EILMELDUNG: TERRAGON plant Anleihe

terragon startseite

Die TERRAGON AG, ein auf Wohnen im Alter spezialisierter, bundesweit tätiger Projektentwickler, beabsichtigt die strategische Öffnung zum Kapitalmarkt. Geplant ist dem Vernehmen nach eine Unternehmensanleihe.

Mit dem Fokus auf das Marktsegment „Servicewohnen für Senioren“ verfügt TERRAGON aktuell über in der Umsetzung befindliche Projekte mit einem Volumen von rund 340 Mio. EUR sowie einem zusätzlichen jährlichen Akquisitionspotential von rund 150 bis 200 Mio. EUR, so das Unternehmen heute Nachmittag.

Das bereits seit 20 Jahren am Markt tätige Unternehmen hat deutschlandweit mehr als 2.000 Wohneinheiten erfolgreich entwickelt und zählt damit zu den führenden Immobilienprojektentwicklern für Betreutes Wohnen in Deutschland.

Dr. Michael Held, Vorstandsvorsitzender der TERRAGON AG: „Mit der Begebung einer Unternehmensanleihe wollen wir uns dem Kapitalmarkt öffnen und ein weiteres Standbein für unsere Finanzierung schaffen.“

csm_2008_Frankfurt-a-M-_Schloss-Residenz-Mu__hlberg_SL_aussen_Luftaufnahme_OK_80e26f4311

Als markterfahrener Projektentwickler mit starkem Track Record will TERRAGON in einem sehr attraktiven Markt die Chance wahrnehmen, seine Ertragskraft und Cashflows dank hohem Projektvolumen und starker Akquisitionspipeline deutlich zu steigern. Ins Auge gefasst werde daher eine Unternehmensanleihe.

Anhand der Projektpipeline darf man sicherlich von mittelgroßem Emissionsvolumen ausgehen. Ein Soft Announcement zur Anleihebegebung wiederum bedeutet, dass man als Leser innerhalb der nächsten Wochen mit der Umsetzung rechnen darf.

Fotos: @TERRAGON