Musterdepot-Update: Feuer unterm Affen

2016-Year-of-the-Monkey-1030x734

Die Frage ist: mehr Feuer als Affe oder mehr Affe als Feuer?

Wir haben rund 4 Wochen zum Nachdenken: Das chinesische Neujahr beginnt 2016 erst am 9. Februar. Bis dahin weiß man schon etwas mehr. Die Chinesen selbst machen auf Feuer, denn aktuell wurde bereits zum zweiten Mal im neuen (westlichen) Börsenjahr der Handel an den Börsen Shanghai und Shenzhen nach Einbrüchen von 7% kurzerhand suspendiert.

Unsere KMU-Anleihen zeigen sich davon unbeeindruckt, mithin die Korrelation dürfte nahe Null liegen. Selbst zum heimischen Markt dürfte sie unter der Wahrnehmbarkeitsschwelle liegen.

Wer sich auskennt, darf sich gern daran versuchen, die Korrelation zwischen a) dem GBC-Mittelstandsanleihenindex und DAX und b) BondGuide Musterdepot und DAX zu ermitteln. Als Dankeschön würde ich einen attraktiven Buchpreis ausloben. Gleiches für die Sharpe Ratio unseres Musterdepots (Basis 2015). Wäre gespannt auf Ihren Input. Falls Sie gewinnen, dürfte sogar ein Buchwunsch genannt werden.

Ansonsten Langeweile in Reinkultur. Wir starten erst einmal mit dem Status-quo ins neue Jahr. Ziel wäre wiederum die risikoadjustierte Marktrendite. Im Falle von nur ca. zehn Titeln bedeutet dies allerdings, dass man sich keinen Ausfall eines Emittenten erlauben darf, sonst ist die Performance dahin.

Ich bin mir nicht sicher, ob bereits alle Leser die sogenannte „Guidants“ von BörseGo kennen. Ich habe dort seit 2015 eine sogenannte Expertenseite (mit anderen Worten: Ich gelte da als vermeintlicher Experte unter diversen anderen), d.h. meine Follower verfügen dort via meinem Trading-Desk über LiveKurse der Anleihen, sehen meine Posts (also aktuelle Nachrichten, Meinungen, etc.), Ankündigungen für das Musterdepot, interessante Link-Postings, etc). Bitte nutzen Sie bei Interesse diesen Link hier. Das ist natürlich kostenlos. Die Live-Kurse sind ein echtes Asset, das einen realen Wert hat, für den Fall, dass Sie nah am Markt sind. Schauen Sie gern mal rein oder auch nicht.

Hier geht es zum BondGuide Musterdepot

Ausblick
Wir machen weiter wie bisher, vermeiden Fallgruben und suchen Opportunitäten. Angesichts der doch nicht unbeträchtlichen Restrukturierungsfälle wäre auch ein zweites, ein Opportunitäten-Depot langsam gerechtfertigt.

mustderdepot116

Damit tue ich mich persönlich noch ein wenig schwer, da man dabei schon sehr genau in den aktuellen Stand der Sanierungsbestrebungen einsteigen muss – mithin, das ist sehr zeitaufwändig. Zum Zweiten stünde auf meiner Wunschliste 2016, dass man unser Langweiler-Depot einfachst investierbar machen könnte – endlich mal. Sowohl Wikifolio als auch andere wesensgleiche Anbieter haben dem jedoch eine schroffe Absage erteilt. Die darauf basiert, dass aufgrund der Stückelung von Anleihen das Hedging schwierig bis unmöglich sei etc. pp. Vielleicht machen Sie Wikifolio hier mal Feuer unter dem Affen, dass es doch wohl Wege geben müsse – liebe Leute, wir haben 2016 und nicht 1976.

Falko Bozicevic