Auf Wandel gesetzt: TAG Immobilien wirbt für Umtausch seiner Wandelanleihe 2012/19

500 Euro Geldscheine - Geldstapel, Geldbndel
Foto: © mediatdesign/www.fotolia.com

Hierfür bietet TAG  Immobilien den Bondholdern den vorzeitigen Umtausch der 5,5%-Wandelanleihe 2012/19 (WKN A1PGZM) im ausstehenden Restvolumen von etwa 74,5 Mio. EUR in Aktien des Immobilienkonzerns an. Das Umtauschangebot, das noch bis zum 8. Juli läuft, lockt verwöhnte Bondinhaber zudem mit einem Barausgleich.

Im Rahmen des Umtauschangebots erhalten tauschwillige Bondinhaber für eine TSV im Nennwert von jeweils 100.000 EUR etwa 13.381,69 TAG-Aktien sowie eine Barzahlung über 12.750 EUR – ohne Berücksichtigung des jüngsten Kupons, der am 28. Juni ausgeschüttet wurde, entspricht das Angebot bei heutiger Betrachtung einem rechnerischen Aufschlag von gut 1% je TSV zum aktuellen Anleihekurs – allerdings: der Wandler wird gegenwärtig auch zu knapp 169% börsengehandelt!

TAG Immobilien Wandelanleihe 2012_19Das Tauschangebot kann bis 8. Juli wahrgenommen und ausgeübt werden. Bei vollständiger vorzeitiger Wandlung sämtlicher noch umlaufender Wandelteilschuldverschreibungen wird der MDAX-Konzern bis zu 9,97 Mio. Aktien ausgeben. Der zu entrichtende Barzahlungsbetrag würde sich indes auf knapp 9,5 Mio. EUR summieren, der Ausgleich soll bis zum 18. Juli erfolgen. Derweil bleiben die seit dem letzten Zinstermin aufgelaufenen Stückzinsen unberücksichtigt und werden nicht vergütet.

TAG behält sich zudem das Recht vor, im Anschluss noch ausstehende TSV gemäß Anleihebedingungen fällig zu stellen, falls nach Angebotsabschluss weniger als 20% des ursprünglichen Nennbetrages von 85,3 Mio. EUR ausstehen (Clean-up Call).

Mit der vorzeitigen Wandlung der ursprünglich Ende Juni 2019 fälligen Schuldverschreibung stärke der auf Wohnimmobilien spezialisierte TAG-Konzern seine Eigenkapitalbasis und optimiere zugleich seine Kapitalstruktur. Ferner könnte sich eine Zinsersparnis von bis zu 4,1 Mio. EUR p.a. ergeben.

TAG ist außerdem mit zwei weiteren Unternehmensanleihen solide im Frankfurter Prime Standard vertreten – TAG I 2013/18 (310 Mio. EUR, 5,125% p.a.) und TAG II 2014/20 (125 Mio. EUR, 3,75% p.a.).

Kurse- und Chartverlauf der genannten KMU-Anleihen finden Sie hier. Zum BondGuide Musterdepot geht’s hier.

Schon das jährliche BondGuide Nachschlagewerk ‘Anleihen 2016′ heruntergeladen oder bestellt? – hier der Link zum e-Magazin / Download

! Bitte nutzen Sie für Fragen und Meinungen Twitter – damit die gesamte Community davon profitiert. Verfolgen Sie alle Diskussionen & News zeitnaher auf Twitter@bondguide !