Quant.FinTec-Anleihe: Hightech fürs Anleihedepot

Der ultraschnelle Eigenhandel gehört in Zeiten steigender Risiken zu einer optimalen Diversifikation. Da die Erträge unkorreliert entstehen, lässt sich sowohl bei steigenden wie fallenden Märkten Geld verdienen – und so Stabilität in Portfolios bringen. „Für Privatanleger ist dabei die FinTec-Anleihe der QCKG eine gute Möglichkeit, an den Erträgen teilzuhaben“, sagt Dr. Dieter Falke, Geschäftsführer der […]

QCKG: Risikomanagement als entscheidender Erfolgsfaktor

Die Risiken an Aktien- wie Anleihemärkten steigen. Inflation, Stagflation, Lieferengpässe oder politische Zuspitzungen: All das beunruhigt die Märkte umso mehr, je höher die Kurse vorher geklettert sind. „In den kommenden Jahren wird Risikomanagement ein entscheidender Erfolgsfaktor sein“, sagt Dr. Dieter Falke, Geschäftsführer der Quant.Capital GmbH & Co. KG. „Und es wird entscheidend darauf ankommen, unkorrelierte […]

Inflation: Gekommen, um zu bleiben!

Die stark steigenden Inflationsraten werden hierzulande gerne mit dem Basiseffekt erklärt. Die Erzählung dahinter lautet dann: Keine Angst vor Inflation, es handelt sich nur um kurzfristige Einmaleffekte, bald ist wieder alles gut. „Doch das stimmt nicht“, sagt Dr. Dieter Falke, Geschäftsführer der Quant.Capital Management GmbH. „Die Indikatoren deuten auf eine Beschleunigung wie auch eine Verstetigung […]

QCKG: Beginn der Erntezeit bei Market-Making-Strategien

An den Börsen ziehen wie jedes Jahr nach einem ausgeprägten Sommerloch im Herbst die Umsätze wieder an, vor allem bei Terminkontrakten an der Eurex macht sich das bemerkbar. Für den strategiegetriebenen Eigenhandel beginnt dann die Erntezeit. „Höhere Umsätze an den Märkten bedeuten auch mehr Möglichkeiten, mit entsprechenden Strategien Erträge zu erzielen“, sagt Dr. Dieter Falke, […]

Noch Negativzinsen über fast alle Laufzeiten

Negative Zinsen über alle Anleihen-Laufzeiten lieferten in den vergangenen Monaten beständig Deutschland, die Schweiz und die Niederlande. Während Deutschland und die Niederlande in den vergangenen Wochen ausscherten und zumindest auf die 30-Jährigen wieder Zinsen zahlen mussten, hielt sich die Schweiz im Minus. „Doch das ist vorerst vorbei, die 30-jährige Anleihe der Schweiz hat das Minuszeichen […]

Unternehmensgewinne: häufig stark über- oder unterschätzt

Gemessen an den gebündelten Gewinnschätzungen der Analysten sind die Märkte derzeit teuer, aber nicht zu teuer. „Die Frage ist, wie weit man den Schätzungen vertrauen kann“, sagt Ivan Mlinaric, Geschäftsführer der Quant.Capital Management GmbH. „Analysten neigen dazu, Gewinne systematisch entweder zu über- oder unterschätzen.“ Ein Risikoabschlag sollte deshalb vorgenommen werden. Die Bewertung der Aktienmärkte basiert […]

Smart Trading: mehr Ertrag bei geringerem Risiko

An kleinen Bewegungen der Märkte zu verdienen, ist das Geschäftsmodell schneller Eigenhändler. Wenn etwa der Bund-Future ausschließlich intraday, dafür aber häufig gehandelt wird, statt ihn über Nacht zu halten, kann der Ertrag deutlich gesteigert werden – bei geringerem Risiko. Dazu hat die Quant.Capital GmbH & Co. KG (QCKG) eine Simulation erstellt: Am Beispieltag – Montag, […]

Anstieg der Produzentenpreise erhöht Inflationsdruck

Die Erzeugerpreise in Deutschland lagen im Juni 2021 um 8,5% höher als im Juni 2020. Damit beschleunigte sich der Preisanstieg erneut und liegt jetzt so hoch wie zuletzt im Januar 1982. „Auch wenn die betrachteten Waren ganz andere sind, ist der Produzentenpreisindex doch ein Indikator für zukünftige Verbraucherpreissteigerungen“, sagt Ivan Mlinaric, Geschäftsführer der Quant.Capital Management […]

KI ermöglicht einen selbstlernenden Prozess für immer exaktere Inflationsprognosen

Handel und Märkte sind in den vergangenen Jahrzehnten deutlich komplexer geworden, doch die Prognose der Inflationsraten konnte nicht mithalten. „Noch immer werden eher statische Modelle genutzt, die das Wirtschaftsgeschehen immer weniger abbilden“, sagt Dr. Dieter Falke, Geschäftsführer der Quant.Capital Management GmbH. „Künstliche Intelligenz bietet jetzt zum ersten Mal die Möglichkeit, Inflationsrisiken genauer und aktueller zu […]

Steigende Preise infolge von Inflation keineswegs Eintagsfliege

Höhere Inflationsraten schmerzen, auch wenn EZB, Bundesbank und Wirtschaftswissenschaft sie nur für vorübergehend halten. „Die Inflationsrate mag ja irgendwann wieder sinken, die Preise für Konsumgüter aber eher nicht“, sagt Ivan Mlinaric, Geschäftsführer der Quant.Capital Management GmbH. „Verlierer sind diejenigen, bei denen die Kaufkraft des Gehaltes dauerhaft geschmälert wird.“ Die Inflation ist in den vergangenen Monaten […]