Anleihen heute im Fokus: Adler Real Estate, Smart Solutions, Schalke 04, VERIANOS Real Estate

Eagle in flight above tyhe clouds
Foto: © rolffimages/www.fotolia.com

Wandelanleihe erfolgreich platziert: Nach Abschluss der beschleunigten Preisfindung konnten sämtliche der angebotenen 10 Mio. Wandelteilschuldverschreibungen 2016/21 der Adler Real Estate AG bei institutionellen Investoren platziert werden.

Die Zuteilung erfolgte vorbehaltlich der Ausübung der Bezugsrechte durch Adler-Aktionäre. Der anfängliche Wandlungspreis wurde auf 13,79 je TSV festgesetzt und entspricht damit einer Prämie von 15% bezogen auf den Aktienreferenzpreis von 11,99 EUR. Wie zuvor bekannt gegeben, erfolgt die Ausgabe des neuen Wandlers im Gesamtvolumen von rund 137,9 Mio. EUR zu 95%, der Zinssatz lautet auf 2,5% p.a. bei einer fünfjährigen Laufzeit. Der Bezug der neuen Wandelanleihe endet am 15. Juli, voraussichtlicher Ausgabetag ist der 19. Juli.

Führungswechsel bei Smart Solutions Holding GmbH (vormals Sympatex Holding): Dr. Rüdiger Fox übernimmt mit Wirkung ab dem 11. Juli 2016 die Position des Sprechers der Geschäftsführung der Smart Solutions Holding. In dieser Funktion verantwortet er insbesondere die Bereiche Marketing und Vertrieb. Daneben wird er ebenfalls zum Sprecher der Geschäftsführung der operativen Sympatex Technologies berufen. Haiko Stüting ist unverändert kaufmännischer Geschäftsführer. Michael Kamm, seit 2010 Sprecher der Geschäftsführung, hat das Unternehmen zum selben Tag verlassen – Details sind nicht bekannt. Mit Dr. Fox wurde indes ein erfahrener CEO und Manager gewonnen, der in seiner mehr als 25-jährigen Berufserfahrung Unternehmen erfolgreich saniert und aufgebaut hat.

Vorzeitiger Abpfiff: Wie zuvor angekündigt, hat der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. nach erfolgreicher Platzierung seiner Folgeanleihen 2016/21 und 2016/23 seine am 23. Juni vorzeitig gekündigte 6,75%-Altanleihe 2012/19 über 50 Mio. EUR gestern fristgerecht zurückgezahlt. Sämtliche Bondinhaber, die nicht mit den neuen Schalke-Bonds auf dem Platz stehen wollten und folglich nicht am vorherigen Anleihentausch teilnahmen, wurden gestern mit 103% je TSV zzgl. Zinsen für ein Jahr vom Feld geschickt – laut dem Fußballbundesligisten waren das Altanleiheanteile über zuletzt noch etwa 20,5 Mio. EUR.

Die VERIANOS Real Estate AG bereitet Emission einer neuen Unternehmensanleihe vor: Das neue Bondangebot richtet sich mittels Privatplatzierung ausschließlich an institutionelle Investoren und soll über die Finanztochter des Immobilieninvestors ausgegeben werden. Der besicherte Bond 2016/19 im avisierten Zielvolumen von bis zu 5 Mio. EUR verspricht einen jährlichen Kupon von 7,25% bei einer dreijährigen Laufzeit. Die Emissionserlöse der in nominal 100.000 EUR gestückelten Anleihe sind für eine Ausweitung der Co-Investment-Aktivitäten der VERIANOS Gruppe bestimmt. Unterdessen werde eine erste Finanzierungsrunde zu ähnlichen Konditionen über 2,5 Mio. EUR vorzeitig zurückgezahlt.

Kurse- und Chartverlauf der genannten KMU-Anleihen finden Sie hier. Zum BondGuide Musterdepot geht’s hier.

Schon das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2016′ heruntergeladen oder bestellt? – hier der Link zum e-Magazin / Download

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !