Nach Beteiligung durch 3i: GIF-Anleihe legt zu

GIF
GIF

Der Private-Equity-Investor 3i Group beteiligt sich am Automotive-Dienstleister GIF – Gesellschaft für Industrieforschung mbH. Der Anleihekurs reagiert darauf positiv und erreichte heute einen neuen Höchststand.

Der Transaktion liegt ein Unternehmenswert von rund 100 Mio. EUR zugrunde. Medienberichten zufolge investierte 3i 77 Mio. EUR. Dr. Ulrich Rohs, Mitgründer und Vorsitzender der Geschäftsführer von GIF, bleibt weiterhin am Unternehmen beteiligt. Im Zuge der Beteiligung durch 3i wurde auch eine Kapitalerhöhung durchgeführt. Das frische Eigenkapital soll das weitere Wachstum finanzieren. „Gemeinsam wollen wir das Unternehmen mit einer verbesserten Kapitalausstattung weiterentwickeln und die Internationalisierung vorantreiben“, gibt Rohs die Devise für die Zukunft aus.

Die 1986 gegründete Gesellschaft für Industrieforschung gilt als einer der weltgrößten Betreiber von Betriebsprüfständen. Zahlreiche Automobil- und Getriebehersteller zählen zu den Kunden.

Im September 2011 emittierte GIF eine Anleihe im platzierten Volumen von 7,85 Mio. EUR im mittelstandsmarkt der Börse Düsseldorf. Das mit einem Kupon von 8,5% ausgestattete Wertpapier legte heute um über drei Prozentpunkte zu und notiert aktuell bei 108,5%.