Irrational Exuberance? Ekosem-Agrar ist NICHT KTG Agrar, nicht mal annähernd

Ekosem Übersicht

Die Kurse der beiden Ekosem-Agrar-Anleihen 2012-21/22 gerieten zum Wochenschluss ebenfalls unter Druck. Die KTG-Anleihen fallen seit Tagen, mit Ekosem hat KTG lediglich den Namensbestandteil ‚Agrar‘ gemein.

So büßten die beiden Ekosem-Anleihen – 2012/21 und 2012/22 – am Freitag auffällig stark ein. Beide gingen bei unter 70% ihres Nominalwertes aus dem Handel.

Dies ist irrational, hat die Russland im Milchgeschäft tätige Ekosem doch überhaupt nichts mit der auf Ackerbewirtschaftung tätigen KTG Agrar (Hamburg) gemein bis auf den Namensbestandteil ‚Agrar‘.

Auf Nachfrage von BondGuide bestätigte ein Ekosem-Unternehmenssprecher, dass es keine operativen Entwicklungen gibt, die den aktuellen Kursrückgang begründen. Nach Ansicht von Ekosem ist die Kursentwicklung der Anleihen primär der Unsicherheit durch negative Meldungen aus dem Markt für Mittelstandsanleihen geschuldet [gemeint ist: KTG – Anm.d.Red.]. Ekosem wird wie geplant spätestens in Kalenderwoche 25 (ab 20. Juni) seine testierten Konzernzahlen 2015 und Eckdaten zum ersten Quartal 2016 veröffentlichen.

Hintergrund: Ekosem-Agrar hatte vor kurzem seine beiden Unternehmensanleihen erfolgreich um jeweils 4 Jahre prolongiert.

Die neue Fälligkeit der 8,75%-Ekosem-I-Anleihe über 50 Mio. EURlautet auf den 23. März 2021Ekosem II über nominal 78 Mio. EUR und Ekosem-Agrar: Creditreform mit "technischer" Ratingherabstufung wegen Anleihenverlängerungeinem jährlichen Kupon von 8,5% wird entsprechend am7. Dezember 2022 endfällig.

Kurse- und Chartverlauf der genannten KMU-Anleihen finden Sie hier. Zum BondGuideMusterdepot geht’s hier.

Schon das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2016′ heruntergeladen oder bestellt? – hier der Link zum e-Magazin / Download

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !