US-Bürger erwarten Krypto-Kenntnisse vom nächsten Präsidenten

4 von 5 US-Amerikanern fordern Krypto-Kenntnisse vom nächsten Präsidenten – Trumps Haltung (‚Krieg gegen Krypto beenden‘) könnte ihm ins Weiße Haus helfen.

Kryptowährungen werden zunehmend zum relevanten Faktor im US-Wahlkampf. Wie es um aktuelle Entwicklungen bestellt ist, das geht aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervor.

Sage und schreibe 77% der wahlberechtigten US-Amerikaner sind der Meinung, dass die Präsidentschaftskandidaten über ein stärkeres Verständnis von KI und Krypto verfügen sollten – und zumindest was Digitalwährungen anbelangt, positioniert sich Donald Trump mehr als eindeutig.

So sprach er vor wenigen Tagen davon, ‚Joe Bidens Krieg gegen Krypto‘ beenden zu wollen. „Mit ihrer Stimme werde ich Elizabeth Warren und ihre Gauner von euren Bitcoin fernhalten“, so Trump. Bereits mehrfach machte er deutlich, dass Wähler, die Kryptowährungen zugeneigt sind, für ihn stimmen sollten. Seine Anschuldigung: Konkurrent Joe Biden wisse nicht einmal, was Kryptowährungen sind.

Dass das Thema durchaus Gewicht im Wahlkampf haben kann, zeigt ein Blick auf die Besitzquoten. 44,3 Mio. US-Amerikaner halten Bitcoins oder Altcoins. Lediglich in Indien – das Land hat eine deutlich höhere Bevölkerungsanzahl – gibt es noch mehr Menschen, die Kryptowährungen besitzen.

Kenntnisse gefragt

Kenntnisse gefragt

So gibt etwa jeder Dritte US-Amerikaner an, die Einstellungen gegenüber Kryptowährungen eines US-Präsidentschaftskandidaten zu prüfen, ehe die Wahlstimme abgegeben wird.

Für Furore sorgten erst unlängst die Meme-Coins MAGA (TRUMP) und JEO BODEN (BODEN). Blickt man auf die Performance, dann hat der Trump-Coin dieser Tage die Nase vorn: Während dieser auf 3-Monats-Sicht um 49% zulegen konnte, büßte das Biden-Äquivalent 35% an Wert ein.

Hier geht es zum ausführlichen Artikel mit anschaulichen Grafiken. Bitte verlinken Sie diesen Artikel bei Veröffentlichung des Beitrages.

——————————–

! NEU ! Die erste BondGuide Jahresausgabe 2024 ist erschienen (23. Apr.): ‚Green & Sustainable Finance 2024‘ kann wie gewohnt kostenlos als e-Magazin oder pdf heruntergeladen werden.

Ausgabe 3/2023 Biotechnologie 2023 der Plattform Life Sciences ist erschienen. Die Ausgabe kann bequem als e-Magazin oder pdf durchgeblättert oder heruntergeladen werden.

Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !