Rezessionen als Chance für 2023?

Rezessionen sind nie angenehm, aber notwendig, um die Übertreibungen früherer Aufschwünge zu korrigieren – vor allem, wenn die Wirtschaft wie in den letzten zehn Jahren fast unaufhörlich gewachsen ist. Von Henning Busch* Nach einer langen Wachstumsphase muss es auch einmal einen Rückschlag geben, um alles wieder ins Lot zu bringen. Das ist zu erwarten und […]

Schlüsselindikatoren prognostizieren Rezession, aber es gibt auch attraktive Chancen

Prognosen sind ein schwieriges Unterfangen, insbesondere in Zeiten hoher Volatilität. Dennoch scheinen die meisten Schlüsselindikatoren auf eine bevorstehende Rezession hinzudeuten. Von Sam Vereecke* Betrachten wir die Marktentwicklungen im Jahr 2022 genauer und schauen wir uns an, was uns 2023 in Bezug auf Zinsen, Unternehmensanleihen und Schwellenländer bringen könnte. ZINSEN Die Inflation könnte ihren Höhepunkt erreicht […]

Die Suche nach der weichen Landung ohne Rezession

Aufwärtspotenzial für 2023 könnte darin bestehen, dass die großen Zentralbanken eine außergewöhnliche weiche Landung hinlegen und eine Rezession vermeiden. Von Paul O’Connor* – Während der voraussichtlich nachlassende Zinsdruck die Märkte in der ersten Jahreshälfte 2023 positiv beeinflussen dürfte, bleibt die damit einhergehende Wachstumsabschwächung eine Herausforderung. – Ein einigermaßen realistisches Szenario ist, dass die Anleger solide […]

Klammergriff zwischen Rezession und Inflation

Die ökonomische Großwetterlage stellt Anleger vor besondere Herausforderungen: Drohende Rezession und anhaltend hohe Inflationsraten dämpfen die Aussichten. Von Carsten Gerlinger* Daneben kommt es an den Märkten phasenweise zu plötzlichen Trendwechseln. Vor diesem Hintergrund setzen wir auf eine ausgewogene Mischung bei Aktien. Gleichzeitig nehmen wir gezielte Anpassungen vor, um selektive Chancen zu nutzen. Ukrainekrieg und Energiekrise […]

Ausblick 2023: auf Inflation folgt globale Rezession

Ökonomen weltweit fürchten, dass 2023 auf die Inflation eine globale Rezession folgen könnte. Welche Regionen besonders betroffen sein könnten, erläutert Jeremy Lawson, Chief Economist bei abrdn, in einem aktuellen Marktkommentar: Die Weltwirtschaft befindet sich am Rande einer Rezession. Die Kombination aus einer aggressiven Straffung der Geldpolitik, angeführt von der US-Notenbank, dem enormen Energiepreis- und Handelsschock […]

„Fed wird ihre Politik leicht lockern, sobald wir in eine Rezession geraten“

Die US-Notenbank Fed wird am heutigen Mittwoch, den 14. Dezember, ihre geldpolitische Entscheidung bekannt geben. Dies kommentiert Blerina Uruci, US-Chefvolkswirtin bei T. Rowe Price: Der Vorsitzende Jerome Powell hat im Vorfeld der Sitzung bereits folgende Aussagen gemacht: (1) Eine Verlangsamung des Zinserhöhungsrhythmus auf 50 Basispunkte (von 75 Basispunkten) (2) Das Punktdiagramm wird einen Leitzins zeigen, […]

Rezession könnte schwerer als gewöhnlich ausfallen

Unser Rahmen für die Bewertung von Konjunkturzyklen basiert auf den drei Wegen, über die sich Rezessionen manifestieren: d.h. restriktive Geld- und/oder Fiskalpolitik, finanzielle Ungleichgewichte aufgrund von übermäßiger Verschuldung, Bewertungsdruck oder Finanzierungsinkongruenzen sowie exogene Schocks aufgrund nationaler oder internationaler Instabilität. Historisch betrachtet fielen Rezessionen, die durch Finanzkrisen ausgelöst wurden, für gewöhnlich stärker aus und es dauerte […]

BoE: Rezession soll Inflationsproblem lösen

James Athey, Investment Director bei abrdn, kommentiert den Rücktritt von Premierministerin Liz Truss wie folgt: Die Nachrichten aus Großbritannien überschlagen sich weiterhin. Die Tories begnügen sich nicht mit einer fast vollständigen Kehrtwende in der Politik, sondern geben weiterhin ihr Bestes, um sich auf absehbare Zeit unwählbar zu machen.Unterdessen beginnt die Bank of England am 1. […]

Inflation springt auf 10% – eine Winterrezession droht

Die Inflation in Deutschland ist im September auf 10% gesprungen. Der Wegfall von 9-Euro-Ticket und Tankrabatt hat für einen neuerlichen Preisschub gesorgt. Von Dr. Johannes Mayr* Und weiteres Ungemach droht: Denn die enorm hohen Marktpreise für Energie werden in den kommenden Monaten wohl noch stärker an die Haushalte weitergereicht. Die EZB wird den Preisdruck absehbar […]

Rezession : Fast überall stehen die Indikatoren auf Rot

Alle Frühindikatoren stehen auf Rot: Eine Rezession ist so gut wie sicher, in Deutschland, in Europa und in der Welt insgesamt – von Dieter Wermuth* Im Jahr 2020 schrumpfte das reale BIP der Welt um 3,1% – ein Rückgang könnte erneut bevorstehen, obwohl die offiziellen, von Mal zu Mal pessimistischeren Prognosen von IWF und OECD […]

Rezession leitet Kurswechsel der Fed ein

Wie lange kann die Fed hawkish bleiben und wann wird sie einen Pivot machen? Im Juli/August hatten die Märkte mit sinkenden Inflationszahlen einen Pivot bis zum Jahresende erwartet, doch das Treffen in Jackson Hole hat sie eines Besseren belehrt. Jetzt, da die Anleger davon überzeugt sind, dass die Fed und die EZB die Zinsen stärker […]

Kurze, aber schmerzhafte Rezession wahrscheinlich

Die Baisse bei festverzinslichen Wertpapieren scheint vorbei zu sein – zumindest vorerst am wenigsten. Die Geschwindigkeit der Wachstumsverlangsamung in den letzten Monaten zeigt, dass eine Rezession eher früher als später eintreten wird. Dann dürfte der Inflationsdruck nachlassen, was die Wahrscheinlichkeit böser Zinserhöhungsüberraschungen auf kurze bis mittlere Sicht verringert. Was danach passiert, ist schwieriger zu sagen. […]

Global Fixed Income: zwischen Bekämpfung der Inflation und Rezession

Höhere Inflation, steigende Zinsen, strengere finanzielle Bedingungen und die Ermüdung der Verbraucher belasten das Wirtschaftswachstum. Von JPMAM Die Kombination aus anhaltend hoher Inflation und verlangsamtem Wachstum könnte die Zentralbanken aus Sicht der Experten von J.P. Morgan Asset Management vor ein unlösbares Rätsel stellen. Werden die Zentralbanken gezwungen sein, zwischen der Abwendung einer Rezession und dem […]

Federated Hermes: Rezession notwendig, um Inflation einzudämmen?

Die aktuellen Marktkommentare von Geir Lode, Head of Global Equities, und James Rutherford, Head of European Equities, bei Federated Hermes Limited: Geir Lode: Alle Augen richteten sich in dieser Woche auf die US-Notenbank. Die Anleger warteten nervös auf die Einzelheiten der allgemein erwarteten Zinserhöhung. Am Mittwoch kündigte Jerome Powell dann eine Anhebung um 75 Basispunkte […]

Fed-Sitzung: Rezessionsrisiko nicht unerheblich

James McCann, Deputy Chief Economist bei abrdn, kommentiert die Ergebnisse der gestrigen FOMC-Sitzung wie folgt: „Die Fed hinkt der Kurve hinterher, und die gestrige Sitzung zeigt eine Zentralbank, die sich beeilt, ihren Rückstand aufzuholen. Sie hat signalisiert, dass die Zinssätze bei jeder Sitzung in diesem Jahr steigen werden, und möglicherweise noch mehr, wenn sich die […]

LOIM: Angst vor einer Rezession – Sorgen scheinen verfrüht

Die Märkte begannen zu antizipieren, dass der veränderte Ton der Zentralbanken langfristig eine Rezession auslösen könnte. Historisch gesehen lösen lange Rezessionen kurze Expansionen aus – und nicht umgekehrt. Solange die Realzinsen deutlich unter dem Wirtschaftswachstum liegen, besteht die Chance, dass die derzeitige Expansion anhält: Es wären viel höhere Zinsen nötig, um eine Rezession auszulösen, kommentiert […]

Europa: BIP-Schrumpfung bestätigt technische Rezession

Obwohl die BIP-Schrumpfung des Euroraums im ersten Quartal mit -0,6 % besser ausfiel als die Konsenserwartungen von -0,8 %, bestätigte das Ergebnis die technische Rezession der Region – angeführt von einem Rückgang von 1,7% in Deutschland – und verlängert die Erholung wahrscheinlich bis ins Jahr 2022. Infolgedessen revidierten wir unsere BIP-Prognose für den Euroraum für […]