PGIM: Droht Europa eine Stagflation?

In Europa sind wir besorgt, dass die Wirtschaftszone angesichts niedriger Gasvorräte und Lieferengpässen kurz vor einer Stagflation steht. Die Ausweitung der Spreads in den Peripherieländern ist bemerkenswert, aber das Ausmaß der Bewegungen entspricht dem der Spreads bei den Unternehmen. Nun haben die EZB-Vertreter öffentlich zugesichert, einen Mechanismus zur Beeinflussung der Renditenaufschläge an der Peripherie zu […]

Fisch AM: mit Wandelanleihen stets richtig positioniert

Das Jahr 2022 stellte die Nerven der Anleger bis jetzt auf eine harte Probe. Und wie immer nach einer deutlichen Korrektur beschäftigen sie die gleichen Fragen: Ist der Kursrutsch vorbei? Jetzt einsteigen, um von der Erholung zu profitieren? Diesmal sind jedoch Aktienanleger nicht allein mit diesen Fragen, denn die Anleihenmärkte haben ebenfalls auf breiter Front […]

Zinserhöhungszyklus deutlicher und schneller

Die Zentralbanken werden trotz der wahrscheinlichen Konjunkturabschwächung die Zinssätze anheben. Der stärkere und länger anhaltende Inflationsdruck, auch wenn er eher konjunkturell- als strukturbedingt ist, wird die Zentralbanken mit hoher Wahrscheinlichkeit dazu bewegen, ihren Zinserhöhungszyklus fortzusetzen. Der aktuelle Kommentar von Zehrid Osmani, Leiter für globale, langfristige und indexunabhängige Strategien bei Martin Currie, Teil von Franklin Templeton: […]

Bitcoin: gute Absicherung gegen geldpolitisches Dilemma

Die jüngsten Verbraucherpreisindexdaten aus den USA legen die Vermutung nahe, dass die US-Notenbank (FED) die Zinssätze weiter anheben wird. Dies dürfte aufgrund der zunehmenden Zinssensitivität von Bitcoin den Kurs weiter belasten. Worauf muss sich der Markt einstellen und welche Faktoren sollten Bitcoin-Anleger im Blick behalten? Der aktuelle Marktkommentar von James Butterfill, Head of Research bei […]

mwb Kapitalmarkt-Standpunkt: Der Weg ist das Ziel

Der monatliche Kapitalmarkt-Standpunkt von Kai Jordan, Vorstand der mwb Wertpapierhandelsbank AG. Dieses Mal: italienische Verhältnisse, schwarze Schwäne und ein ‚Strauß‘. Eine unkonventionelle Umfrage unter Kapitalmarktteilnehmern hatte Ende des Jahres 2021 einen optimistischen Ausblick an der Anzahl an notwendigen KMU-Emissionen für die erste Jahreshälfte 2022 ergeben. Es fielen Worte wie: „Lass jetzt endlich mal Corona vorbei […]

Energie- und Value-Titel: sichere Häfen in unruhigen Zeiten

Der Krieg in der Ukraine dauert an, Lieferkettenprobleme belasten die Wirtschaft und makroökonomische Bedenken nehmen zu. Auf Seiten der Anleger deuten Volatilität und Stimmungsumschwünge auf steigende Nervosität hin – und sind an sich schon ein bärisches Signal. Der aktuelle Marktkommentar von Lewis Grant, Senior Portfolio Manager – Global Equities bei Federated Hermes Limited: Makroökonomische Bedenken […]

Russland droht Ende Mai Zahlungsausfall

Im Folgenden ein aktueller Kommentar von Cathy Hepworth, Head of Emerging Markets Debt bei PGIM Fixed Income zu einem möglichen Zahlungsausfall von Russland. Schwellenländeranleihen leiden weiterhin unter den Unsicherheiten in Bezug auf das Wirtschaftswachstum und die Politik in der ganzen Welt. Dies gilt insbesondere für China, wo ein langsameres Wachstum auf laue staatliche Konjunkturprogramme trifft. […]

DVFA: mehr Inflation bei weniger Wachstum

DVFA Monatsfrage: DVFA Investment Professionals erwarten mehr Inflation bei weniger Wachstum – signifikantes Risiko einer Stagflation oder einer Rezession+ Bei der Frage nach dem Wachstumsausblick für das laufende sowie das kommende Jahr sind die DVFA Investment Professionals vorsichtig. 47% sehen weniger Wachstum und mehr Inflation („Slowflation“), Stagflation prognostizieren 26% der Befragten und eine Rezession inklusive […]

Vielfältige Marktrisiken noch nicht eingepreist

Der Aufschwung in 2021 fiel letztendlich stärker aus als erwartet. Kurz- bis mittelfristig dürfte also die wirtschaftliche Dynamik auch weiter anhalten. Dies liegt vor allem an den unterstützenden politischen Initiativen, insbesondere die großen Infrastrukturprogrammen, die weltweit gestartet sind. Der aktuelle Marktkommentar von Zehrid Osmani, Leiter für globale und langfristige Aktienstrategien bei Martin Currie, Teil von […]

Inflation bleibt längerfristig über Zentralbankziel

Wir gehen zwar davon aus, dass die Inflation ihren kurzfristigen Höhepunkt überschritten hat, allerdings halten wir das Erreichen des 2%-Zielbereichs der Zentralbanken für unwahrscheinlich. Denn mittel- bis langfristig wirken die so genannten 3D-Faktoren: Deglobalisierung, Dekarbonisierung und Demographie. Beat Thoma, CIO bei Fisch Asset Management in Zürich, äußert sich zur aktuellen Marktsituation: Die ersten beiden Faktoren […]

Zinserhöhungen: in Europa noch lange kein Thema

Mit Ausscheiden von Bundesbankpräsident Weidmann verliert der EZB-Rat eine mahnende Stimme gegen die zunehmenden Inflationsrisiken. EZB-Präsidentin Christine Lagarde muss sich entscheiden, ob sie Weidmanns hawkisher Linie folgen und damit das Pandemie-Notfallankaufprogramm PEPP zurückfahren, oder ob sie lieber der Mehrheit im EZB-Rat folgt und weiter am PEPP festhalten wird. Der aktuelle Marktkommentar von Tobias Stöhr, Börsenexperte […]

Neue Virusvariante „könnte“ Wirtschaftswachstum ausbremsen

Die neue Covid-19-Variante ‚Omicron‘ brachte eine unerwartete Verschärfung der Pandemiesituation und belastet die Finanzmärkte. Noch sind die Auswirkungen von Omicron allerdings nicht genau abzusehen. Beat Thoma, CIO bei Fisch Asset Management in Zürich, äußert sich zur aktuellen Marktsituation: Es sind sowohl warnende als auch hoffnungsvolle Stimmen zu hören. Sollte es Gewissheit geben, dass die neue […]

QCKG: Risikomanagement als entscheidender Erfolgsfaktor

Die Risiken an Aktien- wie Anleihemärkten steigen. Inflation, Stagflation, Lieferengpässe oder politische Zuspitzungen: All das beunruhigt die Märkte umso mehr, je höher die Kurse vorher geklettert sind. „In den kommenden Jahren wird Risikomanagement ein entscheidender Erfolgsfaktor sein“, sagt Dr. Dieter Falke, Geschäftsführer der Quant.Capital GmbH & Co. KG. „Und es wird entscheidend darauf ankommen, unkorrelierte […]

Gute Voraussetzung für ‚Goldilocks light‘-Szenario

Das globale konjunkturelle Wachstum bleibt weiterhin sehr solide. Allerdings wirken seit Kurzem die weltweiten Lieferkettenprobleme sowie ein inflationsbedingt rückläufiges Konsumentenvertrauen dämpfend. Der aktuelle Kommentar von Beat Thoma, CIO bei Fisch Asset Management Beide Faktoren sollten aber temporär sein und dürften nicht zu einem größeren Wachstumseinbruch oder gar zu Stagflation führen. Eine negative Ausnahme bildet China, […]