LEEF goes to America – mit neuem Vertriebspartner und Messestand wird US-Markteintritt forciert

Foto @ LEEF Blattwerk GmbH

LEEF wagt den Sprung über den großen Teich und tritt in den US-amerikanischen Markt ein: Danach übernimmt Distributor Atmos Green LLC mit eigener Marke das B2C-Geschäft über Amazon und einen eigenen Vertriebsshop sowie das Geschäft für kleine und mittelgroße B2B-Abnehmer (Päckchen bis Palette) in den USA.

Wie es weiter hieß, verfüge Atmos Green über Läger in den USA und werde künftig von LEEF beliefert. Für Großkunden ab einer Mindestbestellmenge (MOQ) von einem Container tritt LEEF dann künftig direkt in den Markt ein – je nach Kundenwunsch mit eigener Marke oder White Label.

Eine erste Messe zur weitergehenden Kundenakquise ist unmittelbar organisiert, nämlich bereits vom 18. bis 21. Mai 2024. LEEF wird gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Atmos Green an der NRA 2024 (National Restaurant Association Show) in Chicago, USA, als Aussteller teilnehmen.

Nachdem bereits in Kanada eine erste Großkundenakquise stattgefunden hat, sind die USA der zweite und der im direkten Vergleich weitaus größere Markt in Nordamerika. LEEF verspricht sich relevante Umsatzsprünge durch diesen Markteintritt.

Für das Heimatland des Burgers habe LEEF exklusive Produkte im Portfolio und will mit genauso exklusiven Produkten auch den Wachstumsmarkt Sushi bedienen. Darüber hinaus werden die Siegelprodukte von LEEF exklusiv geliefert.

Die seit Mitte Dezember vergangenen Jahres börsennotierte 9,0%-Unternehmensanleihe 2023/28 (ISIN: DE000 A352ER 1) über bis zu 5 Mio. EUR kann indes weiterhin über die Unternehmenswebsite (vsl. bis zum 09. November 2024) gezeichnet werden.

LEEF BLATTW. IHS 2023/28 (WKN: A352ER)

>>Hier geht es zur Neuemission im Fokus LEEF 2023/28 (25. Januar).

Unsere neueste BondGuide-Jahresausgabe ist erschienen: das Special Green & Sustainable Finance 2024. Daneben können auch unsere aktuellen Nachschlagewerke Mittelstandsfinanzierung 2023, Digitalisierung, Krypto, künstliche Intelligenz 2023 sowie die Green & Sustainable Finance 2023 weiterhin als kostenlose E-Magazine bequem heruntergeladen, gespeichert & durchgeblättert werden.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !