Sanochemia will 15 Mio. EUR einsammeln

Die österreichische Sanochemia Pharmazeutika AG begibt eine Anleihe mit einem Emissionsvolumen von 15 Mio. EUR. Der Bond mit einer Laufzeit von fünf Jahren ist mit einem Kupon von 7,75% ausgestattet. Die Zeichnungsfrist läuft voraussichtlich vom 23. Juli bis zum 5. August. Die Anleihe wird in Deutschland und Österreich öffentlich und in Europa im Rahmen einer Privatplatzierung zur Zeichnung angeboten werden.Weiterlesen

Anleihevolumen deutlich gesunken

Das Volumen der in Deutschland platzierten Unternehmensanleihen ist im zweiten Quartal um mehr als die Hälfte geschrumpft. In den ersten drei Monaten emittierten Unternehmen Anleihen in Höhe von etwa 124 Mrd. EUR, im zweiten Quartal waren es nur noch rund 60 Mrd. EUR. Im gleichen Zeitraum stieg die durchschnittliche Verzinsung von 2,8 auf 3,2%. Auch die Volumina von Mittelstandsanleihen gingen um 22% auf insgesamt 288 Mio. EUR zurück. Zu diesen Ergebnissen kommt die PWC-Studie: „Emissionsmarkt Deutschland Q2 2012“.Weiterlesen

HSV begibt Fan-Anleihe

Der Hamburger Sport-Verein plant, am 29. September eine Fan-Anleihe mit einer 7-jährigen Laufzeit und einem Kupon von 6% zu begeben. Der Emissionserlös von bis zu 12,5 Mio. EUR soll für den Bau eines neuen Nachwuchsleistungszentrums verwendet werden. Der „HSV-Campus“ soll in unmittelbarer Nähe des HSV-Stadions entstehen und das HSV-Internat mit Trainingszentrum, Hörsälen und Veranstaltungsräumen sowie Freizeiteinrichtungen für Fans beherbergen.Weiterlesen

Windreich verkauft größten Windpark Bayerns

One Square Advisory Services GmbH: Windreich - 8. Sachstandsbericht gegen Nachweis der Anleihegläubigerstellung verfügbar
Der Windkraftanlagenbauer Windreich hat Bayerns größten Windpark an Swisspower Renewables verkauft. Nach Rückführung der Projektfinanzierung bleibt dem baden-württembergischen Unternehmen noch ein Liquiditätsüberschuss von rund 14 Mio. EUR. Die Erlöse aus dem Verkauf sollen dem Vernehmen nach zum einen in den Offshore-Bereich reinvestiert werden und zum andern einen stabilen Cashflow bringen, um laufende Kosten wie beispielsweise für die Zinszahlungen der beiden Anleihen zu decken.Weiterlesen

Singulus erhält Großauftrag

Der Technologiekonzern Singulus hat einen weiteren Auftrag im Halbleitersektor für eine Timaris Vakuum-Beschichtungsanlage an Land gezogen. Schon Anfang des Jahres konnte das Unternehmen für diese Anlagen ein Auftragsvolumen von über 13 Mio. EUR verbuchen. Insgesamt befinden sich nun fünf Timaris Beschichtungsanlagen, die zur Entwicklung und Produktion von MRAM-Wafern dienen, im Auftragsbestand. Damit sieht das Tec-Dax-Unternehmen nachhaltig die positive Entwicklung im Geschäftsbereich Halbleiter bestätigt.Weiterlesen

Österreich: Andritz begibt 350-Mio.-Anleihe

Am 9. Juli fand die Erstnotiz der bisher größten österreichischen Anleiheemission des Jahres im geregelten Freiverkehr der Wiener Börse statt. Der Anlagenbauer Andritz konnte ein Volumen von 350 Mio. EUR platzieren. Zwei Drittel davon gingen an österreichische Privatanleger. Insgesamt blieben sogar 75% des Anleihevolumens im Land. Den Rest teilen sich institutionelle Investoren aus Deutschland und der Schweiz.Weiterlesen

bkn biostrom: Geschäftsbetrieb wird fortgeführt

Im vorläufigen Insolvenzverfahren über die bkn biostrom AG und angeschlossene Gesellschaften werde der Geschäftsbetrieb vorerst fortgeführt. Sowohl die Gehaltszahlungen als auch die finanziellen Mittel für den Betrieb und die Wartung der Biogasanlagen seien gesichert. Parallel würden Vorbereitungen für eine übertragende Sanierung durch einen Investor getroffen.Weiterlesen