4finance mit guten Q1-Zahlen – Rating B mit stabilem Ausblick

4finance teilte heute ungeprüfte Ergebnisse für die drei Monate bis zum 31. März mit – gute. Das sieht auch die Kreditrating-Agentur so.

Operative Höhepunkte

Online-Kreditvergabevolumen von 138,6 Mio. EUR im Berichtszeitraum gegenüber 137,0 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Die Nachfrage nach Krediten bleibt in den meisten Märkten stark, wobei das Wachstum von der Tschechischen Republik und Spanien getragen werde.

Neue Wachstumschancen: ein bewusster, schrittweiser Ansatz. Ermutigende Anzeichen sowohl aus dem britischen Joint Venture (ondal.co.uk) als auch aus dem mexikanischen Geschäft (kimbi.mx).

Die Kreditvergabe der TBI Bank stieg im Berichtszeitraum um 22% auf 251,4 Mio. EUR.

Finanzielle Höhepunkte

Die Zinserträge stiegen im Berichtszeitraum gegenüber dem Vorjahr um 13% auf 103,9 Mio. EUR. Das Verhältnis von Kosten zu Erträgen lag im Berichtszeitraum bei 43,3%, eine Verbesserung gegenüber 46,0% im Vorjahreszeitraum, trotz des Anstiegs der Gesamtbetriebskosten im Vergleich zum Vorjahr.

Das bereinigte EBITDA belief sich im Berichtszeitraum auf 34,9 Mio. EUR, was einem Anstieg von 24% gegenüber dem Vorjahr entspricht und eine bereinigte EBITDA-Marge von 34% ergibt. Der Zinsdeckungsgrad beträgt zum Zeitpunkt dieses Berichts 2,0x, was durch den erhöhten Zinsaufwand der TBI Bank in den letzten Quartalen beeinflusst sei.

4finance mit guten Zahlen für Q1

4finance mit guten Zahlen für Q1

Der Nettogewinn für den Berichtszeitraum belief sich auf 9,6 Mio. EUR, ein Anstieg um 70% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die Nettoforderungen stiegen um 3% auf 1.120,6 Mio. EUR zum 31. März 2024. Die Gesamt-Brutto-NPL-Quote von 9,9% zum 31. März 2024 (13,9% für Online), verglichen mit 9,4% zum 31. Dezember 2023 (14,2% für Online). TBI-NPL-Quote von 9,3% zum 31. März 2024, verglichen mit 8,6% zum 31. Dezember 2023.

Liquidität und Finanzierung

Starke Liquiditätsposition mit 45,0 Mio. EUR an Barmitteln im Online-Geschäft am Ende des Berichtszeitraums.

Im März 2024 kaufte die Gruppe 0,4 Mio. EUR Nominalwert ihrer EUR 2026er Anleihen von der TBI Bank EAD zurück.

Im Mai 2024 vergab Fitch ein neues Kreditrating von ‚B‘ mit stabilem Ausblick.

Kieran Donnelly, CEO von 4finance, kommentiert die Ergebnisse: „Wir hatten einen robusten Start in das Jahr 2024 mit einem Bruttoertrag von 122 Mio. EUR, 19% mehr als im gleichen Zeitraum 2023, und einem bereinigten EBITDA von 35 Mio. EUR, 24% mehr als im Vorjahr, da wir die Dynamik in unserem Kerngeschäft beibehalten. Die Nachfrage nach bequemen und verantwortungsvollen Kreditprodukten ist weiterhin stark.“

——————————–

! NEU ! Die erste BondGuide Jahresausgabe 2024 ist erschienen (23. Apr.): ‚Green & Sustainable Finance 2024‘ kann wie gewohnt kostenlos als e-Magazin oder pdf heruntergeladen werden.

Ausgabe 3/2023 Biotechnologie 2023 der Plattform Life Sciences ist erschienen. Die Ausgabe kann bequem als e-Magazin oder pdf durchgeblättert oder heruntergeladen werden.

Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !