pferdewetten.de prüft Möglichkeiten einer Unternehmensanleihe

Die pferdewetten.de AG (DE000 A2YN77 7) beabsichtigt eine Anleihe mit einem geplanten Bruttoerlös von bis zu 35 Mio. EUR.

Mit den Mitteln aus der Anleihe solle der Erwerb eines Portfolios von Retail-Shops in zweistellige Anzahl für den Eigenbestand finanziert werden. Ziel sei es, jeweils rund 200 bis 800 TEUR EBITDA pro Retail-Shop zu erwirtschaften, was insgesamt einem EBITDA von rund 8,0 Mio. EUR p.a. entspräche, so der potenzielle Anleihedebütant am heutigen Dienstagmorgen.

Der pferdewetten.de-Konzern hat im zweiten Quartal 2023 bereits den Proof of Concept geliefert und drei Geschäfte für den Eigenbestand erworben. Parallel baut das Unternehmen das Franchise-Netz weiter aus, das derzeit bereits 76 Standorte umfasst.

Die geplante Transaktion soll im Rahmen einer Privatplatzierung durchgeführt werden und sich an institutionelle Investoren richten. Die Emission sei – abhängig von den herrschenden Marktbedingungen – für das vierte Quartal 2023 geplant.

pferdewetten.de

Im Konzern hatte die pferdewetten.de AG 2022 aufgrund der starken Expansion, verbunden mit entsprechenden Investitionen und Kosten, ein Jahresergebnis von -2,5 Mio. EUR eingefahren. Gleichzeitig konnte der Konzernumsatz indes um 20% auf 15,3 Mio. EUR gesteigert werden.

Zuletzt sollte der Bilanzgewinn in der AG in Höhe von 4,6 Mio. EUR im Unternehmen belassen sowie das Jahresergebnis in der AG in Höhe von 131 TEUR thesauriert und auf neue Rechnung vorgetragen werden. Eine Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2022 war somit nicht mehr geplant.

Hintergrund für den vorübergehenden Wechsel in der Dividendenstrategie nach vielen Jahren der aktiven Ausschüttungspolitik sei das derzeit sehr hohe Wachstumstempo bei der Eröffnung eigener Retail-Shops und die damit verbundenen, notwendigen Investitionen. Insofern käme eine Unternehmensanleihe als nächster logischer Schritt für den Konzern.

—————————-

! NEU ! Die erste BondGuide Jahresausgabe 2023 ist erschienen:
Green & Sustainable Finance 2023 (4. Jg.) kann wie gewohnt kostenlos als e-Magazin oder pdf heruntergeladen werden.

Die Ausgabe 3/2022 Biotechnologie 2022 der Plattform Life Sciences ist erschienen. Die Ausgabe kann bequem als e-Magazin oder pdf durchgeblättert oder heruntergeladen werden.

Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !