Anleihen heute im Fokus: Adler Real Estate, KTG Agrar, Eyemaxx Real Estate, IKB, DEMIRE

Notiz: Die Planung zum Erfolg
Foto: © kamasigns/www.fotolia.com

Die Adler Real Estate AG beschließt Maßnahmen zur Stärkung der Ertragskraft: Im Rahmen der gestern stattgefundenen HV brachte der Wohnimmobilienkonzern Maßnahmen zur operativen und strukturellen Reorganisation auf den Weg. Nach Jahren des Wachstums liege der Fokus jetzt auf Konsolidierung und Integration: In diesem Zusammenhang werde das Bestandsportfolio neu geordnet und optimiert, die Unternehmensstruktur vereinheitlicht und zentralisiert, das Property Management neu aufgestellt und das Kostenmanagement intensiviert.

Ab sofort wird der Adler-Konzern mit Arndt Krienen von einem neuen CEO geführt, die Amtszeit des langjährigen Vorstands Axel Harloff endete mit Ablauf der gestrigen HV. Zu den anstehenden Veränderungen gehört zudem die Verlegung des Firmensitzes von Frankfurt nach Berlin. Ferner sollen sich Kosteneinsparungen u.a. durch Integration unterschiedlicher IT Systeme, Synergien bei Konzerngesellschaften und die Refinanzierung von relativ hochverzinslichem Fremdkapital ergeben. Hierzu beschloss die HV die Aufstockung des bedingten Kapitals u.a. für die Ausgabe von Wandelanleihen oder vergleichbaren Finanzinstrumenten.

Weiterhin im Abwärtssog befinden sich aktuell die ausstehenden Wertpapiere der KTG-Familie: Nach den gestrigen Kursverlusten – KTG II: -41,07% oder 17,70 Punkte, KTG III: -37,32% oder 11,61 Punkte, KTG Energie: -12,74% oder 10,00 Punkte – setzt sich der Ausverkauf heute Morgen weiter fort. Bei den aktuell niedrigen Kursniveaus der KTG-Agrar-Anleihen scheint der Markt allmählich den „finalen Ernteausfall“ einzupreisen. Allein die KTG-Aktie büßte seit Ende Mai zwei Drittel an Kurswert auf inzwischen nur noch rund 3,51 EUR ein. Weitere „Feldberichte“ werden hier mit Sicherheit in den kommenden Tagen folgen …

Die Eyemaxx Real Estate AG tütet weiteren Projektverkauf frühzeitig ein: Danach sei das Leipziger Großprojekt „Lindenauer Hafen“ bereits vor Baustart an einen deutschen, namentlich nicht genannten Investor via Forward Sale veräußert worden. Ein Teil des Kaufpreises werde laut Eyemaxx sofort fällig, weitere „sehr signifikante“ Zahlungen stehen nach Fertigstellung an – eine konkrete Kaufpreishöhe nannte die Immobiliengesellschaft aber nicht. Im Rahmen des Bauprojekts, das im Herbst beginnen und bis Ende 2017 abgeschlossen sein wird, sollen in zwei Teilabschnitten Wohneinheiten mit einer Wohnfläche von ca. 7.200 qm sowie rund 80 PKW-Stellplätze entstehen.

Frische Geschäftsergebnisse präsentierte die IKB Deutsche Industriebank AG, die aktuell auch mit einer umfangreichen Anleiheoffensive um neue Fremdmittel wirbt, sowie die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG.

Kurse- und Chartverlauf der genannten KMU-Anleihen finden Sie hier. Zum BondGuide Musterdepot geht’s hier.

Schon das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2016′ heruntergeladen oder bestellt? – hier der Link zum e-Magazin / Download

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !