PNE Wind AG: Frische Brise auf dem Kapitalmarkt

PNE WIND-Gruppe: WKN verkauft zwei französische Windprojekte
Von kräftigen Winden profitieren Anleger, die eine neue Anleihe mit einem Volumen von bis zu 100 Mio. EUR zeichnen. Mit diesen Finanzmitteln will der Windpark-Entwickler PNE Wind den Wettbewerber WKN AG übernehmen, um im Ausland weiter zu wachsen. Im Gespräch mit BondGuide erläutert Vorstandsvorsitzender Martin Billhardt seine Geschäftsziele und die besonderen Schutzrechte des Bonds.Weiterlesen

Ekotechnika – PS-starke Hirsche für russische Bauern

Üppige Zinsen können Anleger ernten, die ihr Geld in die Anleihe eines der größten Händlers von John-Deere-Traktoren in Russland investieren: 9,75% beträgt der Kupon bei einer Laufzeit von fünf Jahren. Allerdings gibt es das auch nicht für lau: Die Gesellschaft braucht die Finanzmittel zur Umschuldung. Darunter könnten ihre Wachstumsziele leiden.Weiterlesen

Ekosem-Agrar: Erfolgreich ernten

Anleihegläubiger der Ekosem-Agrar Anleihe 2012/18 stimmen ebenfalls der Prolongation zu
Nach dem sehr gefragten ersten Bond im Frühjahr begibt der drittgrößte Milchproduzent Russlands eine weitere Anleihe mit einem Volumen von bis zu 60 Mio. EUR. Mit den zusätzlichen Finanzmitteln will das Agrarunternehmen aus dem hessischen Walldorf russische Bankkredite ablösen und seine Ackerfläche nochmals weiter erhöhen.Weiterlesen