Ferratum: neue Anleihegelder im Sack

Foto: © tofu_khai1980 – stock.adobe.com
Foto: © tofu_khai1980 – stock.adobe.com

Dann doch schneller als gedacht, platzierte die Ferratum Group eine neue Unternehmensanleihe über insgesamt 100 Mio. EUR. Mit den Investorengeldern werden zwei im Oktober endfällige Vorgängeremissionen refinanziert. Zuvor beendete der finnische Finanzdienstleister wie angekündigt seinen dem Vernehmen nach überwiegend an Institutionelle gerichteten Altanleihetausch.

Emittent der variabel verzinslichen, nicht nachrangigen und unbesicherten Anschlussanleihe mit überschaubarer Laufzeit von vier Jahren ist das deutsche Finanzierungsvehikel Ferratum Capital Germany GmbH.

Verzinst wird der neue Ferratum-Floater 2018/22 (ISIN: SE0011167972) vierteljährlich. Dabei orientiert sich der Zinssatz für jede Periode am jeweiligen 3-Monats-Euribor – aktuell bei rund -0,33% – zuzüglich einer Marge von 5,5% p.a. Die Zinsmarge wurde mittels europäischen Bookbuilding-Verfahren festgelegt.

Ausgabe- und Valutatag ist voraussichtlich am bzw. um den 25. Mai 2018. Die Notierungsaufnahme erfolgt sodann an der Nasdaq Stockholm sowie im Prime Standard für Unternehmensanleihen der Frankfurter Wertpapierbörse.

KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer – Die „Ferratum Capital Germany-Anleihe“ (UPDATE)Pareto Securities war Global Coordinator und Sole Bookrunner, während ICF Bank und equinet Bank als Joint Lead Manager fungierten.

Die Anleihegelder dienen primär der Refinanzierung der jeweils am 21. Oktober endfälligen Altanleihen über zusammen 45 Mio. EURFerratum I 2013/18 (25 Mio. EUR Volumen, 8,0% p.a.) und Ferratum III 2017/18 (20 Mio. EUR, 4,0%). Darüber hinaus gehende Mittel sind zu Finanzierung des weiteren Geschäftswachstums vorreserviert.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Interesse und der Unterstützung, die wir von bestehenden und vielen neuen Investoren in ganz Europa erhalten haben. Mit dieser Anleihe können wir unsere Wachstumsambitionen weiter verfolgen und unsere Refinanzierungskosten weiter senken“, kommentiert Ferratum-CFO Dr. Clemens Krause.

Schon das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ heruntergeladen? Sie können es als kostenloses e-Magazin bzw. pdf bequem speichern & durchblättern. ‚Anleihen 2018‘ erscheint wie gewohnt im Mai – interessiert? Rechtzeitig Partner werden: Hier geht’s zum Flyer.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !