Homann Holzwerkstoffe: hohe Nachfrage und deshalb 4,5% Kupon

HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH: Aufstockung der Unternehmensanleihe 2017/2022 um bis zu EUR 10 Mio. im Zuge einer Privatplatzierung geplant

Homann hat heute den Zinssatz für ihre neue Unternehmensanleihe 2021/26 (DE000 A3H2V1 9) auf 4,5% p.a. festgelegt. Aufgrund der hohen Nachfrage im Rahmen des Umtauschangebots, der geführten Investorengespräche und der bereits gestarteten Privatplatzierung wurde der Zinssatz am unteren Ende der Spanne von 4,5 bis 5,0% p.a. festgelegt. Die Zeichnungsfrist für die Homann Holzwerkstoffe Anleihe 2021/26 […]

Homann mit Details für neue Anleihe 2021/26

Homann Holzwerkstoffe_2

Homann Holzwerkstoffe kommt also mit seiner mittlerweile dritten Unternehmensanleihe. Bisherige Anleger sind zum Umtausch eingeladen. Die Geschäftsführung der Homann Holzwerkstoffe GmbH hat heute beschlossen, eine neue Unternehmensanleihe mit einem Zielvolumen von 60 Mio. Euro zu begeben. Die neue Unternehmensanleihe 2021/26 (DE000 A3H2V1 9) soll bei einer Laufzeit von fünfeinhalb Jahren eine jährliche feste Verzinsung in […]

URA Monitoring vom 19.6.2020: Homann-Anleihe 2017/22 als einzige mit Upgrade

pfeifferv - stock.adobe.com

Mit hoher Liquidität in die Corona-Krise: Dieser Anleihecheck betrifft die 2017 emittierte 5,25%-Homann-II-Anleihe 2017/22 (ISIN DE000 A2E4NW 7) über 60 Mio. EUR mit einer Laufzeit von fünf Jahren. Als einzige erfuhr sie ein Rating-Upgrade. Geschäft Das Familienunternehmen Homann Holzwerkstoffe GmbH ist ein führender europäischer Hersteller von Holzfaserplatten vor allem für die Möbel- und Türenindustrie, besonders […]

Homann Holzwerkstoffe: deutlich positiv nach ersten neun Monaten

Die Homann Holzwerkstoffe Gruppe hat sich gemäß finaler Zahlen für die ersten neun Monaten weiterhin gut entwickelt und trotz Corona ein deutlich positives operatives Ergebnis auf erzielt. Das bereinigte operative EBITDA belief sich auf 35,0 Mio. EUR (9M 2019: 35,3 Mio. EUR). Die Umsatzerlöse lagen bei 191,0 Mio. EUR (9M 2019: 207,2 Mio. EUR), die […]

Homann Holzwerkstoffe mit stabilem Rating

HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH erzielt 2017 erneut Umsatz- und Ergebnisrekord

Das Rating der Homann Holzwerkstoffe-Gruppe scheint aus solidem Holz geschnitzt: So wird der Anbieter von dünnen, veredelten Holzfaserplatten für die Möbel-, Türen und Beschichtungsindustrie von der Creditreform Ratingagentur weiterhin mit der Ratingnote BB- bewertet. Der Ausblick wurde indes auf „stabil“ angehoben. Das gab Creditreform in ihrem jährlichen Ratingupdate bekannt. Die auf Mittelständler spezialisierte Ratingagentur hob […]

Homann Holzwerkstoffe zieht‘s ostwärts: neue Produktionsanlage in Litauen

HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH: Aufstockung der Unternehmensanleihe 2017/2022 um bis zu EUR 10 Mio. im Zuge einer Privatplatzierung geplant

Hierfür hat die Homann Holzwerkstoffe GmbH mit dem Ziel einer strategischen Standortausbreitung im Oktober einen Vertrag zum Erwerb von 77 ha Industriefläche in der Nähe von Vilnius, Litauen unterzeichnet. Auf dem Gelände soll ein weiteres Dünnplattenwerk entstehen. Die Produktionsanlage soll den Bedarf der dort vertretenen Kunden decken und den Kundenansprüchen nach einer noch schnelleren und […]

Homann Holzwerkstoffe trotzt Corona-Pandemie

HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH: Aufstockung der Unternehmensanleihe 2017/2022 um bis zu EUR 10 Mio. im Zuge einer Privatplatzierung geplant

Die Homann Holzwerkstoffe GmbH „werkelte“ sich im ersten Halbjahr 2020 insgesamt recht solide durch die Corona-Krise: Zwar gaben Umsatz und Ergebnis mitunter teils deutlich nach, unterm Strich fiel mit 5,3 Mio. EUR Konzernergebnis aber immer noch genug Holz an. Im Berichtshalbjahr verbuchte der Anbieter von dünnen, veredelten Holzfaserplatten für die Möbel-, Türen-, Beschichtungs- und Automobilindustrie, […]

Homann: „Eigenkapital auf höchstem Stand seit unserer Investitionsphase“

BondGuide im Gespräch mit Fritz Homann, Mitglied der Gründerfamilie und Geschäftsführer der Homann Holzwerkstoffe Gruppe, die am Mittwoch ihre 2019er Zahlen vorlegte. Corona ist auch für den Holzplattenspezialisten mit Werken in Deutschland und Polen ein Thema, um das man derzeit nicht herumkommt. Herr Homann, die Geschäftszahlen 2019 sehen sehr ansehnlich aus – vielleicht kurz in […]

Homann Holzwerkstoffe: Konzernjahresüberschuss 2019 verdreifacht

Die Homann Holzwerkstoffe-Gruppe verbuchte im Geschäftsjahr 2019 bei Umsatz und operativem Ertrag weiteres Wachstum. Die Auswirkungen von Corona werde man genau verfolgen. Der Konzernumsatz wuchs bereinigt um 4% auf 273,8 Mio. EUR. Das bereinigte operative EBITDA verbesserte sich deutlich um 20% auf 47,1 Mio. EUR. Damit stieg die EBITDA-Marge von 14,5% im Vorjahr auf 17,1% […]

Anleihen heute im Fokus: Homann, Hörmann Industries, MGI

HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH erzielt 2017 erneut Umsatz- und Ergebnisrekord

Wie angesichts der akuten Coronavirus-Krise zuletzt öfter gehört, wird auch Homann Holzwerkstoffe seine Produktionskapazitäten herunterfahren und in Teilen auf Kurzarbeit umstellen. Der Holzfaserplattenspezialist hat danach für seine Tochtergesellschaft HOMANIT Kurzarbeit angemeldet. Heute außerdem in den News: Auch Hörmann Industries reagiert auf die Coronavirus-Pandemie mit Produktionsstopps und die Media and Games Invest sieht sich in der […]