Schoko-Bond mit 6,25%-Kupon

Halloren begibt Schoko-Bond mit 6,25%-Kupon. Quelle: Panthermedia/Markus Mainka

Die Schokoladenfabrik Halloren begibt eine neue Anleihe mit einem Emissionsvolumen von bis zu 10 Mio. EUR. Der Schoko-Bond, der mit einem Kupon von 6,25% verzinst ist, hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Die Zeichnungsfrist der Anleihe läuft seit Juni 2012. Eine Börsennotierung ist nicht vorgesehen.

Der Erlös aus der Anleihe soll für das weitere Wachstum verwendet werden. Um die Internationalisierung weiter voranzutreiben, plant Halloren voraussichtlich Anfang 2013 einen belgischen Pralinenhersteller zu übernehmen. Mit diesem Schritt wolle das Unternehmen, seine Position auf dem Süßwarenmarkt weiter stärken.

Bereits 2009 und 2010 hat Halloren über die Emission von Anleihen 20 Mio. EUR Emissionserlös bei interessierten Investoren einsammeln können.