Auch eterna pimpt Anleihe um 20 Mio. EUR auf

eterna hat gut Lachen: Aus 35 Mio. wollen die Passauer nun doch 55 Mio. EUR machen.

Die Passauer möchten weitere 20 Mio. EUR auf ihre im Oktober emittierte Mittelstandsanleihe aufstocken. Das brächte das Volumen des mit 8,0% verzinsten Bonds auf dann 55 Mio. EUR. Das Mindestzeichnungsvolumen von 100.000 EUR wird wie bei Aufstockungen üblich allerdings institutionellen Investoren vorbehalten bleiben.

Die Transaktion wird von der Wertpapierhandelsbank ICF Kursmakler AG als Sole Lead Manager begleitet. Mit dem Emissionserlös soll der Großteil der noch bestehenden Bankdarlehen refinanziert werden, so eterna in einer Stellungnahme. Ausgabekurs soll 100% sein, d.h. Auf aktuellem Kursniveau.

2012 wurden 3,4 Millionen Hemden und 670.000 Blusen produziert, hinzu kommen Krawatten, Strick und Accessoires. Europaweit beliefert der zur Investorengruppe Quadriga Capital gehörende Fashion-Anbieter etwa 5.000 Fachhandelspartner und betreibt 43 eigene Retail-Stores.

Im Herbst 2012 emittierte der nach eigenen Angaben 1863 gegründete Hemdenhersteller eine Anleihe mit einem Emissionsvolumen von 35 Mio. EUR. Verzinst ist das Papier, das aktuell im Stuttgarter Bondm bei knapp 100% notiert, mit 8,0%. Von Creditreform wurde das Unternehmen mit einem BB- bewertet.