Law Corner: Wachsameres Auge vonnöten – Reform- und Überwachungsbedarf für die Freiverkehrssegmente

Der Gesetzgeber versucht gerade im Rahmen des geplanten Kleinanlegerschutzgesetzes[1] letzte Schlupflöcher im sogenannten Grauen Kapitalmarkt zu schließen. Vor dem Hintergrund der „Beerdigung“[2] der Mittelstandssegmente an den Börsen Stuttgart und Düsseldorf sollte aber nicht übersehen werden, dass gerade auch im Freiverkehr dringender Reform- und Überwachungsbedarf aus Sicht des Anlegerschutzes besteht. Weiterlesen

Law Corner: Börse 2.0 – tatsächlich eine Stärkung der Kapitalmarktkultur?

Dr. Anne de Boer
Wir Berater freuen uns sicher, wenn der Kapitalmarkt – vor allem bei Aktienemissionen – sich wieder belebt. Auch Unternehmen dürften dies positiv sehen, da sie sich dann eventuell stärker über den Kapitalmarkt finanzieren können. Für die Venture Capital und Private Equity Investoren könnte ein beliebter Exitweg wieder realistischer werden. Nachfolgend seien – nur – einige Überlegungen zur Börse 2.0 aufgeführt: Weiterlesen