Enterprise Holdings stellt FAQs auf Homepage – der Offenbarungseid in voller Dosis

Enterprise Holdings @Leeds United
Enterprise Holdings @Leeds United

Der insolvente (Ex-)Versicherungsdienstleister Enterprise Holdings hat gestern nach Börsenschluss Fragen und Antworten auf seine Homepage gestellt – auch und speziell zu den beiden Anleihen. Das Ergebnis: einfach nur erschreckend.

Der Dramaturgie halber stellt BondGuide die Reihenfolge der Aussagen etwas um und fokussiert die wesentlichsten. Das wichtigste und erschütterndste daher gleich zu Anfang:

  • F: Wird EHL (Enterprise Holdings Limited) sein Geschäft weiterführen?
    A: Es ist möglich, erscheint jedoch aktuell unwahrscheinlich.

 

  • F: Liegen die Beträge zur Auszahlung der Anleihezinsen auf einem separaten Konto?
    A: Das Geld für die am 26. September 2016 zu zahlenden Zinsen lag auf einem separaten Bankkonto, jedoch handelt es sich dabei nicht um ein notarielles Anderkonto.

    Das Guthaben auf dem Sonderkonto ist nunmehr Teil des Gesamtvermögens der EHL, das gemäß dem Insolvency Act 1986 zu gleichen Teilen (parri passu) an alle Schuldner der EHL aufgeteilt wird.

  • F: Wie ist der Ausblick für die Anleihegläubiger bezüglich der Rückzahlung des Anleihebetrages?
    A: Sollten Vermögenswerte für die Gläubiger verfügbar sein, dann dürfte die zukünftige Verteilung im Rahmen der Insolvenzquote erfolgen, was einer prozentualen Befriedigung aller Gläubigeransprüche entspricht.

    Stand: 29. September


Den Rest des Offenbarungseids mag lesen, wer möchte. Wir schließen das Kapitel Enterprise Holdings an der Stelle.

Enterprise Holdings reduziert Verbindlichkeiten aus der Anleihe 2012/17 um 9,2 Mio. Euro auf 19,5 Mio. Euro

Vertrauen ist gut – Kontrolle noch besser

Sie finden die FAQs auf www.enterprise-holdings.de unter der Rubrik Anleihe — FAQ http://www.enterprise-holdings.de/anleihe-201520/faq/


Kurse- und Chartverlauf genannter KMU-Anleihen finden Sie
 hier. Zum BondGuide Musterdepot geht’s hier.

Schon das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2016′ heruntergeladen oder bestellt? – hier der Link zum e-Magazin / Download

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !