Anleihen heute im Fokus: Neue ZWL (NZWL), Peach Property, publity

Foto: © fotomek – stock.adobe.com
Foto: © fotomek – stock.adobe.com

Getriebespezialist Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig gibt nach seiner zweiten Anleihetauschrunde bekannt, dass das maximale Umtauschvolumen von 15 Mio. EUR der TSV 2017/23 vollständig ausgeschöpft wurde – die neuen Anleiheanteile setzen bereits heute in die bestehende Notierung über. Unterdessen begibt Immobilieninvestor Peach Property Group eine neue Optionshybridanleihe (2023/unbegr.) und publity wirft vor der morgen beginnenden virtuellen AGV seinen bis dato wichtigsten TOP – den des angestrebten Wandelanleihentauschs – über Bord.

Maximales Volumen beim Anleihetausch der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH ausgeschöpft: Der Getriebespezialist hat sein freiwilliges, öffentliches Umtauschangebot erfolgreich beendet. Nachdem die Inhaber von NZWL I 2014/19 (WKN: A1YC1F) bereits im vorigen Dezember 8,189 Mio. EUR getauscht hatten, wurde das verbliebene Volumen von 6,811 Mio. EUR in der zweiten Tauschrunde nun von Bondholdern von NZWL I und NZWL II 2015/21 (WKN: A13SAD) vollständig beansprucht. Wegen der deutlichen Überzeichnung kommt es zu einer Repartierung der Umtauschangebote von NZWL-II-Anleihegläubigern. Die Repartierungsquote liegt bei rund einem Drittel der eingegangenen Angebote. Die neuen TSV 2017/23 werden heute in die laufende Notierung im Frankfurter Open Market einbezogen. Der Umtausch wurde von DICAMA als Financial Advisor und von Quirin Privatbank als technischer Koordinator begleitet.

Peach Property Group AG begibt Optionshybridanleihe: Der auf Wohnimmobilien in Deutschland fokussierte Investor emittiert eine neue nachrangige Optionshybridanleihe über bis zu 50 Mio. CHF mit Aufstockungsoption bei entsprechend großer Nachfrage auf 100 Mio. CHF. Der Bond hat eine unbegrenzte Laufzeit, eine Kündigung durch Peach Property ist erstmals nach fünf Jahren am 22. Juni 2023 möglich. Der Zinskupon beläuft sich bis dahin auf 1,75% p.a. und danach auf den dann geltenden Kapitalmarktsatz (mindestens 0%) zzgl. 9,25% p.a. Mit jeder TSV a 1.000 CHF erhält der Inhaber vier Optionsscheine zum Bezug von Peach Property Namenaktien während des Ausübungszeitraums vom 25. Juni 2018 bis 25. Juni 2021. Bestehende Aktionäre können die Anleihe vom 4. bis 15. Juni 2018 (12 Uhr) zeichnen; nicht gezeichnete Obligationen werden bei einer Privatplatzierung Aktionären und anderen Investoren angeboten. Die Börseneinführung an der SIX Swiss Exchange erfolgt am 25. Juni.

publity AG erwirbt Bürogebäude Quattrium bei DüsseldorfVirtuelle Gläubigerabstimmung der publity AG ante portas: Der auf Büroimmobilien spezialisierte Asset Manager lädt seine Wandelanleiheninhaber ab morgen zur Stimmabgabe in einer Abstimmung ohne Versammlung. Vorher ließen die Leipziger noch ihren wesentlichen Beschlussvorschlag, dem des Anleihentauschs in eine neue Wandelanleihe 2018/20, in seiner bisherigen Form fallen.

Kurse- und Chartverlauf der genannten KMU-Anleihen finden Sie hier. Zum BondGuide Musterdepot geht’s hier.

Schon das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ heruntergeladen? Sie können es als kostenloses e-Magazin bzw. pdf bequem speichern & durchblättern. ‚Anleihen 2018‘ erscheint wie gewohnt im Juni – interessiert? Rechtzeitig Partner werden: Hier geht’s zum Flyer.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !