Update UBM Development: neue Anleihe über 150 Mio. EUR im Eiltempo platziert

UBM begibt erfolgreich neue Anleihe - hohe Nachfrage führt trotz Aufstockung zu vorzeitigem Zeichnungsschluss
Foto @ UBM Development AG

Die UBM Development AG fackelte auch beim öffentlichen Angebot zu ihrer neuen fünfjährigen Unternehmensanleihe 2017/22 nicht lange: Schon wenige Stunden nach Zeichnungsstart musste das Orderbuch wegen „starker Überzeichnung“ wieder geschlossen werden – und das, trotz vorheriger Aufstockung der Aufstockungstranche! Ausgabe und Valuta ist voraussichtlich am 11. Oktober.

Der Immobilienentwickler hat auch seine dritte Unternehmensanleihe erfolgreich und im Eiltempo am Bondmarkt platziert. Aufgrund der hohen Investorennachfrage musste das Zeichnungsangebot – trotz vorheriger Aufstockung auf 150 Mio. EUR – binnen weniger Stunden nach Platzierungsstart am gestrigen Mittwoch vorzeitig geschlossen werden.

Ursprünglich angepeilt, war ein öffentliches Bondangebot im Zeitraum vom 4. bis 6. Oktober. Allerdings wurde eine vorzeitige Schließung bis zu Ausplatzierung in Anbetracht der hohen Nachfrage im Rahmen des vorherigen freiwilligen Umtauschangebots bereits erwartet.

„Das überwältigende Interesse werten wir als Beweis des Vertrauens in unsere Bemühungen, die Finanzen der UBM konservativ aufzustellen“, so UBM-CFO Patric Thate.

UBM begibt erfolgreich neue Anleihe - hohe Nachfrage führt trotz Aufstockung zu vorzeitigem ZeichnungsschlussDie frischen Anleihegelder aus Umtausch und Neuemission sollen in erster Linie zur Realisierung bestehender und neuer Immobilienprojekte – insbesondere für die geplante verstärkte Tätigkeit in den Kernmärkten Deutschland, Österreich und Polen – investiert werden.

Der österreichische Immobilienentwickler bot seine neue Anleihe 2017/22 (WKN: A19NSP) mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einem Kupon von 3,25% p.a. an – immerhin knapp 163 Basispunkte unter Vorgängeremission UBM I 2014/19 (WKN: A1ZKZE) bzw. 100 Bp unter UBM II 2015/20 (WKN: A18UQM). Die Stückelung der neuen TSV lautet auf privatanlegerfreundliche 500 EUR.

Das neue jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ ist da – hier der Link zum e-Magazin / Download! Für Interessierte stellen wir außerdem weiterhin die Vorjahres-Ausgabe Anleihen 2016′ als e-Magazin / Download zur Verfügung.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !