Anleihen heute im Fokus: SANHA, FCR Immobilien, Rickmers

SANHA GmbH & Co. KG: Anleihegläubiger stimmen für Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/2018
Foto @ SANHA GmbH & Co. KG

Die Restrukturierungsexperten von One Square Advisory reichen einen modifizierten Gegenantrag für die kommenden Freitag stattfindende SANHA-AGV ein – eine Anmeldung zur Veranstaltung ist indes nur noch bis heute Nacht möglich. Daneben veröffentlicht FCR Immobilien Halbjahresergebnisse und übertrifft mit diesen zum Teil schon seine letztjährigen Gesamtergebnisse und die Anleihe der Rickmers Holding wird ab heute im reinen Freiverkehr der Börse Frankfurt gelistet.

One Square Advisory reicht angepassten Gegenantrag für 2te Anleihegläubigerversammlung der SANHA GmbH & Co. KG ein: Ziel des Gegenantrags sei es nach wie vor, die Anleihegläubiger vor einer Schlechterstellung im Falle einer signifikanten Planverfehlung zu schützen. Der modifizierte Gegenantrag steht auf der OSA-Website unter Anleihen bzw. auf der Sanha-Webseite zum Download bereit. Aufgrund des Investorenzuspruchs gehen die Münchner davon aus, dass sich auf der 2ten AGV am 15. September mindestens 25% der anwesenden Anleihegläubiger für den Gegenantrag aussprechen und damit den SANHA-Antrag blockieren werden. Gleichzeitig rufen sie weiterhin jeden Anleihegläubiger auf, „sich bei One Square zur bestmöglichen Wahrung seiner Rechte anzumelden“. Bondholder sollten indes beachten, dass eine Anmeldung zur alles entscheidenden finalen AGV nur noch bis heute Nacht möglich ist.

FCR Immobilien AG übertrifft schon zum Halbjahr 2017 letztjähriges Gesamtergebnis: So hat der Immobilieninvestor zum ersten Halbjahr mit einem EBITDA von 2,53 Mio. EUR und einem EBIT von 2,13 Mio. EUR die entsprechenden Vorjahresgesamtergebnisse beinahe schon erreicht. Mit einem EBT von 0,93 Mio. EUR übertraf FCR das 2016er Ergebnis mit einer Steigerung von über einem Drittel sogar deutlich. Die Ergebnissteigerung resultiert u.a. aus der erfolgreichen Veräußerung von Bestandsobjekten und gestiegenen Mieteinnahmen des deutlich ausgeweiteten Immobilienbestands. Aktuell verfügt FCR über ein Immobilienportfolio von 35 Objekten mit einer Gesamtmietfläche von rund 140.000 qm. Der Wert des FCR-Portfolios ist auf 120 Mio. EUR gestiegen. Inzwischen ist auch die Nachplatzierung der im Oktober 2016 emittierten 7,1%-Anleihe 2016/21 (WKN: A2BPUC) beendet.

One Square Advisory Services GmbH: Rickmers Holding AG (WKN: A1TNA3 / ISIN: DE000A1TNA39) - Gemeinsamer Vertreter bewirkt Listing und Handel im Freiverkehr
Anleihe der Rickmers Holding AG ab heute im reinen Freiverkehr gelistet: Der insolvente Schiffskonzern hat die Einbeziehung seiner 275 Mio. EUR schweren Unternehmensanleihe 2013/18 (WKN: A1TNA3) zum Handel im Frankfurter Prime Standard im Sommer gekündigt. One Square Advisory hat daraufhin in seiner Funktion als gemeinsamer Anleihevertreter bewirkt, dass der Bond ab heute im reinen Freiverkehr gelistet wird und eine weitere Handelbarkeit somit gewährleistet ist. Erst kürzlich wurde mitgeteilt, dass für Rickmers eine Fortführungslösung erzielt wurde.

Kurse- und Chartverlauf der genannten KMU-Anleihen finden Sie hier. Zum BondGuide Musterdepot geht’s hier.

Das neue jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2017′ ist da – hier der Link zum e-Magazin / Download! Für Interessierte stellen wir außerdem weiterhin die Vorjahres-Ausgabe Anleihen 2016′ als e-Magazin / Download zur Verfügung.

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !