kann bequem als e-Magazin oder pdf durchgeblättert oder heruntergeladen werden.

Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !