Timeless Group: Rückzahlung der Unternehmensanleihen erst in 2019

Timeless Hideaways Zell am See
Foto @ Timeless Hideaways GmbH

Die Münchner Immobilienunternehmen Timeless Homes GmbH und Timeless Hideaways GmbH planen weiterhin wie Ende September angekündigt, ihre beiden ausstehenden Unternehmensanleihen außerordentlich zu kündigen und vorzeitig zurückzuzahlen. Vor der Umsetzung müssen noch einige rechtliche Hürden genommen werden.

Mit Bündelung sämtlicher Aktivitäten unter dem Dach der neu gegründeten Timeless Luxury Group AG mit Sitz in der Schweiz ist geplant, dass die bisher operativen Timeless Gesellschaften ihren Betrieb „in naher Zukunft“ vollständig einstellen und anschließend liquidiert werden.

Beide Gesellschaften erwägen deshalb sämtliche ihrer ausgegebenen TSV außerordentlich zu kündigen und vorzeitig zu tilgen.

Die Rückzahlung der im Juli 2013 ausgereichten 9,0%-Timeless Homes-Anleihe mit Fälligkeit 30. Juni 2020 (WKN: A1R09H) soll danach zu 100% des Nennbetrags zzgl. bis dahin aufgelaufener Zinsen erfolgen.

Für die erst im August 2017 emittierte 7,0%-Schuldverschreibung 2017/24 von Timeless Hideaways (WKN: A2DALV) bedeutet das ebenfalls eine Rückzahlung zum Nennbetrag plus Stückzinsen.

Timeless Hideaways Innen IIUrsprünglich war geplant, die beiden Mini-Bonds noch in diesem Jahr abzulösen. Aufgrund von in den letzten Wochen dazu geäußerten Bedenken von Seiten institutioneller und privater Anleihegläubiger hat das Timeless-Management ein juristisches Gutachten in Auftrag gegeben, um die unterschiedlichen Wege zu einer vorzeitigen Rückzahlung zu analysieren, zu bewerten und letztlich rechtssicher umzusetzen.

Das Ergebnis wird in den ersten Monaten des Jahres 2019 erwartet. Aus diesem Grund werden – entgegen der bisherigen Ankündigung – die Details und Modalitäten für die vorzeitige Rückzahlung voraussichtlich erst im Laufe des 1. Quartals 2019 veröffentlicht und im Anschluss umgesetzt.

Das neue jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2018′ ist erschienen und kann als kostenloses e-Magazin bzw. pdf bequem heruntergeladen, gespeichert & durchgeblättert werden.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !