BoE: Keine Eile, die Zinsen zu senken

Foto: © ColiN00B – pixabay.com

Wir haben zwar nicht von vielen Mitgliedern des geldpolitischen Ausschusses gehört, aber es ist höchst unwahrscheinlich, dass die Bank of England den Leitzins in dieser Woche anpassen wird. Die bevorstehende Sitzung der Bank of England kommentiert Jessica Shuman, Senior Investment Specialist bei Insight Investment:

Letztendlich werden die Inflationsdaten für April, die später in diesem Monat veröffentlicht werden, wahrscheinlich den Ausschlag für die Entscheidung geben. Sollten die Zahlen besser als erwartet ausfallen, könnte der Juli ins Spiel kommen, sollte sich die Inflation jedoch als hartnäckiger erweisen als erwartet, besteht keine Eile, die Zinsen zu senken.

Wir sind seit langem der Ansicht, dass der Zinssenkungszyklus später und flacher ausfallen wird als von vielen erwartet und dass die Inflation in den nächsten zehn Jahren strukturell höher sein wird.

Ausblick für festverzinsliche Wertpapiere: Der Rückgang der Renditen bei längeren Laufzeiten seit Jahresbeginn hat den Markt wieder etwas aufgewertet, und wir sind auf diesen Niveaus konstruktiver gegenüber Staatsanleihen eingestellt.

Jessica Shuman, Insight Investment

Unsere neueste BondGuide-Jahresausgabe ist erschienen: das Special Green & Sustainable Finance 2024. Daneben können auch unsere aktuellen Nachschlagewerke Mittelstandsfinanzierung 2023, Digitalisierung, Krypto, künstliche Intelligenz 2023 sowie die Green & Sustainable Finance 2023 weiterhin als kostenlose E-Magazine bequem heruntergeladen, gespeichert & durchgeblättert werden.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !