Bahnbrechender EU-Vorschlag für ein Ende des Greenwashings auf den Finanzmärkten – Deutsche Umwelthilfe fordert Zustimmung Deutschlands

Adobe

Weltweit erste Umwelt- und Sozialstandards für Finanzinvestitionen durch EU vorgelegt – Deutsche Umwelthilfe fordert Finanzminister Olaf Scholz auf, dem wegweisenden Vorschlag für grünere Finanzanlagen zuzustimmen – EU-Bürger und -Unternehmen erhalten damit zukünftig mehr Recht auf Transparenz bei ihrer Geldanlage Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) begrüßt den am Freitag, 6. Dezember 2019, durch EU-Kommission und -Rat vorgelegten […]

NN IP Green Bond Bulletin: Wachsender Markt, grüne Geldpolitik und Vorsicht vor Greenwashing

Der Markt für grüne Anleihen boomt. Das Segment ist stark auf Investment-Grade-Anleihen in Euro ausgerichtet und hat 2019 einen deutlichen Emissionsanstieg von Unternehmens- und Staatsanleihen gesehen. Im Dezember 2019 hat der Markt für grüne Anleihen die 500-Mrd.-EUR-Marke überschritten. – Der Markt für grüne Anleihen diversifiziert sich zunehmend und wird bis Ende 2020 voraussichtlich 800 Mrd. […]

mwb-Kapitalmarkt-Standpunkt: Neuland

Der mwb-Kapitalmarkt-Standpunkt des Monats Oktober: von Kai Jordan, Vorstand der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank „Das Internet ist für uns alle Neuland“ bemerkte die scheidende langjährige Bundeskanzlerin 2013 anlässlich eines Besuches des damaligen US-Präsidenten Obama und provozierte damit eine Menge kontroverse Diskussionen. Dabei beschrieb sie durchaus die Realität für einen Teil des Landes, aber eben nicht für „alle“.  Der […]

Goldrausch beim Thema ESG – der Boom hat auch Tücken

Investitionen in ESG-Produkte sind eine wesentliche Triebfeder für das Wachstum der Branche, das auch 2021 anhält – erläutert Dr. Olaf Clemens, Capco-Partner und ESG Lead. In den letzten Jahren ist die Zahl der Produkte, die unter dem Label nachhaltiger Umwelt-, Sozial- und Governance-Eigenschaften (ESG) vermarktet werden, rasant gestiegen. Mehr als die Hälfte der Gelder (insgesamt […]

Eurizon: Green Bond Impact Report 2020

Adobe

Transparenz und Berichterstattung sind wesentliche Bestandteile des nachhaltigen Investierens. „Eurizon kommt dem schon seit Jahren gern und ausführlich nach. Im aktuellen Green-Bond-Impact-Report werden einerseits die Ziele der Green-Bond-Investments erläutert und andererseits die konkreten Maßnahmen und die damit verknüpften Erfolge dargestellt“, so Howard Luder, Country Head für Deutschland und Österreich bei Eurizon. „Damit gehen wir deutlich […]

Green Bonds – nachhaltige Assetklasse gewinnt an Bedeutung

Adobe

Nachhaltigkeit als Investmentthema dürfte ein fester Bestandteil der Asset-Management-Landschaft werden. „Green Bonds“ – also Anleihen, deren Erlöse in umweltfreundliche Projekte fließen müssen, gewinnen als nachhaltige Anlageklasse immer mehr an Bedeutung. Aber wie sehr sind Investoren daran interessiert, ihre Portfolios zu „begrünen“? NN Investment Partners (NN IP) führte eine Umfrage unter institutionellen Investoren durch. Das Ergebnis: […]

Ante Portas: Sustainable Finance Disclosure Regulation

Am 10. März tritt die Offenlegungsverordnung „Sustainable Finance Disclosure Regulation“ in Kraft, die, eng verzahnt mit der EU-Taxonomie, für mehr Transparenz bei Nachhaltigkeits-Themen sorgen soll. Die Europäische Union zwingt damit Finanzmarktteilnehmer, u.a. Kapitalverwaltungsgesellschaften und Anlageberater, mehr Transparenz beim Thema Nachhaltigkeit zu zeigen. Ziel ist, Kapital in nachhaltige Investments zu lenken. Dabei soll Greenwashing verhindert werden. […]

EU-Taxonomie darf nicht verwässert und verzögert werden

Die Europäische Kommission nahm eine mutige und wichtige Herausforderung an, als sie 2018 mit der Entwicklung der EU-Taxonomie begann. Die Absicht hinter dem nicht bindenden Leitfaden für die Finanzierung von nachhaltigem Wachstum war es, „grüne“ und „nicht grüne“ wirtschaftliche Aktivitäten zu definieren. So soll die EU-Taxonomie Investoren dabei helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen und die […]