EZB mit klarer Erwartung an den Verlauf der Inflation

Dr. Andreas Billmeier, Europavolkswirt von Western Asset Management, einem spezialisierten Asset Manager von Franklin Templeton, kommentiert die aktuelle EZB-Entscheidung, die Forward Guidance für die Leitzinsen zu ändern: Das neue Mitteilungsformat der EZB hat dazu beigetragen, nach der Strategieüberprüfung einige Punkte zu präzisieren. Insgesamt liest sich die neue Mitteilung besser und sie ist klarer strukturiert. Auf […]

EZB richtet Inflationsziel symmetrisch aus – moderate Überschreitungen geduldet

Der aktuelle Expertenkommentar von Dr. Andreas Billmeier, European Economist bei Western Asset Management, einem spezialisierten Asset Manager von Franklin Templeton, zur Verabschiedung der neuen geldpolitischen Strategie der EZB: Die EZB hat ihre Strategieüberprüfung ohne größere Überraschungen abgeschlossen, zumindest auf den ersten Blick. Sie richtet das Inflationsziel symmetrisch aus, wobei moderate Überschreitungen geduldet werden. Ebenfalls, wie […]

Niedrigzinspolitik der EZB: Segen für europäische Staatshaushalte

Die Niedrigzinspolitik der EZB zeigt Wirkung: Viele Staaten des Euroraums haben sich in den vergangenen Jahren deutlich bei den Staatsschulden entlastet. „Vor allem einige Krisenstaaten nutzen die Gelegenheit und verbessern ihre Schuldenstruktur“, sagt Ivan Mlinaric, Geschäftsführer der Quant.Capital Management GmbH. „Das sollte dem gesamten Markt auf Dauer zu mehr Stabilität verhelfen – selbst wenn die […]

EZB: keine Änderung am Pandemic Emergency Purchasing Programme (PEPP)

Die EZB hat beschlossen, ihre Zinssätze unverändert zu lassen. Der Hauptrefinanzierungssatz (der Reposatz) wurde bei 0,0% belassen, die Spitzenrefinanzierungsfazilität bei 0,25% und – der wichtigste – die Einlagefazilität, bleibt bei -0,5%. Er ist am wichtigsten, weil er aufgrund der massiven Liquidität im Euro-System derzeit als marginaler offizieller Zinssatz fungiert. Der aktuelle Marktkommentar zur gestrigen EZB-Ratssitzung […]

EZB: noch nicht bereit für Exitstrategie

Die EZB lässt ihre Politik unverändert, einschließlich des Tempos der Ankäufe von Vermögenswerten im Rahmen ihres Pandemie-Notkaufprogramms (PEPP), das für ein weiteres Quartal mit einem „deutlich höheren Tempo“ als in den ersten Monaten des Jahres fortgesetzt werden soll. Aber das kurzfristige Tempo des Tapering ist nur ein Nebenschauplatz: Was wirklich zählt, ist die Politik nach […]

Notenbank-Sitzungen von EZB und Fed im Fokus

In dieser Woche steht der Zinsentscheid der EZB im Fokus. Zwar wird am Donnerstag keine Änderung der geldpolitischen Ausrichtung erwartet, fraglich ist allerdings das weitere Vorgehen bzgl. der Anleihekäufe im Rahmen des PEPP-Programms. Ein Kommentar von Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank Donner & Reuschel Seit März wurden monatlich Wertpapiere in Höhe von 80 Mrd. […]

EZB und Fed unisono auf ultra-expansiven geldpolitischen Kurs

Anders als die kanadische Notenbank, die die Volumina ihrer Wertpapierkäufe langsam drosseln will, bleiben sowohl die EZB als auch die US-Notenbank Fed vorerst bei ihrem ultra-expansiven geldpolitischen Kurs. Unisono wurde im April verkündet, dass es für einen Kurswechsel noch zu früh sei, in den USA weil das Ziel der Vollbeschäftigung am Arbeitsmarkt noch nicht erreicht […]

EZB: Chancen für zusätzliche geldpolitische Stimuli

Da sich der Einsatz von Impfstoffen in der Eurozone beschleunigt, glauben wir, dass das Wachstum in der Region im 1. Quartal weiter um -0,3% geschrumpft ist, was mit den stärksten Schätzungen der Verkaufsseite übereinstimmt. Wir glauben jedoch, dass es ein gewisses Aufwärtsrisiko für diese Prognose gibt, basierend auf Hochfrequenz-Indikatoren, wie Einkaufsmanagerindizes und Industrieproduktion. Unser Base […]

TARGOBANK: EZB-Chefin Christine Lagarde setzt Ausrufezeichen

Die Aufregung war bei der EZB in den letzten Tagen groß. Es drehte sich alles um die Frage, wie der jüngste Anstieg der Anleiherenditen abgefangen werden kann. Zahlreiche EZB-Experten hatten sich bereits im Vorfeld der heutigen Sitzung dazu geäußert und so ziemlich alles in den Raum geworfen, was an Maßnahmen möglich ist: Angefangen von einer […]

EZB drückt bei Pandemie-Notfallankaufprogramm auf die Tube

Die Ergebnisse der heutigen EZB-Sitzung kommentiert Andreas Billmeier, Sovereign Research Analyst bei Western Asset Management, einem spezialisierten Investmentmanager und Teil von Franklin Templeton: „Die EZB überraschte den Markt heute auf der defensiven Seite, indem sie einen Hinweis auf ein ‚deutlich höheres Tempo‘ der Käufe im Rahmen des PEPP-Programms im nächsten Quartal aufnahm. Die Märkte hatten […]