Greencells stemmt sich operativ gegen Coronakrise

Die Greencells GmbH trotzt der Coronakrise im Geschäftsjahr 2020 und arbeitet weiterhin profitabel. Damit bewies das Solarunternehmen im Geschäftsjahr 2020 in einem herausfordernden Umfeld seine Resilienz. Bei einer Gesamtleistung von rund 80 Mio. EUR (2019: 85,1 Mio. EUR) erzielte der EPC- und O&M-Dienstleister für Utility-Scale-Solarkraftwerke ein Konzern-EBITDA von 2,7 Mio. EUR (5,3 Mio. EUR) trotz […]

publity trotzt Corona-Jahr 2020 erfolgreich – halbwegs

Der Umsatz von publity belief sich im Geschäftsjahr 2020 auf 16,0 Mio. EUR nach 34,1 Mio. EUR ein Jahr zuvor. Die 2020er Zahlen sind mit 2019 ohnehin nur schwer zu vergleichen. Das Ergebnis 2019 nämlich war maßgeblich durch die Einbringung der damaligen Tochtergesellschaft publity Investor geprägt. Bereinigt um diesen einmaligen Sondereffekt betrug der Jahresüberschuss 2019 […]

Post-Corona-Aufschwung könnte ab Q3 Fahrt aufnehmen

In dieser Woche werden die Schnellschätzungen der Markit-Einkaufsmanagerindizes für die USA, einige Euro-Staaten und die Eurozone insgesamt besondere Beachtung finden. Ein Kommentar von Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank Donner & Reuschel Während in den USA eine Stagnation auf hohem Niveau erwartet wird, also weiter von deutlichen Produktionsausweitungen in nahezu allen Segmenten der Wirtschaft ausgegangen […]

Der Euro mit Corona bedingten Upside-Potenzial

Trotz anhaltender Lockdowns, stockender Impfkampagnen und der daraus resultierenden Verzögerung beim wirtschaftlichen Aufholprozess nach der Corona-Rezession in Europa, startete die Gemeinschaftswährung seit Ende März eine Aufholjagd von gut 1,17 EUR/USD auf bis zu 1,20 EUR/USD. Angesichts des wahrscheinlichen Konjunkturfeuerwerks in den USA und den seit Jahresanfang stärker gestiegenen US-Zinsen, ist die deutliche Aufwertung des Euro […]

Aktienbörsen antizipieren Post-Corona-Konjunktur-Boom

Der DAX konnte schon Ende März die bisher unerreichte Marke von 15.000 Punkten überspringen und zeigt derzeit keine Anzeichen einer größeren Verschnaufpause. Die Treiber der aktuellen Rallye sind einerseits die schon seit letztem Herbst stattfindenden Umschichtungen zulasten der Gewinner in der Coronakrise, vor allem aus dem Technologiebereich, und zugunsten zyklischer bzw. vom anstehenden überdurchschnittlichen globalen […]

Eyemaxx: „Nach Corona wieder zurück auf dem Stand wie vor Beginn der Pandemie“

Eyemaxx bittet zur Anleihegläubigerversammlung, und zwar gleich drei Anleihen betreffend – es geht um eine leidige Klausel zur Mindest-Eigenkapitalquote. Die soll jeweils etwas abgeschwächt werden. BondGuide sprach mit Gründer und CEO Dr. Michael Müller noch einmal über Bewertungsfragen, Details der Anleihen und natürlich die Perspektive. Bitte nutzen Sie auch die Videobotschaft von CEO Dr. Michael […]

Edelmetalle im Krisen-Modus: was die Corona-Krise Gold- und Silberanleger lehrt

Etwa ein Jahr ist inzwischen seit Beginn der Corona-Krise und dem ersten Lockdown vergangen. Im Zuge der Krise haben auch die Gold- und Silberkurse einiges mitgemacht: Auf den Preiseinbruch im März 2020 folgte im Sommer ein Höhenflug der Kurse. Dominik Lochmann, Geschäftsführer der ESG Edelmetall-Service GmbH & Co. KG, blickt im Interview auf die Kursentwicklung […]

Fintechs: Renaissance in der Corona-Pandemie

Die Pandemie hat die Geschäfte vieler Fintechs leichter gemacht und einen IPO-Boom ausgelöst. Wie es in der Branche weitergeht, erklärt David Hochstim, Senior Analyst bei ClearBridge Investments, einem spezialisierten Investmentmanager und Teil von Franklin Templeton. David Hochstim sieht eine gute Perspektive für Fintechs: „Innovative Unternehmen aus der Finanzwirtschaft haben die Lockdowns dazu genutzt, den digitalen […]

DEAG: 2020 operativ vollständig im Corona-Strudel

Die DEAG Deutsche Entertainment AG zieht nach einem Corona-geplagten Geschäftsjahr mit leeren Konzerthallen und -stadien vorläufig Bilanz: Danach verbuchte der Entertainmentdienstleister nach vorläufigen und noch ungeprüften Zahlen 2020 einen Konzernumsatz von etwa 50 Mio. EUR (VJ: 185,2 Mio. EUR) und bewegt sich damit im Rahmen der Prognose und der Markterwartung. Wie die DEAG weiterhin mitteilte, […]

Schlote: satten Verlust im Corona-Jahr eingefahren

Die Schlote Holding GmbH hatte im Gesamtjahr 2020 operativ schwer an der COVID-19-Pandemie zu knabbern: So musste der strategische Entwicklungspartner und Serienlieferant für die Automobil- und Zulieferindustrie sowie Gießereitechnik bei einem 2020er Minderumsatz von knapp 206 Mio. EUR einen Konzernjahresverlust von rund 17 Mio. EUR verbuchen. Konkret erzielte die Schlote Gruppe in einem herausfordernden Geschäftsjahr […]