Anleihen heute im Fokus: blockimmo, Energiekontor, Eyemaxx Real Estate

Liegenschaft-Baar
Foto @ blockimmo

Am Schweizer Blockchain-Markt geht es voran: Im Zuger Kanton Baar wurde die erste Liegenschaft über die Transaktionsplattform blockimmo tokenisiert – diese basiert auf Blockchain-Technologie. Das Handelsvolumen beträgt rund 3 Mio. CHF. Unterdessen veröffentlicht Metzler Capital Markets seine Auftaktstudie über Energiekontor und Eyemaxx Real Estate forciert den Verkauf einer Pflegeimmobilie.

Schweizer Plattform blockimmo tokenisiert erste Immobilientransaktion auf Blockchain-Basis: Im Zuger Kanton Baar wurde die erste Liegenschaft über die Transaktionsplattform blockimmo tokenisiert – diese basiert auf Blockchain-Technologie. Im Rahmen der Immobilien-Transaktion wurden rund 3 Mio. CHF, also rund 20% des Liegenschaftswertes tokenisiert und anschließend in einem Club-Deal an vier Investoren verkauft. Die tokenisierte Liegenschaft befindet sich in Baar und besteht aus 18 Wohnungen sowie einem Restaurant. Die vier Transaktionen wurden auf der Ethereum Blockchain getätigt und können auf der Plattform von blockimmo verifiziert werden.

Metzler Capital Markets veröffentlicht Auftaktstudie über Energiekontor AG: Die Analysten des Researchhauses haben das Coverage des Projektentwicklers aufgenommen. In seiner Auftaktstudie empfiehlt Analyst Guido Hoymann die Energiekontor-Aktie zum Kauf mit einem Kursziel von 22,20 EUR bei einem Kurspotenzial von rund 45%. Neben Warburg Research und First Berlin, die die Energiekontor-Aktie ebenfalls zum Kauf empfehlen, wird das börsennotierte Unternehmen damit ab sofort von einem dritten Analysten begleitet.

Eyemaxx Real Estate AGEyemaxx Real Estate AG forciert Verkauf einer Pflegeimmobilie: Der Wiener Immobilien-Entwickler und -Bestandshalter hat sich mit der INP Management GmbH über den Verkauf einer Immobilie in Deutschland für Betreutes Wohnen geeinigt. Das Objekt, zu dem 22 Einheiten für Betreutes Wohnen gehören, befindet sich auf einem rund 8.300 qm großen Grundstück in Klein Lengden in Niedersachsen und ist an ein von Eyemaxx erstelltes Pflegeheim angeschlossen. Darüber hinaus hat Eyemaxx weitere TSV seiner Unternehmensanleihe 2018/23 (WKN: A2GSSP) im Volumen von 3 Mio. EUR im Rahmen einer Privatplatzierung bei Institutionellen platziert. Das gesamte Anleihevolumen beläuft sich nach der vorherigen Aufstockung auf nunmehr 40 Mio. EUR.

Das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2018′ kann als kostenloses e-Magazin bzw. pdf bequem heruntergeladen, gespeichert & durchgeblättert werden.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !