HÖRMANN in Q1 nur noch gering EBIT-positiv – Jahresprognose gekappt

HÖRMANN Industries (Unternehmensanleihe NO0012938325) hat ihre Ergebnisse für die ersten drei Monate des Jahres veröffentlicht. Im ersten Quartal erwirtschaftete [=erzielte] die HÖRMANN Gruppe einen Umsatz in Höhe von 165,6 Mio. EUR und verzeichnete damit geringfügig schlechtere Erlöse als im Vergleichszeitraum der Vorjahresperiode (172,1 Mio. EUR). Grund dafür sei insbesondere die auch im angelaufenen Geschäftsjahr 2024 […]

Gewinnwarnung: HÖRMANN Industries kappt 2024er Prognose

Hörmann Industries veröffentlicht vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2016

Wie bereits vermutet, muss die HÖRMANN Industries GmbH an der Prognoseschraube drehen: Der Technologiespezialist sieht sich gezwungen, unter Berücksichtigung und Bewertung der neuesten Absatzprognosen aus der LKW-Industrie und der aktuellen Auftragslage seine Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2024 zu reduzieren. Danach erwartet die HÖRMANN Industries GmbH nunmehr Umsatzerlöse zwischen 680 Mio. und 700 […]

Hörmann Industries: 2023 kann noch abgefeiert werden, aber 2024 wird Umsatz- und Ergebnisrückgänge bescheren

Die HÖRMANN Industries GmbH (Anleihe 2023/28: NO0012938325) hat heute Mittag ihren Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2023 veröffentlicht. Im Geschäftsjahr 2023 erzielte die HÖRMANN Gruppe einen Umsatz von 830,9 Mio. EUR (Vj.: 685,7 Mio. EUR) sowie ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 30,7 Mio. EUR (Vj.: 23,7 Mio. EUR). Alle vier Geschäftsbereiche verzeichneten dabei […]

HÖRMANN 2023 über der Prognose – was bringt 2024 der Automotive-Industrie?

Prognose für 2023 übertroffen: HÖRMANN Industries verzeichnete ein sehr gutes letztes Geschäftsjahr. Der Blick nach vorne fällt sicherlich nicht so geschmeidig aus. Die HÖRMANN Industries GmbH (Unternehmensanleihe NO0012938325) hat nach vorläufigen Zahlen ihre Umsatz- und Ergebnisprognose für das abgelaufene Geschäftsjahr 2023 übertroffen. Auf Basis vorläufiger Zahlen erzielte die Unternehmensgruppe 2023 einen Konzernumsatz von rund 830 […]

HÖRMANN Industries nach neun Monaten auf Überholspur – warnt aber auch vor Abkühlung der Auftragslage

Die HÖRMANN Industries GmbH hat ihre Finanzergebnisse für die ersten neun Monate 2023 veröffentlicht und die 2023er Prognose unterstrichen.  In den ersten drei Quartalen erzielte die HÖRMANN Gruppe Umsatzerlöse in Höhe von 568,6 Mio. EUR, ein deutlicher Anstieg um 97,9 Mio. EUR gegenüber der Vorjahresperiode (470,7 Mio. EUR). Infolge der stabilisierten Geschäftslage verbesserte sich auch […]

Mutares und Hörmann Industries mit Deal-Abschlüssen

Sowohl Maschinenbau-Holding Mutares als auch Automotive-Spezialist Hörmann Industries meldeten am Vormittag Deal-Abschlüsse. Die Mutares SE & Co. KGaA (DE000 A2NB65 0 – Anleihe unter diesem LInk) hat die Übernahme von Efacec vom portugiesischen Staat (Participações Públicas (SGPS), S.A.) im Rahmen des Ende 2022 eingeleiteten Reprivatisierungsprozesses erfolgreich abgeschlossen. Efacec werde als dritte Akquisition von Mutares Iberia […]

HÖRMANN Industries gibt Scheitern des Automotive-Wackersdorf-Deals bekannt

Der Anfang August avisierte Verkauf der HÖRMANN-Tochter Automotive Wackersdorf an die Schweizer ncdh Group sei gescheitert – der Erwerber habe nicht gezahlt. Die HÖRMANN lndustries GmbH (Unternehmensanleihe WKN: A351U9) gab noch gestern Abend bekannt, dass der Anfang August 2023 zwischen der HÖRMANN Automotive GmbH und der Schweizer ncdh Group AG unterzeichnete Kaufvertrag zum Verkauf aller […]

HÖRMANN lndustries: strategische Neuausrichtung des Automotive-Geschäfts

Die HÖRMANN lndustries GmbH reorganisiert ihren Automotive-Bereich und veräußert hierzu ein weiteres Tochterunternehmen: Hierfür hat die HÖRMANN Automotive GmbH einen Vertrag zum Verkauf von 100% der Anteile an der HÖRMANN Automotive Eislingen GmbH (HAE) unterzeichnet. Der Verkauf erfolgt an eine Beteiligungsgesellschaft der Rheingold Capital SE, eine auf Carve-outs spezialisierte Unternehmensgruppe mit Standorten in Deutschland und […]

HÖRMANN Industries mit Understatement für 2023: ‚verhalten optimistisch‘

HÖRMANN Industries hat ebenfalls ihre frischen Halbjahreszahlen veröffentlicht – außerdem die Prognose für das Gesamtjahr bekräftigt. In den ersten sechs Monaten erzielte die HÖRMANN Gruppe Umsatzerlöse in Höhe von 372,5 Mio. EUR, ein deutlicher Anstieg um 25% gegenüber der Vorjahresperiode. Dabei profitierte die Gruppe im Berichtszeitraum von der merklichen Erholung der Nutzfahrzeugbranche und den inflationsbedingten […]

Die gute Nachricht des Tages: HÖRMANN zahlt Anleihe 2019/24 vorzeitig zurück

Nach erfolgreicher Platzierung von Anleihe HÖRMANN 2023/28 geht es jetzt an die vorzeitige Rückführung ihrer Vorgängerin. Die HÖRMANN Industries GmbH hat nach der erfolgreichen Platzierung ihrer neuen Anleihe 2023/2028 heute fristgerecht alle ausstehenden Stücke der im Juni 2019 begebenen Unternehmensanleihe 2019/24 (NO0010851728) mit einem Gesamtvolumen von 50 Mio. EUR und einem Kupon von 4,5% p.a. […]

HÖRMANN veräußert Tochtergesellschaft an Schweizer Familienunternehmen

Grund für den Verkauf der HÖRMANN Automotive Wackersdorf an die Schweizer ncdh ist die stärkere Fokussierung auf den Kernbereich Metallverarbeitung. Die HÖRMANN lndustries GmbH (Unternehmensanleihen A2TSCH und A351U9) gibt bekannt, dass die HÖRMANN Automotive GmbH am Vorabend einen Vertrag zum Verkauf von 100% der Anteile an der HÖRMANN Automotive Wackersdorf (HAW) unterzeichnet habe. Der Verkauf […]

Neuemission HÖRMANN Industries: Vollzuteilung bis 5 TEUR, darüber zu 54%

Technologiespezialist HÖRMANN Industries hat seine neue Anleihe in einem Gesamtvolumen von 50 Mio. EUR erfolgreich platziert. Anleihe 2023/28 war sowohl bei institutionellen Anlegern im In- und Ausland als auch bei Privatanlegern stark nachgefragt. Der jährlich feste Zinssatz wurde im Rahmen des Bookbuilding-Verfahrens auf 7,0% festgelegt. Das Angebot der HÖRMANN Industries umfasste den Umtausch sowie die […]

EILMELDUNG: HÖRMANN Industries kommt bei 7,0% Kupon heraus

Die Geschäftsführung der HÖRMANN Industries GmbH hat heute den Zinssatz der neuen Anleihe 2023/28 (A351U9) bei 7,0% p.a. festgelegt. Dies erfolgte im Rahmen des Bookbuilding-Verfahrens. Die neue Unternehmensanleihe des Technologiespezialisten ist sowohl bei institutionellen als auch bei Privatinvestoren auf großes Interesse gestoßen, was zu einer Überzeichnung geführt hat. Gestern hatte der Emittent auf 7 bis […]

EILMELDUNG: Zinsspanne bei HÖRMANN in oberer Hälfte, ZF endet morgen 1200 MESZ

Technologiespezialist HÖRMANN Industries GmbH hat die Zinsspanne seiner neuen Unternehmensanleihe (NO0012938325) auf 7,0-7,5% p. a. eingegrenzt. Innerhalb dieser Spanne werde der endgültige Kupon auf Grundlage der erhaltenen Zeichnungsaufträge bestimmt und vor Ende der Angebotsphase per Preisfestsetzungsmitteilung bekannt gegeben. Die Zeichnungsfrist für das öffentliche Angebot endet morgen, 30. Juni um 1200 MESZ. Bisher wurde eine hohe […]

HÖRMANN Industries: Zeichnungsfrist für neue Anleihe gestartet, Umtauschangebot läuft weiter

Hörmann Industries veröffentlicht vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2016

Am heutigen Morgen startet das öffentliche Angebot für die neue Unternehmensanleihe des Technologiespezialisten HÖRMANN Industries. Die 5-jährige Anleihe (NO0012938325) mit einem Nennbetrag von 1.000 EUR kann ab heute bis voraussichtlich 30. Juni 1200 Uhr MESZ (vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung) über Banken und Online-Broker gezeichnet werden. Darüber hinaus läuft seit dem 16. Juni ein Umtauschangebot für […]

HÖRMANN Industries: „Stabiles Geschäftsmodell, das wir stetig weiterentwickeln“

Mit CFO Johann Schmid-Davis spricht BondGuide wahrlich nicht zum ersten Mal. Der Track Record allein von HÖRMANN Industries spricht für sich. Aus der Position der Stärke bietet der Emittent einen Kupon von ‚nur‘ 6,5 bis 7,5% bei der Folgeanleihe. BondGuide: Herr Schmid-Davis, wir sprechen inzwischen mindestens das dritte Mal miteinander, seit Sie 2015 bei HÖRMANN […]

HÖRMANN Industries profitiert von stabilisierter Geschäftslage

Die HÖRMANN Industries GmbH startet schwungvoll in das neue Geschäftsjahr: Im Auftaktquartal erlöste die Industrieholding ein Umsatzplus von über einem Drittel auf 172,1 Mio. EUR und kehrte vor Zinsen und Steuern (EBIT) mit 2,5 Mio. EUR zurück in die Gewinnzone. Dabei profitierte HÖRMANN Industries im Berichtsquartal von der merklichen Erholung der Nutzfahrzeugbranche und den inflationsbedingten […]

HÖRMANN Industries will im Zugfunk Ton angeben

Die HÖRMANN Industries GmbH erweitert ihre internationale Expertise im Bereich Zugfunk: Hierfür beteiligt sich die Industrieholding mit den Schwerpunkten Automotive, Communication, Engineering und Intralogistics mittelbar über ihre Tochtergesellschaft Funkwerk AG mit 60% an der Radionika Sp. z o.o. Die Funkwerk AG (ISIN: DE000 575314 9), ein Technologieanbieter von Kommunikations-, Informations- und Sicherheitssystemen sowie technischen Dienstleistungen, […]

HÖRMANN Industries fährt Neunmonatszahlen in den roten Bereich

Die HÖRMANN Industries GmbH hat ihre Finanzergebnisse für die ersten neun Monate veröffentlicht. Die Jahresprognose noch zu halten setzt zahlreiche ‚wenn‘ und ‚falls‘ voraus. Im Berichtszeitraum stieg der Umsatz der Gruppe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 430,0 Mio. EUR auf 470,7 Mio. EUR. Der Umsatzanstieg resultierte allerdings im Wesentlichen aus inflationsbedingten Preissteigerungen. So seien allein […]