Federated Hermes: Wie weich wird die Landung?

Weiche Landung ante portas? Der aktuelle Marktkommentar von Orla Garvey, Senior Fixed Income Portfolio Manager, Federated Hermes Limited Im Wesentlichen gehen wir davon aus, dass sich die Verlangsamung des Wachstums und der Rückgang der Inflation, die wir in den letzten Monaten beobachtet haben, bis 2023 fortsetzen werden, da die Basiseffekte der Inflation zum Tragen kommen, […]

„Fed wird ihre Politik leicht lockern, sobald wir in eine Rezession geraten“

Die US-Notenbank Fed wird am heutigen Mittwoch, den 14. Dezember, ihre geldpolitische Entscheidung bekannt geben. Dies kommentiert Blerina Uruci, US-Chefvolkswirtin bei T. Rowe Price: Der Vorsitzende Jerome Powell hat im Vorfeld der Sitzung bereits folgende Aussagen gemacht: (1) Eine Verlangsamung des Zinserhöhungsrhythmus auf 50 Basispunkte (von 75 Basispunkten) (2) Das Punktdiagramm wird einen Leitzins zeigen, […]

Verlangsamung der Inflation weniger das Verdient der Fed

Josh Jamner, Investment Strategy Analyst bei ClearBridge Investments, Teil von Franklin Templeton, kommentiert die gestrigen US-CPI-Daten wie folgt: Der Verbraucherpreisindex war in diesem Monat erneut schwach, was die Fed heute zu einer Zinserhöhung um 50 Basispunkte veranlassen dürfte. Da die Inflation in zwei aufeinanderfolgenden Monaten rückläufig war, dürfte der Markt dem Trend folgen, was für […]

Makrodaten versus FED & EZB

Am Mittwoch wird die US-Notenbank FED die Leitzinsen erwartungsgemäß um 0,5 Prozentpunkte auf eine Spanne zwischen 4,25 und 4,50% anheben. Von Carsten Mumm, Donner & Reuschel Etwas mehr Überraschungspotenzial als bei der FED birgt die am Folgetag stattfindende EZB-Ratssitzung, bei der viele Beobachter von einem Zinsanstieg von 0,5 Prozentpunkten ausgehen. Allerdings würde sich mit einer […]

Fed: Zinserhöhungszyklus vor Anpassung?

Was bedeutet ein „etwas höherer“ Spitzenzinssatz? Der wichtigste Datenpunkt im Quartals-Ausblick der Fed ist die Prognose des Medianwerts für den höchsten Leitzins in diesem Zyklus. Fed-Chef Powell deutete auf dem Brookings-Event Ende November an, dass der Zinssatz wahrscheinlich „etwas höher“ ausfallen wird als im September-Ausblick angenommen. Der Markt hat dies so eingepreist, dass der Leitzins […]

Berenberg : Hoffnung auf Wende der FED verfrüht

Der Berenberg Märkte-Monitor von Prof. Dr. Bernd Meyer, Chefanlagestratege und Leiter Multi Asset im Wealth and Asset Management bei Berenberg. Aktueller Marktkommentar Wie von uns befürchtet erwiesen sich die Markthoffnungen auf eine schnelle Wende der FED abermals als verfrüht. Powell machte bei der FED-Sitzung letzte Woche klar, dass sich das Tempo der Zinserhöhungen zwar verlangsamen […]

Fed: milder Straffungskurs könnte Dollarstärke beeinflussen

Wenn die Fed eine Pause einlegt oder eine weichere Landung für die Wirtschaft bewerkstelligt, dürfte der Markt seinen Fokus auf andere Faktoren legen. Die Aufmerksamkeit könnte sich dann vom US-Dollar auf andere Währungen verlagern. Der aktuelle Marktkommentar von Anujeet Sareen, Portfolio Manager bei Brandywine Global, Teil von Franklin Templeton: Es ist ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren, […]

Rezession leitet Kurswechsel der Fed ein

Wie lange kann die Fed hawkish bleiben und wann wird sie einen Pivot machen? Im Juli/August hatten die Märkte mit sinkenden Inflationszahlen einen Pivot bis zum Jahresende erwartet, doch das Treffen in Jackson Hole hat sie eines Besseren belehrt. Jetzt, da die Anleger davon überzeugt sind, dass die Fed und die EZB die Zinsen stärker […]

Federated Hermes: Senden die Aktienmärkte falsche Signale?

In einer Welt, die mit einer ganzen Reihe großer Herausforderungen konfrontiert ist, herrscht an den Aktienmärkten derzeit eine Menge Optimismus. Die Inflation drückt auf die Unternehmensgewinne und belastet die Stimmung der Verbraucher. Eine weltweite Rezession scheint wahrscheinlich, da das Wachstum immer schwächer ausfällt. Geopolitische Spannungen und die Zunahme des Populismus beschleunigen den Trend zur lokalen […]

Fed: Soft Landing noch immer möglich

Die jüngste Zinserhöhung der Federal Reserve um 75 Basispunkte wurde von einem differenzierteren Kommentar begleitet. Dieser betonte die anhaltende Wachsamkeit bei der Inflationsbekämpfung, räumte aber auch die Verlangsamung in bestimmten Wirtschaftssegmenten ein. An diesem Punkt des Straffungszyklus deutet Powell an, dass es angebracht sei, zu einem stärker datenabhängigen Ansatz überzugehen – eine Erkenntnis, die Risikoanlagen […]

Der nächste Schritt der FED

Jens Franck, Leiter Portfoliomanagement bei dem Hamburger Fixed Income-Spezialisten nordIX AG, kommentiert die anstehende Sitzung der US-Notenbank FED am 27. Juli. Nachdem die Europäische Zentralbank die Märkte mit einer stärkeren Leitzinserhöhung von 50 Basispunkten ziemlich überrascht hat, blicken Marktteilnehmer gebannt auf den nächsten Zinsschritt der US-Notenbank Federal Reserve, den diese am kommenden Mittwoch verkünden wird. […]

Fed, EZB, BoE: individuelle Wege zur Inflationsbekämpfung

Die US-Notenbank Fed, die EZB und die Bank of England gehen derzeit unterschiedliche Wege, obwohl sie mit ähnlichen Problemen konfrontiert sind. Dabei zeigen sich deutliche Unterschiede in den geldpolitischen Entscheidungen. Der aktuelle Marktkommentar von Sandra Holdsworth, Head of Rates bei Aegon Asset Management: Die Fed lässt die Inflation sozusagen als «Steuer» auf die Verbraucher wirken, […]

Federated Hermes: Rezession notwendig, um Inflation einzudämmen?

Die aktuellen Marktkommentare von Geir Lode, Head of Global Equities, und James Rutherford, Head of European Equities, bei Federated Hermes Limited: Geir Lode: Alle Augen richteten sich in dieser Woche auf die US-Notenbank. Die Anleger warteten nervös auf die Einzelheiten der allgemein erwarteten Zinserhöhung. Am Mittwoch kündigte Jerome Powell dann eine Anhebung um 75 Basispunkte […]

Fed: Zinsanhebung um 75 Basispunkte?

Die heutige Fed-Sitzung scheint ein Wendepunkt zu sein, bei dem wir in eine neue Ära mit immer höherer Inflation eintreten. Nick Chatters, Investmentmanager bei Aegon Asset Management kommentiert die heutige Fed-Sitzung: Powell hat nicht nur mit einem Verbraucherpreisindex zu tun, der am vergangenen Freitag auf einem zyklischen Höchststand lag, obwohl er eigentlich fallen sollte, sondern […]

Fed-Sitzung: Rezessionsrisiko nicht unerheblich

James McCann, Deputy Chief Economist bei abrdn, kommentiert die Ergebnisse der gestrigen FOMC-Sitzung wie folgt: „Die Fed hinkt der Kurve hinterher, und die gestrige Sitzung zeigt eine Zentralbank, die sich beeilt, ihren Rückstand aufzuholen. Sie hat signalisiert, dass die Zinssätze bei jeder Sitzung in diesem Jahr steigen werden, und möglicherweise noch mehr, wenn sich die […]

abrdn: Ausblick auf die Fed-Sitzung

James McCann, Deputy Chief Economist bei abrdn, kommentiert die Erwartungen an die kommende Notenbanksitzung der Fed wie folgt: „Die Aufgabe der Fed wird nicht einfacher. Russlands Einmarsch in die Ukraine hat Marktturbulenzen ausgelöst und die Rohstoffpreise in die Höhe getrieben – beides bedeutet Gegenwind für die Wirtschaft. Höhere Energie- und Lebensmittelpreise werden jedoch auch die […]

Fed zieht die Zins-Zügel an

Eine holprige Woche an den Märkten hat wenig dazu beigetragen, die Fed von ihrem beschleunigten Straffungsprogramm abzubringen, wobei die gestrige Sitzung die Weichen für eine Zinserhöhung im März stellt. James McCann, Deputy Chief Economist bei abrdn zur gestrigen US-Notenbanksitzung: Während die Zentralbank in der Vergangenheit empfindlich auf Marktstress reagiert hat, ist es schwieriger, den Kurs […]

Fed-Sitzung: Jerome Powells neuer falkenhafter Kurs

James McCann, Deputy Chief Economist bei abrdn, ordnet die bevorstehende letzte Notenbanksitzung der Fed in diesem Jahr wie folgt ein: Bei dieser Sitzung geht es vor allem um Jerome Powells neuen falkenhaften Kurs. Wir gehen davon aus, dass die Fed ein schnelleres Tempo beim Tapering ankündigen wird. Das wichtigste Signal dafür wird sein, dass die […]

Tapering – erhöhtes Risiko, dass die Fed auf einen Kursfehler zusteuert

Die Hinwendung der Federal Reserve zur Inflationsbekämpfung bedeutet wahrscheinlich, dass sie auf der FOMC-Sitzung nächste Woche eine Beschleunigung ihres Tapering-Prozesses ankündigen wird, so dass das Tapering bis März 2022 abgeschlossen sein dürfte. Wir nehmen an, dass das beschleunigte Tapering den Weg für eine Zinserhöhung um 25 Basispunkte im zweiten Quartal, eine weitere im dritten Quartal […]