ABO Wind bietet neue Wandelanleihe an

ABO Wind AG: Zeichnungsfrist für Wandelanleihe beginnt
Foto @ ABO Wind AG

Die ABO Wind AG wendet sich mit einer Wandelanleihe an den KMU-Bondmarkt: Angeboten wird ein neuer kurzlaufender Wandler 2018/20 über bis zu 15 Mio. EUR. Privatanleger kommen bei der in Eigenregie zu platzierenden Wandelschuldverschreibung seit gestern offiziell zum Zug.

Das öffentliche Angebot umfasst bis zu 1 Mio. Stücke nicht nachrangiger, unbesicherter TSV (WKN: A2G8UZ) im anteiligen Nennbetrag von je 15 EUR und richtet sich nachrangig im Verhältnis zum Bezugsrecht der Aktionäre sowie der den Aktionären eingeräumten Möglichkeit eines Mehrbezugs auch an alle übrigen Interessenten.

Im Rahmen des vorherigen Bezugsangebots an die Altaktionäre vom 28. März bis 17. April 2018 seien bereits rund 15% des gesamten Zielvolumens geordert worden. Die restlichen rund 85% werden nun in einer weiteren, öffentlichen Zeichnungsrunde voraussichtlich noch bis zum 25. März 2019 auch außenstehenden Interessenten angeboten – bis 1. Mai 2018 stückzinsfrei.

Die Mindestzeichnungssumme hierfür lautet allerdings auf 300 TSV im Gesamtnennbetrag von 4.500 EUR. Ein Höchstbetrag je Zeichnungsorder besteht dagegen nicht.

ABO Wind AG: Zeichnungsfrist für Wandelanleihe beginntNeben dem festen Jahreszins von 3% p.a. gibt es während der zweijährigen Laufzeit vom 1. Mai 2018 bis 30. April 2020 zwei Perioden (Oktober 2018 und Oktober 2019), während derer Anleger ihre Wandel-TSV in ABO-Wind-Aktien umtauschen können.

Der optionale Umtausch in Aktien erfolgt im dabei im Verhältnis 1 zu 1.

Ausgabe- und Valutatag ist voraussichtlich der 1. Mai 2018. Unterdessen ist die Einbeziehung der Wandel-TSV 2018/20 in den Handel an einer in- bzw. ausländischen Wertpapierbörse laut Verkaufsprospekt derzeit nicht beabsichtigt.

Der einzunehmende Emissionserlös von insgesamt bis zu 15 Mio. EUR soll dazu beitragen, die Ausweitung der Geschäftstätigkeit zu finanzieren. In den vergangenen Monaten und Jahren ist der Projektentwickler für erneuerbare Energien eigenen Angaben zufolge in zahlreichen neuen Ländern in die Entwicklung von Projekten zur Nutzung erneuerbarer Energien eingestiegen.

ABO Wind AG: Zeichnungsfrist für Wandelanleihe beginntIn den ersten zwei Jahrzehnten war das 1996 gegründete Unternehmen vor allem auf Windkraft fokussiert. Mittlerweile liegt das Augenmerk ebenso auf Photovoltaik.

Fotos @ ABO Wind AG

Schon das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ heruntergeladen? Sie können es als kostenloses e-Magazin bzw. pdf bequem speichern & durchblättern. ‚Anleihen 2018‘ erscheint wie gewohnt im Mai – interessiert? Rechtzeitig Partner werden: Hier geht’s zum Flyer.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !