Krypto-Markt: Masse an Krypto-Token flutet den Markt – Vorsicht geboten

Foto: © pixabay.com

Der Krypto-Markt erklimmt neue Höhen. Gleichzeitig wird die Szene mit neuen Token geflutet. Dass hierbei Gefahren lauern, das geht aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervor.

Es gibt Kryptowährungen zuhauf – die Anzahl variiert je nach Analyse-Tool und Anbieter. Während die Plattform Coingecko nunmehr 14.374 Token zählt, kommt das Statista Research Department im April dieses Jahres auf 8.547 (387 mehr als im Monat zuvor).

Während bei größeren Anbietern häufig eine gewisse Marktkapitalisierung für eine Listung vorausgesetzt wird, wird – dessen ungeachtet – der Markt dieser Tage mit hunderttausenden von Coins geflutet.

Konkret sollen seit dem 1. April mehr als eine Million neue Krypto-Token entstanden sein, also mehr, als zwischen den Jahren 2015 und 2023. Bei vielen hiervon handelt es sich um Meme-Coins.

Wie die Infografik aufzeigt, sollten Anleger äußerst vorsichtig agieren. So bestehen bei 91% der neuen Coins erhebliche Sicherheitslücken, bei 17% konnten Forscher sogar aufzeigen, dass es sich um direkten und intendierten Betrug handelt.

Gefährlich ist dabei auch, dass Meinungsmacher auf Social Media lautstark neue Token bewerben. Anleger tun jedoch gut daran, deren Meinungen kritisch zu hinterfragen. Aktuellen Studien zufolge sind lediglich 28% der sogenannten Finanz-Influencer qualifiziert, was bedeutet, dass sie überdurchschnittlich hohe Renditen erzielen. Die Mehrheit erzielt indes eine unterdurchschnittliche Performance.

Wie so oft scheint es ratsam, einen Blick auf die Börsenprofis zu werfen. Institutionelle Investoren, die Kryptowährungen in ihren Portfolios halten, sind wenig experimentierfreudig: Bitcoin, Ethereum sowie Stablecoins machen 95,5% ihres Krypto-Portfolios aus.

HIER geht es zum ausführlichen Beitrag mit weiteren interessanten Informationen und anschaulichen Infografiken.

Unsere neueste BondGuide-Jahresausgabe ist erschienen: das Special Green & Sustainable Finance 2024. Daneben können auch unsere aktuellen Nachschlagewerke Mittelstandsfinanzierung 2023, Digitalisierung, Krypto, künstliche Intelligenz 2023 sowie die Green & Sustainable Finance 2023 weiterhin als kostenlose E-Magazine bequem heruntergeladen, gespeichert & durchgeblättert werden.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !