Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 9,0%-CG Immobilien-Anleihe

background_corporate
Foto @ CG Gruppe AG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN: A1W5T2) bekannt. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 9,0%-Anleihe der CG Gruppe AG (WKN: A2NBMJ) neu in das Portfolio aufgenommen.

Die CG Gruppe AG ist der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Das bundesweit agierende Unternehmen gestaltet seit über 20 Jahren die Entwicklung, bauliche Umsetzung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Mit Standorten in Leipzig, Dresden, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Karlsruhe und München deckt die CG Gruppe AG die Top-Städte in Deutschland ab.

Die Mittel aus der Anleihe werden zur anteiligen Finanzierung der Grundstückssicherung und Planung des so genannten COLOGNEO Quartiers verwendet.

Die im Dezember 2018 emittierte nicht nachrangige und besicherte Anleihe der CG Gruppe AG mit einem Emissionsvolumen von bis zu 22 Mio. EUR und einer Stückelung von 1.000 EUR ist mit einem Zinskupon von 9,0% p.a. (Zinstermin halbjährlich am 01.06. und 01.12.) ausgestattet.

Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin sind in den Anleihebedingungen nicht vorgesehen; die Emittentin kann aber unter bestimmten Voraussetzungen im Einverständnis mit den Anleihegläubigern vorzeitige Rückzahlungen leisten.

CG Gruppe Die Anleihegläubiger werden durch ein Schuldanerkenntnis der CG Gruppe AG in Höhe von 22 Mio. EUR nebst Zinsen in Höhe von 18% p.a. sowie einmaliger Nebenleistungen für Vollstreckungskosten in Höhe von 5% des Nominalbetrages abgesichert.

Das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2018′ kann als kostenloses e-Magazin bzw. pdf bequem heruntergeladen, gespeichert & durchgeblättert werden.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !