DVFA Kommission Immobilien erwartet ernüchternde Berichtssaison

Die Immobilien-Kommission der DVFA erwartet weiteres Ungemach in der Immobilienbranche – hier die Bullet Points. – Weitere Abwertung der Portfoliowerte erwartet: Abwertungen der Portfoliowerte zwischen 4 und 12 % trotz positiver Effekte aus Indexierungen zum Jahresende. – Rezessives wirtschaftliches Umfeld: Der schwache Start der Realwirtschaft 2024 könnte die operative Performance zunehmend belasten. – Handelsgewinne aus […]

DVFA-Monatsfrage: Impact Investing – allgemeingültige Definition und klare Regulierung und Standards gefordert

Die Transformation der Wirtschaft hat hohe Priorität und damit auch deren Finanzierung. Gerade im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit und ESG ist es wichtig, die konkrete, positive Wirkung von Investments messen und nachweisen zu können. Der DVFA-Fachausschuss Impact hat daher Mitte Oktober 2023 einen Leitfaden veröffentlicht. Er hilft, bestehende Definitionen von Impact Investing sowie dessen Wirkungskanäle zu bewerten […]

DVFA-Monatsfrage: Kapitalmarktausblick 2024 geprägt von geopolitischen Risiken

Zum Ende des Jahres werden die DVFA Investment Professionals traditionell nach ihren Erwartungen für den Kapitalmarktausblick im kommenden Jahr befragt. „Unsere Umfrage endete am 1. November und stand damit auch, aber sicher nicht nur unter dem Eindruck der schrecklichen Ereignisse in Israel und deren Folgen. Es überrascht daher nicht, dass bei den größten Unsicherheiten für […]

DVFA-Monatsfrage: falsche Weichenstellungen durch die Politik – Niedergang des Standorts Deutschland

DVFA Investment Professionals identifizieren Bürokratieabbau sowie ausgeuferten Sozialstaat als Hauptursachen für BIP-Flaute – die Monatsfrage Ist Deutschland erneut ‚der kranke Mann Europas‘? Gut 20 Jahre nachdem der britische Economist die größte Volkswirtschaft Europas mit dieser Behauptung angegangen ist, wird die Frage in den Medien neu diskutiert. Auch aktuell sind es vor allem strukturelle Ursachen, die […]

DVFA: Hybride HV als präferierte Form – jedoch geringes Interesse an HV als Informationspool

Hauptversammlungen (HV) offerieren Aktionären die Möglichkeit zur Ausübung ihrer gesetzlich festgeschriebenen Rechte und zur Diskussion wichtiger Themen des Unternehmens mit dem Vorstand und dem Aufsichtsrat. Mittlerweile ist die erste HV-Saison seit Inkrafttreten des neuen Gesetzes zur Einführung virtueller Hauptversammlungen nach der Pandemie zu Ende gegangen. Die Hauptversammlung in neuer Struktur war Gegenstand der aktuellen Befragung […]

DVFA-Monatsfrage zum Thema politische Analysen im Research

Große Auswirkungen auf das Research haben politische Analysen – jedenfalls mehr als noch vor zehn Jahren. Die DVFA-Monatsfrage zu diesem Thema. Entwicklungen an den Börsen sind stets eingebettet in wie auch immer geartete politische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen. Vor dem Hintergrund aktuell signifikant gestiegener Unsicherheit und Ambiguität im weltpolitischen Geschehen – Stichworte „Russischer Angriffskrieg in der […]

DVFA: Monatsumfrage zum Thema Digital Assets und Blockchain

Die Digitalisierung verändert das Umfeld und die Bedingungen in der Finanzindustrie nachhaltig. Computergestützte Vermögenswerte in Form von Kryptowährungen, Security Token oder Kryptowertpapieren auf Basis der Blockchain-Technologie gewinnen an Bedeutung. In der aktuellen DVFA-Monatsfrage ging es um das Thema Digital Assets und Blockchain. Die Befragten sind grundsätzlich offen für neue Technologien Fast die Hälfte der Umfrageteilnehmer […]

DVFA-Monatsfrage: Finanzplatz Deutschland gewinnt – …an Rückstand

Die Förderung des Finanzplatzes Deutschland ist ein langjähriges Aktions- und Diskussionsthema – die DVFA-Monatsfrage Aktuell stehen die Kapitalmarktunion und die Finanzierung der Klimatransformation im Fokus der Standortpolitik. In der jüngsten Monatsfrage äußerten sich die Investment Professionals der DVFA dazu. Finanzplatz Deutschland hat nicht an Bedeutung gewonnen Die Hälfte der Teilnehmer ist sogar der Ansicht, dass […]

DVFA gründet Fachausschuss Digital Assets & Blockchain

Die Digitalisierung verändert das Umfeld und die Bedingungen in der Finanzindustrie kontinuierlich. Digitale Vermögenswerte wie Kryptowährungen, Security Token und Kryptowertpapiere gewinnen an Bedeutung. Mittlerweile besitzen sie eine unumkehrbare Relevanz sowohl für Privatanleger als auch für institutionelle Investoren. Anleger werden perspektivisch Plattformen nutzen, die möglichst viele Digital Services und Assets aus einer Hand anbieten. Die Deutsche […]

DVFA-Monatsfrage: Welche Auswirkungen zeitigt die Insolvenz der SVB?

Die DVFA befragte ihre Mitglieder in der aktuellen Monatsfrage nach den zu erwartenden Auswirkungen der Bankinsolvenz der SVB. Die auf die Finanzierung von Start-ups spezialisierte Silicon Valley Bank (SVB) wurde in den USA unter staatliche Kontrolle gestellt. Ihre Insolvenz stellt den größten US-Bankenkollaps seit der Finanzkrise 2008 dar. Seither stehen die Aktien zahlreicher Bankinstitute unter […]

DVFA überarbeitet Grundsätze für die Erstellung von Fairness Opinions

Der Markt für Unternehmenstransaktionen ist in den letzten Jahren gewachsen, internationaler geworden und hat sich weiter spezialisiert. Deshalb nimmt auch die Bedeutung von Fairness Opinions kontinuierlich zu. Aus diesem Grunde hat der DVFA seine „Grundsätze für die Erstellung von Fairness Opinions“ komplett überarbeitet, um so den gestiegenen Anforderungen des Marktes zu entsprechen, erläutert Thorsten Müller, […]

DVFA-Monatsfrage: ChatGPT als Unterstützung für Finanzanalyse und Investmentstrategien

Ist möglich, dass ChatGPT in drei Jahren personalisierte Investitionsstrategien auf Basis von Präferenzen und Zielen des Anlegers entwickeln kann? Mit ChatGPT, einem der neuesten Megatrends im Bereich Künstliche Intelligenz, beschäftigte sich die aktuelle Monatsfrage des Verbands der Investment Professionals DVFA. Entwickelt von OpenAI, eröffnet ChatGPT als fortschrittliches Neurolinguistisches Programmiertool (NLP-Tool) auch Einsatzmöglichkeiten im Bereich der […]

DVFA-Monatsfrage zum Thema Kryptos und FTX-Insolvenz

Um die Insolvenz der auf den Bahamas ansässigen Krypto-Währungsbörse FTX ging die aktuelle Monatsfrage der DVFA. Auch andere Krypto-Börsen wie Cronos – aber auch die meisten Kryptowährungen – hatten nach der FTX-Insolvenz deutlich an Wert verloren. Peter Thilo Hasler, Vorstand bei der DVFA, fasst zusammen: „Die Insolvenz von FTX hat das Vertrauen in die Krypto-Branche […]

GRENKE: Topplatzierung bei DVFA Corporate Governance Scorecard

Die GRENKE AG erreicht Spitzenplatz bei Corporate Governance Scorecard der DVFA: Bei der Bewertung der Unternehmensführung – „Corporate Governance“ – durch den Berufsverband der Kapitalmarktexperten, der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA), erreicht der Leasingspezialist im Marktsegment SDAX in diesem Jahr eine Spitzenposition. Mit 74,14% (2020: knapp 52%) der möglichen Punkte klettert GRENKE […]

Monatsfrage der DVFA: Wie weit bewegt sich die EZB?

Spät, aber nun endlich doch: Die EZB weicht mit den kürzlich erfolgten Zinserhöhungen vom vormals kommunizierten Kurs ab. Die DVFA Monatsfrage Oktober. So wurden die Investment Professionals nach ihrer Einschätzung bezüglich der weiteren Vorgehensweise der EZB gefragt. Außerdem wollte der Berufsverband von seinen Mitgliedern wissen, welche Erfolgsaussichten den Handlungen der Zentralbank mit Blick auf die […]

DVFA: Regulatorik und Risikoaversion belasten IPO-Umfeld

Die Einschätzung von Börsengängen und die Kapitalbeschaffung börsennotierter Unternehmen in einem unsicheren Markt- und Gesamtumfeld war Gegenstand der DVFA Monatsfrage September. Nur vereinzelt trauen sich derzeit noch Unternehmen, das Börsenparkett mit einem öffentlichen Angebot zu betreten. Gleichzeitig gibt es immer wieder komplette oder weitgehende Delistings. Damit wird auch das Jahr 2022 nach aktueller Einschätzung in […]

DVFA Monatsfrage: Hauptversammlung unverzichtbares Element direkter Aktionärsdemokratie

Die zukünftige Ausgestaltung des Formats von Hauptversammlungen war Thema der aktuellen DVFA Monatsfrage. Hauptversammlungen haben traditionell einen besonderen Stellenwert in Deutschland. Vor der Corona-Krise waren sie nicht nur Ort formaler Abstimmungen, sondern auch das Forum intensiver Aussprache zwischen Aktionären und Management einer Aktiengesellschaft. Zum dritten Mal in Folge steht die Hauptversammlungssaison auch in diesem Jahr […]

DVFA: mehr Inflation bei weniger Wachstum

DVFA Monatsfrage: DVFA Investment Professionals erwarten mehr Inflation bei weniger Wachstum – signifikantes Risiko einer Stagflation oder einer Rezession+ Bei der Frage nach dem Wachstumsausblick für das laufende sowie das kommende Jahr sind die DVFA Investment Professionals vorsichtig. 47% sehen weniger Wachstum und mehr Inflation („Slowflation“), Stagflation prognostizieren 26% der Befragten und eine Rezession inklusive […]

DVFA begrüßt Anpassungen im Regierungsentwurf zum Gesetz zur Einführung virtueller HVs

Aktionärsrechte bleiben Aktionärsrechte – auch in der virtuellen Hauptversammlung: Die DVFA Kommission Governance & Stewardship begrüßt die deutlichen Anpassungen, die in dem Regierungsentwurf des Gesetzes zur Einführung virtueller Hauptversammlungen gegenüber dem Referentenentwurf vorgenommen wurden. Insbesondere sind nachfolgende Inhalte positiv hervorzuheben und führen zu einer sinnvollen Stärkung der Rechte der Aktionäre: – Ein Rede-, Frage- und […]

DVFA: Stellungnahme zum Referentenentwurf zur Verstetigung der Einführung virtueller HVs

Die DVFA Kommission Governance & Stewardship hat für den Berufsverband DVFA e.V. zu dem vom Bundesministerium der Justiz am 9. Februar 2022 veröffentlichten Referentenentwurf zur Verstetigung der Einführung virtueller Hauptversammlungen Stellung genommen. Bestreben des Referentenentwurfs ist es Hauptversammlungen, die qua Sonderregelung aufgrund der COVID-19-Pandemie rein virtuell durchgeführt werden konnten, auch in der Zukunft zu ermöglichen. […]