VEDES kündigt wie geplant Anleihe 2017/22 hälftig

Die VEDES AG reduziert wie avisiert den ausstehenden Nennbetrag der Anleihe 2017/22 auf die Hälfte, namentlich 12,5 Mio. EUR. Die Anleihe wurde 2017 ursprünglich im Gesamtvolumen von 25 Mio. EUR emittiert und im September 2021 durch ein freiwilliges, öffentliches Rückerwerbsangebot um 4,5 Mio. Euro reduziert. Weitere ca. 8,0 Mio. EUR werden daher wie geplant teilgekündigt. […]

VEDES: positives Gläubigervotum bei 2ter Anlegerversammlung

Anleihegläubiger der VEDES AG machen Weg für zusätzliche Eigenkapitalstärkung durch Zustimmung zur Prolongation der Anleihelaufzeit bis 2026 frei. Damit scheinen die Weichen für weiteres Wachstum vorerst gestellt. Die gestrige 2. Gläubigerversammlung der Inhaber der 25 Mio. EUR schweren 5,0%-VEDES-III-Anleihe 2017/22 (ISIN: DE000 A2GSTP 1) in Nürnberg hat mit der erforderlichen qualifizierten Mehrheit der abgegebenen Stimmen […]

VEDES informiert über Rückerwerbsangebot

Die VEDES AG gibt bekannt, dass im Rahmen des freiwilligen, öffentlichen Rückerwerbsangebots in Höhe von bis zu 12,5 Mio. EUR an die Inhaber der 25 Mio. EUR schweren VEDES-III-Anleihe 2017/22 (ISIN: DE000 A2GSTP 1) insgesamt TSV im Gesamtnennbetrag von 4,477 Mio. EUR angedient wurden. Das Rückerwerbsangebot und die mit der Annahme des Angebots zustande kommenden […]

Letzter Auruf: VEDES-TelKo heute 11 Uhr

VEDES plant Platzierung weiterer Schuldverschreibungen 2017/2022

Heute um 11 Uhr steht die zweite TelKo von VEDES an. Der Vorstand möchte vor der 2ten Gläubigerversammlung noch einmal die Hintergründe erläutern. Im Vorfeld der zweiten Anlegerversammlung Ende September lädt die VEDES AG am 15. September um 11 Uhr zu einer telefonischen Investorenkonferenz ein, um den Inhabern der Anleihe 2017/22 (ISIN: DE000 A2GSTP 1) die Hintergründe zu den Beschlussvorschlägen in der zweiten Gläubigerversammlung im Detail […]

VEDES lädt zur Telefonkonferenz am 15. September

Im Vorfeld der zweiten Anlegerversammlung Ende September lädt die VEDES AG am 15. September um 11 Uhr zu einer telefonischen Investorenkonferenz ein, um den Inhabern der Anleihe 2017/22 (ISIN: DE000 A2GSTP 1) die Hintergründe zu den Beschlussvorschlägen in der 2. Gläubigerversammlung im Detail zu erläutern und mögliche Rückfragen persönlich zu beantworten. Interessierte Anleger nutzen dazu […]

VEDES AG: „Die Bonität unseres Unternehmens steigt in doppeltem Maße“

Für die VEDES AG geht es Ende September um die wichtige zweite Gläubigerversammlung, vorgeschaltet ist in wenigen Tagen eine zweite TelKo für alle interessierten Investoren. BondGuide sprach aus aktuellem Anlass daher noch einmal mit CEO Dr. Thomas Märtz. BondGuide: Herr Dr. Märtz, die Punkte, über die wir in unserem Gespräch Anfang Juli diskutierten, schweben weiterhin […]

VEDES lädt Anleihegläubiger zu Telefonkonferenz

Im Vorfeld der zweiten Anlegerversammlung Ende September lädt die VEDES AG am 8. und 15. September jeweils um 11 Uhr zu einer telefonischen Investorenkonferenz ein, um den Inhabern der Anleihe 2017/22 (ISIN: DE000 A2GSTP 1) die Hintergründe der 2. Gläubigerversammlung im Detail zu erläutern und mögliche Rückfragen persönlich zu beantworten. Interessierte Anleger melden sich dazu […]

VEDES spielt im ersten Halbjahr operativ auf

Die VEDES AG erspielt trotz Corona im ersten Halbjahr 2021 deutliche Umsatz- und Ertragssteigerungen im Vergleich zum durch die Corona-Pandemie beeinträchtigten Vorjahr. Die noch ausstehende zweite AGV soll im September nach der Ferien- und Urlaubszeit stattfinden. Die Fachhandelsorganisation für Spiel und Freizeit erzielte auf Basis vorläufiger Zahlen ein Umsatzplus von 15% auf rund 66 Mio. […]

VEDES bei erstem AGV-Anlauf nicht beschlussfähig

Virtuelle Anleihegläubigerversammlung der VEDES AG nicht erfolgreich im ersten Anlauf : Wie der Spielzeugverbund mitteilte, war die Abstimmung ohne Versammlung nicht beschlussfähig, da das erforderliche Quorum von 50% des ausstehenden Anleihevolumens wie erwartet nicht erreicht wurde. Die Fachhandelsorganisation für Spiel und Freizeit wird die Inhaber ihrer ausstehenden 5,0%-Unternehmensanleihe 2017/22 (ISIN: DE000 A2GSTP 1) deswegen zur […]