DPAM: Das sind die neuen Risiken von E, S und G in ESG

Das starke Momentum des Jahres 2020 in Bezug auf den Zuspruch und die Performance nachhaltiger Investments wird auch 2021 anhalten. Grund genug für Ophélie Mortier, Head of Responsible Investments bei DPAM, die Risiken, die 2021 für jede der drei ESG-Dimensionen zu überwachen sind, einer näheren Analyse zu unterziehen. Vor allem die Aspekte ‚S‘ und ‚G‘ […]

DPAM: Geteiltes Wissen zum Thema Nachhaltigkeit

Adobe

Das ‚Sustainability Knowledge Centre‘ von DPAM, das in den sechs Sprachen Englisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch verfügbar ist, bietet der breiten Öffentlichkeit einen leicht zugänglichen und detaillierten Überblick über die Kernmechanismen nachhaltiger Investments. Die Plattform, die im Laufe des Jahres 2019 vom ‚Responsible Investment Competence Center‘ (RICC) bei DPAM entwickelt wurde, ist vor […]

DPAM: Europa-Aktien sind ein Gewinner des ESG-Booms

Adobe

Der Mainstream des verantwortlichen Investierens wird durch Regulatorik verstärkt und lenkt den Anlegerfokus noch intensiver auf ESG-Ansätze. Aktien aus Europa bieten hier strategische Vorteile. – Mit Blick auf den Klimawandel haben europäische Technologieunternehmen im globalen Vergleich einen Vorsprung, weil sie Entwicklungen viel früher angegangen sind. – Ein Aktienmarkt ist nicht immer das Gleiche wie die […]

DPAM: 2020: Der Start in eine Dekade höherer Zinsen

Adobe

Das neue Jahr ist gerade gestartet und viele Anleger fragen sich, ob die Zinsen ihren Abwärtstrend fortsetzen und teilweise noch weiter in den negativen Bereich rutschen? Oder geht dem 40-jährigen disinflationären Trend doch langsam die Luft aus? – die derzeit noch extrem niedrigen bis negativen Zinsen werden zu steigen beginnen – Treiber sind die schwindende […]

DPAM: High Yield – aktives Management zahlt sich aus

Adobe

Die Aktiv-Passiv-Debatte hat sich mittlerweile in den Bereich festverzinslicher Anlagen ausgedehnt, und dabei auch auf das Segment der Hochzinsanleihen. Die Anlageklasse konnte seit Jahresbeginn bedeutende Anlagemittel auf sich ziehen, wovon ein Großteil in passive, High Yield-Indizes nachbildende Exchange Traded Funds (ETFs) floss. – Passive Investments in Hochzinsanleihen berücksichtigen nur den liquidesten Teil des Marktes. Dieser […]

DPAM: Augen auf bei grünen Anleihen!

Adobe

Den Klimawandel aufhalten, umweltschonende Maßnahmen vorantreiben: Unter dieser Prämisse sind ‚grüne Anleihen‘ im Jahr 2007 erstmals angetreten, um vorrangig Projekte im Bereich des Klimaschutzes und der Klimaanpassung zu finanzieren. Das Emissionsvolumen ist seitdem Jahr um Jahr stetig gewachsen. 2018 kamen mit einem Volumen von 168 Mrd. USD1 bislang die meisten Neuemissionen auf den Markt. – […]

DPAM: Volatilitätsparadoxon kann Rezessionen tiefer und länger machen

Adobe

„Von negativen Renditen über negative Zinskurven bis hin zu negativen Zinssätzen für Baufinanzierungen: Für mich ist es immer noch unnatürlich, all das zu sehen. Negative Renditen sollen Investitionen und den Konsum über den Kanal der Kreditvergabe anregen. Normalerweise sind die Zinsaufwendungen des einen das Einkommen von jemand anderem, der dieses wiederum (teilweise) ausgibt, was zu […]

Nachhaltige Small Caps bei ESG-orientierten Investoren noch unter Radar

Nachhaltige Investoren hatten Small Caps, also Unternehmen mit geringerer Marktkapitalisierung, lange Zeit nicht auf dem Radar. Die ersten Strategien, die nachhaltige und verantwortungsvolle Anlageansätze verfolgten, investierten in Unternehmen mit großer Marktkapitalisierung, die über ausreichende personelle und organisatorische Ressourcen verfügten, um umfassende ESG-Berichte zur Verfügung zu stellen und über ihre Initiativen zur gesellschaftlichen Verantwortung zu kommunizieren. […]

Flucht aus dem Anleihemarkt bietet auch keinen Trost

Die Anleihemärkte befinden sich weiterhin im „Angst-Modus“ – ein Anleihemarkt par excellence. Von Peter de Coensel, DPAM Offenbar stand der Auslöser im Zusammenhang mit der wenig erfolgreichen Auktion 7-jähriger US-Treasuries am 25. Februar. Die US-Renditekurve hat sich weiter abgeflacht. Ein Großteil des Ausverkaufs fand im Bereich der 5- bis 7-jährigen Laufzeiten statt. Ein Ausblick über […]

Keine Pleitewelle bei Hochzinsanleihen

Bei Hochzinsanleihen muss genau kalkuliert werden

Zahlungsausfälle von europäischen Anleiheemittenten mit Non-Investment-Grade-Rating sind im zweiten Pandemie-Halbjahr 2020 deutlich niedriger ausgefallen als erwartet. Von Marc Leemans, DPAM* Noch im Sommer hatte die Ratingagentur Moody’s ein pessimistisches Szenario von 15% gegenüber einem optimistischen Szenario von 4% in Aussicht gestellt. Tatsächlich betrug die Ausfallquote Ende 2020 im Schnitt 3,3%. Dies ist vor allem begründet […]