US-Inflationszahlen untermauern Zinspolitik der Fed – Umkehr aber noch zu früh

Die aktuellen US-Inflationszahlen kommentiert Florian Ielpo, Head of Macro, Multi Asset bei Lombard Odier Investment Managers: Die Veröffentlichung der US-Inflationszahlen blieb insgesamt hinter den Prognosen zurück: Die Abweichungen für den Monat wurden mit 0,1% erwartet, die Veröffentlichung ergab jedoch einen Preisanstieg von 0%. Die Gesamtjahreszahlen sanken von 3,7 auf 3,2% (erwartet wurden 3,3%) und die […]

Inflationsdaten bestätigen Zinspause der Bank of England

Die aktuellen Inflationszahlen in Großbritannien kommentiert James Lynch, Fixed Income Investment Manager bei Aegon AM: Nachdem die Bank of England in zwei aufeinanderfolgenden Sitzungen die Zinssätze bei 5,25 % pausiert hat, brauchte sie nun wirklich eine Bestätigung, dass sie auf dem richtigen Weg ist, und diese erhielten sie heute Morgen mit den Inflationszahlen für Oktober. […]

Studie: Sorge um Ausgang der US-Wahlen 2024 dominiert noch vor Inflation

Janus Henderson Investors hat die Ergebnisse seiner US-Anlegerumfrage / Studie 2023 veröffentlicht: ‚Insights for a Brighter Future‘. Die Studie solle ein besseres Verständnis dafür vermitteln, wie einzelne Anleger mit dem sich ständig verändernden Marktumfeld umgehen. Die Ergebnisse zeigen, dass die aktuelle politische Landschaft erhebliche Ängste hervorruft: 49% der befragten Anleger sind sehr besorgt über die […]

Inflationsgeschützte Anleihen: Jahresperformance in Luft aufgelöst

Je später das Jahr, desto schwieriger das Umfeld für inflationsgeschützte Anleihen – so scheint es derzeit. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Research der LBBW. Im Monatsvergleich verzeichneten die Linker[1]-Kurse zwar im Durchschnitt absolut gesehen eine leichte Erholung. Nach dem sehr heftigen Einbruch vom Vormonat verloren die Linker jedoch gegenüber dem Gesamtmarkt weiter an Boden. […]

Anleihen: Bedeutsamer als Inflationsrisiken sind jetzt Risiken für das reale Wachstum

Im derzeitigen Umfeld setzen wir auf eine lange Duration bei europäischen Anleihen, speziell falls die Zinsen irgendwann gesenkt werden. Von Lowie Debou* Verarbeitendes Gewerbe schwächt Dienstleistungssektor Der Abwärtstrend im verarbeitenden Gewerbe setzt sich weltweit fort, weil auf den heimischen und internationalen Märkten die Nachfrage schwächelt. In Europa beeinträchtigt dies auch den Dienstleistungssektor. Auch die Beschäftigungslage […]

Krieg ist inflationär

Warum sollte Israel ein Krankenhaus in Gaza angreifen? Cui bono? Sicherlich nicht Israel… aber dann ist da noch der Zwischenfall mit der USS Liberty… – von Neil Wilson* Ölpreis und Goldpreis steigen, während Biden nach Israel reist und eine Eskalation nach einem Raketenangriff auf ein Krankenhaus in Gaza befürchtet. Warum sollte Israel es angreifen? Cui […]

Kurzfristige Inflationsdivergenzen bieten taktische Anlagechancen

Für die Zukunft gibt es Grund zu der Annahme, dass die globale Inflationssynchronisation ihren Höhepunkt erreicht hat und sich zumindest teilweise umkehren könnte. Kurzfristig könnte dies auf strukturelle Unterschiede zwischen den Volkswirtschaften und auf die Art und Weise zurückzuführen sein, in der ihre politischen Reaktionen gegenläufig sind. Eine differenzierte Umkehrung könnte taktische Investitionsmöglichkeiten bieten. Hier […]

Inflationsdaten geben EZB beim nächsten Zinsentscheid Spielraum

In Jackson Hole hat EZB-Präsidentin Christine Lagarde erneut betont, dass die EZB datengetrieben agieren muss. Diese Botschaft wurde nun von EZB-Direktoriumsmitglied Isabel Schnabl bekräftigt. Bisher deuten die realwirtschaftlichen Daten für August auf eine Zinspause hin, besonders spricht der starke Rückgang des Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor dafür. Die gestern veröffentlichten Inflationsdaten kommentiert Tomasz Wieladek, Chefvolkswirt für […]

Gierflation oder Winflation: genauer Blick auf die Lohn-Preis-Spirale

Die Auslegung der EZB kann die Preisentwicklung als Gierflation oder ‚Winflation‘ erklären – ist aber schwer zu beweisen. Von Michael Hall* Wie die EZB feststellt, besteht einer der wichtigsten Unterschiede zwischen der amerikanischen und der europäischen Inflation darin, dass die Inflation in Europa hauptsächlich angebotsgesteuert sei, während sie in den USA viel stärker nachfragegesteuert ist. […]

Triodos Impact Check: soziale Stabilität durch Lebensmittelinflation bedroht

Die Globalisierung unserer Lebensmittelsysteme und ihre Anfälligkeit haben die Preise auf ein historisch hohes Niveau getrieben – von Maritza Cabezas Ludena*, Triodos Auch wenn die von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) gemessenen internationalen Lebensmittelpreise ihren Höchststand erreicht zu haben scheinen, kann es noch einige Zeit dauern, bis die inländischen Lebensmittelpreise folgen. Noch wichtiger ist, dass […]

Geldpolitik: kommende Inflationsdaten als entscheidender Faktor

Zwei Einschätzungen zum alljährlichen Treffen der internationalen Notenbanker im US-amerikanischen Jackson Hole – zunächst der Kommentar von Jack McIntyre, Portfoliomanager bei Brandywine Global, Teil von Franklin Templeton: Fed hält Optionen offen Es war eine ausgewogene, aber keinesfalls Trend verändernde Rede, auch wenn die Fed die Losung ‚Mission Accomplished‘ in der Schublade ließ. Sie lässt der […]

Hartnäckige Inflation setzt globale Wirtschaft weiterhin unter Druck

Creditreform Rating hat in einem aktuellen „Economic Briefs“ die globalen wirtschaftlichen Entwicklungen analysiert und dabei u.a. einen Fokus auf Deutschland und den Euroraum gelegt. Zudem geht die Ratingagentur in ihrem Report auf aktuelle Geschehnisse am Immobilienmarkt ein: Rezession in 2023, schwache Entwicklung der deutschen Wirtschaft in 2024 Creditreform Rating hat die Prognose für das deutsche […]

Trotz hartnäckiger Inflation scheint globaler Zinsgipfel in Sicht – noch keine Zinswende

Es besteht kaum mehr ein Zweifel daran, dass sich die globale Konjunktur in diesem Jahr spürbar abschwächen wird. Laut einer aktuellen Prognose von Dun & Bradstreet wird die Weltwirtschaft um 2% wachsen, nach 3% im Vorjahr und 6% im Jahr 2021. Die aktuelle Einschätzung von Dr. Arun Singh, Globaler Chefvolkswirt, Dun & Bradstreet, zur weltwirtschaftlichen […]

Kommt nach der Inflation jetzt die Deflation?

Selbst Sorge vor einer Rezession konnte den Optimismus nicht beeinträchtigen. Droht nach der Inflation gar eine Deflation? – von Andrea Quapp* Mancher Anleger reibt sich verwundert die Augen. Das schärfste geldpolitische Bremsmanöver der vergangenen 40 Jahre scheint bis jetzt ohne größere Verwerfung an Börsen und Konsumenten vorüberzugehen. Vor allem die US-Wirtschaft prosperiert, es herrscht Vollbeschäftigung, […]

Themenheft ‚100 Jahre Inflation in Deutschland‘

Es bleibt bis heute das kollektive Trauma der Deutschen – und hat Generationen von Numismatikern und Geldscheinsammlern fasziniert: Inflation Die deutsche Inflation, die im Herbst 1923 ihren Höhepunkt fand, flutete Waschkörbe und Kinderzimmer mit immer neuen wertlosen Geldscheinen, die bald als Postkarte, bald als propagandistisches Flugblatt, als Werbemittel, Notizzettel, Lesezeichen, Spielgeld – oder eben als […]

EZB: Wachstums- und Inflationsstabilität sprechen für weitere Zinserhöhung

Die EZB hat heute Morgen die Ergebnisse ihrer Verbraucherumfrage für Juni veröffentlicht. Der Median der Konsumentenerwartungen für das kommende Jahr fiel von 3,9% im Mai auf 3,4% im Juni. Wichtig zu erwähnen ist dabei, dass die dreijährigen Inflationserwartungen von 2,5% im Mai auf 2,3% im Juni gesunken sind. Der aktuelle Marktkommentar von Tomasz Wieladek, Chief […]

Arbeitsmarkt und steigende Dienstleistungspreise erschweren globalen Desinflationsprozess

Die im Jahresverlauf bisher positive Entwicklung der Aktienmärkte und die niedrige Volatilität auf beiden Seiten des Atlantiks unterstreichen die erhöhte Risikobereitschaft der Investoren und basieren auf zwei Annahmen: einerseits eine ‚sanfte Landung‘ der Konjunktur und andererseits bald wieder sinkende Leitzinsen aufgrund der fallenden Inflation. Beat Thoma, CIO bei Fisch Asset Management in Zürich, äußert sich […]

USA: moderate Inflation in den nächsten 12 Monaten

Die meisten Makroszenarien, die wir in unserem Ausblick für das dritte Quartal skizziert haben, gehen davon aus, dass die Inflation in den USA in den nächsten 12 Monaten auf unter 3% sinken wird, wobei ein erheblicher Beitrag von einem verbesserten Gleichgewicht auf dem Arbeitsmarkt kommen dürfte. Der aktuelle Marktkommentar von Daleep Singh, Chief Global Economist […]

Schwellenländer profitieren vom Rückgang der Inflation

adobe

Zentralbanken der Schwellenländer können schon bald mit einem Zinsreduzierungs-Zyklus beginnen. Das bringe Chancen v.a. für Anleihen in Lokalwährungen. Angesichts der allgemeinen Verbesserung der Inflationsaussichten ist zu erwarten, dass eine Reihe von Zentralbanken der Schwellenländer mit Zinssenkungen beginnen könnte. Dies wird durch die Tatsache unterstützt, dass viele Schwellenländer den Industrieländern voraus sind und die Zinsen früher […]