Play-to-Earn-Games spielend digitale Assets verdienen

Foto @ Block-Builders.de

Play-to-Earn-Games werden immer beliebter – sowohl bei Spielern als auch bei Investoren. Allerdings bestehen auch erhebliche Risiken, wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht.

Bei Play-to-Earn-Games handelt es sich um Online-Spiele, bei denen Nutzer durch Aktivitäten wie Sammeln, Handeln oder Kämpfen Kryptowährungen oder digitale Assets verdienen können.

Diese Spiele integrieren häufig Blockchain-Technologie und NFTs, die es den Spielern ermöglichen, ihre im Spiel erworbenen Gegenstände und Währungen auf echten Märkten zu handeln und zu verkaufen.

Marktbeobachter erwarten, dass der Play-to-Earn-Markt bis 2028 einen Gesamtmarktwert von 8,8 Mrd. USD erreichen wird – ein Anstieg von 167% gegenüber 2022. Vor allem bei jüngeren Spielern, von denen 40% unter 25 Jahre alt sind, sind diese Spiele stark nachgefragt.

Wie die Infografik aufzeigt, ist der Play-to-Earn-Bereich stark mit dem Krypto-Markt verknüpft. Verschiedene Projekte ermöglichen es Anlegern, vom Trend zu profitieren, auch, ohne dass sie tatsächlich in den Online-Welten spielen müssen.

Die höchste Marktkapitalisierung unter den Play-to-Earn-Kryptowährungen hat Immutable, gefolgt von GALA, Axie Infinity, Ronin und The Sandbox. Bei einem 12-Monats-Rückblick konnten einige dieser Coins durchaus überzeugen. So kletterte der Kurs von Ronin um 156%. Wie hoch das Investment-Risiko allerdings auch sein kann, zeigt ein Blick auf The Sandbox: Notierte die Cyberdevise am 29.11.2021 noch bei 6,66 USD, liegt sie aktuell bei 0,31 USD.

Mehr noch: Etwa 95% aller NFTs sollen bereits komplett wertlos sein. Während manche Marktteilnehmer hiermit zu Reichtum gekommen sind, dürfte die große Masse nahezu einen Totalverlust erlitten haben.

HIER geht es zum ausführlichen Beitrag mit weiteren interessanten Informationen und anschaulichen Infografiken.

Unsere neueste BondGuide-Jahresausgabe ist erschienen: das Special Green & Sustainable Finance 2024. Daneben können auch unsere aktuellen Nachschlagewerke Mittelstandsfinanzierung 2023, Digitalisierung, Krypto, künstliche Intelligenz 2023 sowie die Green & Sustainable Finance 2023 weiterhin als kostenlose E-Magazine bequem heruntergeladen, gespeichert & durchgeblättert werden.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !