Der EZB-Aktionsplan zum Klimaschutz

Ein Kommentar von Katharine Neiss, Chief European Economist bei PGIM Fixed Income kommentiert den heute vorgestellten Klimaschutz Aktionsplan der EZB Maßnahmen schlichtweg zu gering für den Klimaschutz Die heute bekannt gegebenen Änderungen verdeutlichen, dass die Europäische Zentralbank (EZB) eine der führenden Zentralbanken ist, die klimapolitische Erwägungen in politischen Entscheidungen mit einbezieht. Die EZB spielt jedoch […]

EZB am Scheideweg ihrer Geldpolitik?

Die EZB hat jüngst eine Ad-hoc-Sitzung anberaumt, um die „aktuellen Marktbedingungen“ zu erörtern und ihre Besorgnis über die Volatilität an den Finanzmärkten und möglicherweise insbesondere über den Anstieg der Renditen an den schwächeren Märkten für Staatsanleihen zum Ausdruck zu bringen. Ein Kommentar von Sandra Holdsworth, Head of Interest bei Aegon AM, zur außerplanmäßigen EZB-Sitzung: Die […]

EZB muss auf die Bremse treten

Pietro Baffico, European Economist bei abrdn, kommentiert die Erwartungen an die kommende EZB-Ratssitzung wie folgt: Die EZB wird auf ihrer Sitzung am 9. Juni sowohl ihre Prognosen als auch ihre Leitlinien revidieren, nachdem der jüngste Anstieg der Inflation selbst die zurückhaltendsten Entscheidungsträger zu einer Änderung ihrer Haltung veranlasst hat. Die Anleger können davon ausgehen, dass […]

EZB-Sitzung weniger restriktiv als erwartet

Pietro Baffico, European Economist bei abrdn, kommentiert die Ergebnisse der EZB-Ratssitzung am vergangenen Donnerstag wie folgt: „In Übereinstimmung mit unseren Erwartungen ließ die EZB ihre Politik unverändert und bestätigte ihren allmählichen Übergang zur Normalisierung der Geldpolitik. Gleichzeitig betonte sie ihr Mantra der Datenabhängigkeit und der Optionalität. Die Aussagen von Christine Lagarde waren insgesamt weniger aggressiv, […]

EZB: schnellere Drosselung der Anleihekäufe

Katharine Neiss, Chief European Economist bei PGIM Fixed Income kommentiert die EZB-Ratssitzung: „Die russische Invasion in der Ukraine wird als Wendepunkt für Europa angesehen, die EZB hingegen sieht dies nicht so. Überraschend kündigte sie eine schnellere Drosselung der Anleihekäufe an und wies dabei auf die steigenden Inflationsrisiken hin. Diese Entscheidung könnte die EZB im Hinblick […]

Vorsichtiger Ansatz der EZB wird wohl bestärkt

Pietro Baffico, European Economist bei abrdn, kommentiert die Erwartungen an die kommende EZB-Ratssitzung wie folgt: Während die EZB auf eine Normalisierung ihrer Politik hinarbeitete, werden die anhaltende Ukraine-Krise und die Sanktionen gegen Russland den vorsichtigen Ansatz der EZB wahrscheinlich noch bestärken. Der EZB-Rat wird zwischen hoher und steigender Inflation und den negativen wirtschaftlichen Auswirkungen des […]

EZB: Glaube an eine Beschleunigung der Lohn- und Preisinflation

Das Feedback, das die EZB von ihrem Netzwerk aus Unternehmensvertretern erhalten hat, macht den Weg für ein schnelles Ende der Anleiheankäufe und mindestens eine Zinsanhebung noch in diesem Jahr frei. Der aktuelle Kommentar von Dr. Andreas Billmeier, Europavolkswirt bei Western Asset Management, Teil von Franklin Templeton, zum Monatsbericht der EZB: Die Aussagen im heutigen EZB-Bulletin […]

Aegon: (noch) keine Kehrtwende bei der EZB

Der aktuelle Kommentar von Sandra Holdsworth, Head of Rates UK bei Aegon Asset Management, zur gestrigen EZB-Sitzung: Die EZB hat ihre Geldpolitik nicht verändert. Präsidentin Lagarde hat jedoch sehr stark angedeutet, dass sie auf ihrer Sitzung im März ihren derzeitigen Kurs neu bewerten wird. Die EZB hat auch einen Satz in der begleitenden Erklärung gestrichen, […]

PGIM: Hält die EZB dem Inflationsdruck stand?

Mit 5% ist die aktuelle Inflation in der Eurozone höher als erwartet. Die neuesten Daten zeigen, dass die Inflation im vergangenen Jahr immer wieder für „Überraschungen“ sorgte. Manche Investoren meinen daher, die EZB müsste einen strengeren Kurs einschlagen. Unsere Analyse bestätigt jedoch, dass die EZB gut beraten ist, Vorsicht walten zu lassen. Der aktuelle Marktkommentar […]

EZB muss anhaltenden Inflationspfad anerkennen

Dr. Andreas Billmeier, europäischer Volkswirt bei Western Asset Management, Teil von Franklin Templeton kommentiert die bevorstehende EZB-Sitzung: Die Inflation wird die EZB bei ihrer Sitzung am Donnerstag vor einige Herausforderungen stellen. Erstens übertreffen die hohen Inflationsdaten für Januar die im Dezember veröffentlichten Prognosen deutlich. Diese hatten für das erste Quartal einen starken Rückgang erwartetet. Zweitens […]

EZB zieht die Zügel sanft an

Die EZB hat gestern einen präzisen, weit in die Zukunft reichenden Ausblick gegeben und damit die nervösen Märkte beruhigt. Dr. Andreas Billmeier, europäischer Volkswirt bei Western Asset Management, Teil von Franklin Templeton, kommentiert die gestrige EZB-Sitzung: In Übereinstimmung mit unserer Erwartung, dass Vereinfachung das Gebot der Stunde ist, entschied sich der Zentralbankrat gegen die Einführung […]

Tritt die EZB bei ihren Ankaufprogrammen auf die Bremse?

Wir glauben, dass Vereinfachung das Gebot der Stunde für die EZB ist – die Programme zum Ankauf von Vermögenswerten fallen weltweit schnell in Ungnade und die Inflationsdynamik wird das Gespräch auf absehbare Zeit dominieren. Der aktuelle Marktkommentar von Dr. Andreas Billmeier, europäischer Volkswirt bei Western Asset Management, Teil von Franklin Templeton, zu den zahlreichen Zentralbankentscheidungen […]

EZB-Sitzung: keine Zinserhöhungen im nächsten Jahr

In der gestrigen Pressekonferenz wies EZB-Präsidentin Lagarde die Erwartungen der Marktteilnehmer auf Zinserhöhungen im nächsten Jahr zurück. Sie erklärte, dass die Inflationsprognosen mittelfristig unter dem Zielwert liegen, dass die vom Markt erwarteten Zinserhöhungen im Jahr 2022 nicht mit den Prognosen der EZB übereinstimmen und dass die EZB auf der Grundlage der aktuellen Daten die Voraussetzungen […]

EZB beabsichtigt Inflationsschub auszusitzen

EZB-Chefin Lagarde gab auf der gestrigen Pressekonferenz zu von der Inflationsdynamik etwas überrascht zu sein. Sie betonte aber, dass die Notenbank weiter von einem Rückgang im kommenden Jahr ausgeht und das Risiko von Zeitrundeneffekten als begrenzt ansieht. Angesichts der Erholung der Wirtschaft beabsichtigt die EZB aber wohl ihr Notfallkaufprogramm PEPP im März zu beenden. Die […]

Inflationserhebung der EZB auf allen Zeithorizonten ansteigend

Wir gehen nicht davon aus, dass die EZB auf der anstehenden Sitzung am Donnerstag größere politische Entscheidungen treffen wird – u.a., da keine neuen Prognosen vorliegen. Die größte Herausforderung bei der dieswöchigen Sitzung wird sein, eine weitgehend zurückhaltendere Haltung beizubehalten. Der aktuelle Kommentar von Dr. Andreas Billmeier, Europavolkswirt bei Western Asset Management, Teil von Franklin […]

Über Risiken und Nebenwirkungen der EZB-Geldpolitik

Obwohl die EZB vor kurzem das Tempo ihrer pandemiebedingten Ankäufe von Vermögenswerten gedrosselt hat, tritt sie nun in eine kritische Phase ein, in der sie ihren Kurs für 2022 und darüber hinaus festlegt. Von Katharine Neiss, PhD, Europäische Chefvolkswirtin, PGIM Fixed Income Eines der wichtigsten geldpolitischen Instrumente der EZB – das Pandemie-Notkaufprogramm – soll Ende […]

EZB tritt sanft auf die Bremse – kein Tapering!

In der vergangenen Woche hat die EZB das Pandemie-Anleihekaufprogramm geringfügig reduziert und, wenn man die ausbleibende Marktreaktion nach der Ankündigung betrachtet, den Markt recht erfolgreich davon überzeugt, dass es sich dabei nicht um ein Tapering handelt. Der aktuelle Marktkommentar des PGIM Fixed Income-Teams Es ist nicht klar, dass die Anleger diesen Schritt als ein Signal […]

EZB: Kommt eine Reduzierung der PEPP-Käufe?

Paul Diggle, Senior Economist bei Aberdeen Standard Investments, kommentiert die Erwartungen an die kommende EZB-Ratssitzung wie folgt: Diese EZB-Sitzung dürfte für die Anleger von großer Bedeutung sein: Es ist gut möglich, dass der EZB-Rat eine Reduzierung der laufenden PEPP-Käufe ankündigt. Eine Vielzahl von EZB-Politikern, von den üblichen Befürwortern wie Jens Weidmann bis hin zum Chefvolkswirt […]

EZB mit klarer Erwartung an den Verlauf der Inflation

Dr. Andreas Billmeier, Europavolkswirt von Western Asset Management, einem spezialisierten Asset Manager von Franklin Templeton, kommentiert die aktuelle EZB-Entscheidung, die Forward Guidance für die Leitzinsen zu ändern: Das neue Mitteilungsformat der EZB hat dazu beigetragen, nach der Strategieüberprüfung einige Punkte zu präzisieren. Insgesamt liest sich die neue Mitteilung besser und sie ist klarer strukturiert. Auf […]

EZB richtet Inflationsziel symmetrisch aus – moderate Überschreitungen geduldet

Der aktuelle Expertenkommentar von Dr. Andreas Billmeier, European Economist bei Western Asset Management, einem spezialisierten Asset Manager von Franklin Templeton, zur Verabschiedung der neuen geldpolitischen Strategie der EZB: Die EZB hat ihre Strategieüberprüfung ohne größere Überraschungen abgeschlossen, zumindest auf den ersten Blick. Sie richtet das Inflationsziel symmetrisch aus, wobei moderate Überschreitungen geduldet werden. Ebenfalls, wie […]